Olga's Zwiebel mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 24. Oktober 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Olga,

    ich würde zuerst nach Lantus fragen. Da wird aber höchstwahrscheinlich eine Absage kommen, weil es ein Humaninsulin ist. Dann kannst du aber auf ProZinc bestehen, denn das ist für Katzen zugelassen. Argumentiere mit der längeren Wirkdauer.

    Ganz wichtig ist es, nun mit den BZ-Messungen zuhause zu beginnen.

    Hast du mal versucht, ob Zwiebel das Nassfutter lieber mag, wenn etwas Trockenfutter drübergetreut ist? Nur wenige Bröckchen! Man kann das Trockenfutter auch mahlen und das Pulver als Topping benutzen. Ich drück die Daumen, dass sie noch auf den Geschmack kommt.:up:

    Denk nicht darüber nach, ob deine Fragen doof sein könnten. Das sind sie ganz und gar nicht. Woher soll man als medizinischer Laie das alles wissen.?!
    Und wie heißt es so schön: es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. ;)
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hi Olga,
    ich würde mir morgen erst mal die Blutergebnisse beim TA besorgen und den TA nochmal auf das Insulinthema ansprechen. Wenn da nix geht, würde ich bei diversen TÄ rumtelefonieren und nach Lantus fragen. Alternativ auch in der TK. Du musst ja nicht zwingend dauerhaft wechseln. Du brauchst da nur ein Rezept. Lantus bekommst Du dann in der Apo. Manche besorgen es sich auch anders über Kontakte zu menschlichen Diabetikern oder Bekannte, die im Gesundheitswesen tâtig sind. Da geht oft auch was.
    Zwiebel musst Du nicht unbedingt mitnehmen. Du kannst auch selbst ihren Urin auffangen und bei TA abgeben.
    Das geht am besten wenn Du ihr beim Pieseln auflauerst mit einer heiss überbrühten Suppenkelle. Wenn sie angefangen hat, schnell die Kelle unter den Po. Sie kann dann nicht mehr stoppen. Urin in eine Spritze aufziehen oder in abgebrühtes Schraubglas und ab zum TA zwecks Check auf Bakterien und Blut. Aber bitte im externen Labor!!!

    Auf ein anderes Insulin kannst Du jederzeit wechseln, alles ist besser als Can. Man übernimmt die aktuelle Dosis.
    BZ und Ketone so schnell wie möglich messen. Tagesprofil dann auch so schnell wie möglich, z.B. am nächsten Wochenende. Wichtig sind überhaupt mal ein paar Werte.

    Futterwechsel bist Du ja schon dabei. Das so beibehalten immer parallel bzw. dran bleiben. Sicher findet sich noch eines was sie mag. Beim Fressnapf gibt es noch das catz finefood, grau getreidefrei, Bozita, Kattovit sensitive und Eigenmarken (wild nature oder so ähnlich???), was z.T. zumindest auch geeignet ist. Katzen sind sehr hartnäckig oft beim Futterwechsel. Da braucht es oft viel Geduld. Trofu riecht stärker als Nafu und wird bei Zahnproblemen oft besser gefuttert als Nafu. Leider ist es auch für die Zähne nicht gut. Zur natürlichen Zahnreinigung ist am besten öfter mal etwas rohes Fleisch. Das ist eh das natürlichste Futter. Würde sie das denn nehmen?

    Bei den Zähnen wäre die Frage, ob Zwiebel mal auf Forl geröntgt wurde. Das geht aber auch nur in Narkose. Ich würde den TA nochmal auf das Thema ansprechen und abhängig von der Antwort weitersehen. Wenn erst gesäubert wurde, sollte eigentlich aktuell alles ok sein, aber Forl lässt sich nicht per Augenschein erkennen.

    Mit Lantus solltest Du dann auch öfter und gleichmässig über 24h füttern, z.B. zur Spritze und dann zum +3/6/9 jeweils. 1-2 h vor der Spritze nichts mehr. Das geht prima mit einem Futterautomat zu organisieren.
     
  3. Cheemilia

    Cheemilia Benutzer

    Hallo Sarah, hallo Silke,

    ihr seht anhand meiner Fragen (die, wenn ich sie zu einem späteren Zeitpunkt lese, mir recht dumm vorkommen), dass ich nichts vergeigen will. Habe schon auf den KH-Gehalt beim Futter geachtet und auch auf sonst alles was in den Basics steht, aber da steht eben dass u.a. in der Sauce Karamell sein kann. Die grundsätzlichen Sachen habe ich beachtet. Leider hat Zwiebel keines der Futter mit Schmatzen gewürdigt (sie schmatzt, wenn etwas besonders schmeckt) sondern eher aus Hunger gegessen.
    Habe ich, mache ich, dauert etwas im Laden, dafür ist man relativ sicher.
    Zwiebel hat jetzt seit drei Tagen kein Trofu bekommen und sucht mittlerweile danach, weil eben keines der bisherigen Futter so richtig gut zu schmecken scheint. Also weitersuchen. Das wird was... Die vorgeschlagenen Sorten werde ich besorgen und Zwiebel testen lassen.

    Dass ein möglicher Infekt abgeklärt und behandelt werden muss, ist selbstverständlich. Also morgen wieder zum TA. Yeah. Und wegen der Zähne habe ich seitdem ihr es erwähnt habt ein ungutes Gefühl. Zwar wurden die letzte Woche angeschaut (und Zahnstein entfernt), aber wer weiß...? Von mir lässt sich Zwiebel nicht in den Mund schauen.

    Das heißt, folgende to-do-Liste für diese Woche:
    - Zwiebel zum TA, Infekt abklären, wenn positiv, behandeln, BB abgreifen, anderes Insulin verlangen (auf Lantus bestehen?), evtl. Zähne nochmal (was ätzend ist, wegen Betäubung)
    - TA wechseln???
    - BB hier online stellen
    - BZ-Tabelle vorbereiten
    - auf youtube schauen wie man den BZ misst (und vor allem Blut gewinnt (die Basics hierzu habe ich gelesen, muss ich sehen)
    - auf Glukometer, B12-Kapseln warten
    - Ketonstreifen in der APO besorgen für Urin, parallel Ketonmessgerät & Teststreifen bestellen
    - BZ messen (wann beginnt man mit der Gabe von Lantus? Muss erst ein Tagesprotokoll mit mind. 5 Messungen vorliegen?)
    - BZ-werte online stellen

    und wo kommt hier die Futterumstellung hin?
     
  4. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Nein.
    Man sollte ab und zu mal in unsere Basics schauen. Dann ist man auf dem neusten Stand.
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das Glucomen Lx Plus zum Ketone messen gibts aktuell leider nicht regulär zu kaufen. Nur die Ketonteststreifen dazz.
    Evt. kann man eins via ebay erstehen oder halt das Freestyle Precision. Scheint aktuell das einzige Ketonmessgerät zu sein was man im Handel kaufen kann.
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wie Maria schon schrieb kannst Du jedes Futter selbst per KH-Rechner checken. Per App oder auf nfe-rechner.de.
    Die Käserollis sind ok. Bei Leckerlis muss man auch nicht gar so streng sein mit dem KH Anteil, da man ja nur wenige gibt sind auch knapp über 10 % noch ok.
    Gimpet oder Gimcat scheint wohl das Gleiche zu sein.
    Kittenfutter ist meistens recht fetthaltig. So lange Zwiebel nicht abnehmen muss und es verträgt, ist das ok. Von animonda gibts noch viele andere geeignete Sorten. Meine Lissy liebt das vom Feinsten kastrierte Katzen Pute pur, mit Lachs und Forelle und auch manche Adult Sorten. Viele sind prima geeignet für Diabetiker.
    Das Miamor Feine Filets ist glaub nur ein Ergänzungsfuttermittel ohne Mineralien, Taurin etc. Das darfst Du dann nur ab und an mehr als Leckerli geben, da es nicht ausgewogen ist. Von Miamor gibts noch viele andere geeignete Sorten u.a. von Milde Mahlzeit. Du musst immer auf die Inhaltsstoffe sicherheitshalber schauen. Dann ist es einfach. Zucker und Getreide ist immer ausgewiesen dabei.

    Ein Infekt (egal welcher) muss immer behandelt werden, da er den BZ hochtreibt und damit der Insulinbedarf steigt und die Einstellung erschwert. Natürlich muss gerade bis zu einer möglichen, erfolgreichen Behandlung mit einem AB Insulin gespritzt werden, denn es ist dann besonders nötig. Oft kann danach die Dosis reduziert werden.

    Man sieht einen Infekt auch oft an erhöhten Blutwerten. Deshalb wollte ich das Blutbild sehen. Den Urin auf Bakterien und Blut checken zu lassen schadet natürlich auf keinen Fall und ist absolut sinnvoll. Mein Sindbad hatte anfangs auch einen HWI und hat direkt vom TA ein AB bekommen. Da sollte jeder TA bei der Diagnose Diabetes drauf schauen.
     
  7. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Hallo Olga und herzlich Willkommen hier mit Zwiebel :blumen2:

    Man macht beides parallel. Auf keinen Fall aufhören mit dem Insulin. Wenn du abklären lässt, ob Zwiebel einen Harnwegsinfekt hat, ließ dir bitte vorher unbedingt den Link dazu durch, den Petra unten gepostet hat. Viele TÄ testen den Urin leider nur unzureichend und man muss da manchmal klar sagen, was man möchte.

    Die Käserollis sind schon die richtigen.
    Beim Futter musst du drauf achten, dass kein Zucker, Getreide, pflanzl. Nebenerzeugnisse, Reis, Nudeln, Kartoffeln... drin sind. Wenn nichts davon drauf steht, kannst du das Futter geben.

    Du kannst alle gängigen Glucometer zum messen nehmen. Die besten Erfahrungen haben wir mit denen gemacht: Geeignete Glukometer
    Frag einfach mal in der Apo nach.
    Zum Ketone messen kannst du am besten das Gerät von GlucoMen nehmen. Das musst du zwar kaufen, aber die Ketonstreifen dafür sind günstiger als bei dem Gerät von Freestyle.
     
  8. fmauze

    fmauze Benutzer

    Hallo olga,

    diabetikergeeignetes futter erkennst du daran, dass es einen kohlenhydratgehalt von weniger als 10% hat. es gibt im playstore einen "kh-rechner für katzenfutter" (heißt genau so), damit kannst du ganz einfach rausfinden, ob das futter grundsätzlich für zwiebel geeignet ist. manchmal kommen da komische sachen raus und du wirst merken, dass trotz eigentlicher eignung manche sorte negativen einfluss auf den bz hat, eine andere sorte aber vielleicht nicht, obwohl sie evtl. 11 oder 12% kohlenhydrate enthält. wie so oft ist der rechner also vor allem eine orientierung und kein gesetz, aber auf jeden fall solltest du sorten ohne getreide und zucker nehmen (beides würde aber aufgelistet werden, wenn es enthalten ist).

    ich wollte noch zum freestyle precision neo etwas sagen, dem Gerät, was auch die ketone messen kann. vor einiger zeit hat die firma es über einen längeren zeitraum kostenlos zum testen angeboten, vielleicht macht es also sinn, dort telefonisch mal nachzufragen und zu erfragen, inwieweit es da noch kostenlose testmodelle gibt, da deine diabeteskranke oma auch schwierigkeiten mit dem ketonwert hat und du schon so viel gutes von dem gerät gehört hast und blabla.. vielleicht hast du da erfolg. außerdem gibt es auch bei ebaykleinanzeigen gerade ein paar erschwingliche modelle (da waren wohl einige tester unzufrieden.. oder hatten von anfang an ihren profit im sinn....), manchmal auch mit einigen teststreifen. die ketonteststreifen (das sind andere als die normalen und es sind jeweils nur 10 stück in einer packung) sind sehr teuer, sodass du auch da unbedingt auf ebay und ebaykleinanzeigen zurückgreifen solltest. da findet man dann aber meist ganz gute angebote :)

    ich meine übrigens gelesen zu haben, dass gimcat der neue name vom früheren gimpet ist. hier jedenfalls gibt es käserollis von gimcat und tilli findet sie super - unabhängig vom herstellernamen ;)

    Liebe grüße und überhaupt erstmal noch herzlich willkommen
    maria
     
  9. Cheemilia

    Cheemilia Benutzer

    Liebe Petra, nein, der Urin wurde nicht untersucht. Das heißt, zuerst das abklären bevor man mit der Einstellung anfängt. Aber man sollte doch unbedingt weiterspritzen, wenn es einen Harnwegsinfekt zu behandeln gäbe, oder?
    Vielen Dank für die Hilfe, die Zeit und die hilfreichen Links.

    Silke, ich werde eine To-do Liste und einen Zeitplan machen und mich später melden oder morgen. Und das mit Google ;-) Und ich danke dir für die Zeit, die du investierst um der Katze einer Fremden zu helfen. Das gilt auch für Petra ;-)

    Ist Gimcat das Gleiche wie Gimpet? Oder war Gimcat mal Gimpet? Habe nämlich Gimcat Käserollis gekauft, weil es keine Gimpetprodukte bei uns bei Fressnapf gibt. Die stinken aber schmecken. Gehen die auch?
    Zusammensetzung:
    Milch und Molkereierzeugnisse (Hartkäse gerieben 4 %), Hefen, Öle und Fette, Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse (die sind doch nicht gut, nicht wahr?)
    Analytische Bestandteile:
    Protein 28%, Fettgehalt 23,1%, Rohasche 9,1%, Rohfaser 1,2%, Feuchtigkeit 4,5%
    Zusatzstoffe (pro kg):
    Vit. A 7.440 I.E., Vit. D3 1.488 I.E., Vit. E 20,40 mg, Mit Farbstoff
    Und nochmal wegen Futter: Zwiebel mag Premiere deluxe Ragout, Animonda Carny Kitten (habe mich bei Fressnapf vergriffen, hoffe, das ist trotzdem okay) und Miamor Feine Filets Thunfisch mit Surimi oder so. Geht das? Sind alles Marken von der Liste, aber da steht ja, dass nicht alle Sorten geeignet sind. Müssen die Hersteller Zucker u.Ä. eigentlich kennzeichnen oder extra sagen, dass da keiner drin ist? Sachen mit Rind sind schwierig, außer Premiere deluxe Ragout Rind.
     
  10. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hier die fehlenden LInks zu den Ketostix: Ketone und Ketoazidose
    Hier wie man eine Tabelle hochlaädt plus Mustertabellen:
    Blutzucker-Tabellen und Bilder online stellen

    Nur zur Sicherheit: Das Einstellungsprotokoll ist nur für Lantus und Levemir.

    Und zur Unsauberkeit: Wurde der Urin untersucht? Viele Diabetiker haben eine (symptomlose) Blasenentzündung. Und solange die nicht behandelt ist, klappt es auch nicht mit der Einstellung. Außerdem ist das ja auch unangenehm bis schmerzhaft. Harnwegsinfekte
     
  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das mit der Panik kann ich verstehen und den Selbstvorwürfen auch. Kenne ich leider selbst zu gut. Aber das bringt natürlich rein gar nicht weiter. Deshalb tief durchatmen und jetzt eins nach dem anderen angehen. :wink2:

    B12 am Donnerstag ist ok. Vielleicht muss es die Apo vor Ort auch bestellen und dann hast Du es kaum früher. Wenn Du Hefeflocken oder Bierhefe da haben solltest (gibts im Bioladen oder Reformhaus u.a.) oder auch die Gimpet Vitaminflocken vom Fressnapf u.a. sind ganz prima, das kannst Du unters Futter mischen. Das enthält viel VitB und es fördert auch den Appetit. Vielleicht frisst Zwiebel es dann eh lieber.
    Die Sticks von den meisten Marken sind auch geeignet für Diabetiker und immer sehr beliebt. Genau wie die Gimpet Käserollis. Prima als Leckerlis zur Belohnung für das BZ-Messen oder zur Spritze.

    Genau Ketosticks zum Ketone messen im Urin. Hat auch jede Apo eigentlich und sollte kein Problem sein. Aber sag nicht es sei für eine Katze. Das führt in der Apo oft zu Unverständnis.
    Ist zwar nicht so gut wie im Blut, aber für den Anfang besser als nix.

    Das BZ-Gerät kriegste von mir geschickt. Schau Dir am besten schon mal Videos dazu auf YouTube an. Dann siehst Du wie man es ungefähr macht. Natürlich sieht es dort supereasy aus. Am Anfang ist es je nach Katze oft ein Kampf, aber sie gewöhnen sich ganz schnell.
    Messen vor der Spritze morgens und abends ist Pflicht. Unter der Woche kannst Du dann abends vor dem Schlafen noch einen Zwischenwert nehmen. Das Tagesprofile und Zwischenmessungen dann halt am Wochenende. Das machen alle berufstätigen so. Das geht. Und wenn Du zwischendurch auch mal Homeoffice machen kannst umso besser. Das viele Messen ist aber vor allem in der Anfangsphase zur Einstellung wichtig und wird später weniger und vielleicht geht sie ja auch schnell in Remission.
    Man baut das auch ganz schnell in den Alltag ein und muss deshalb seine Hobbies oder Freizeitvergnügen natürlich nicht aufgeben. Wir haben das 4.5 Jahre bei unserem Sindbad gemacht und es lief sehr gut. Er hatte immer top Werte, daran wäre er nicht gestorben. Leider hat er uns letzten Sonntag dann mit stolzen ca. 18 Jahren verlassen. Es war wohl dann ein Nierenversagen und vielleicht noch was anderes was dazu geführt hat. :frown:

    Leider kennen sich viele TÄ mit Diabetes bei Katzen ganz schlecht aus, wenn sie sich nicht selbst weiterbilden ist das normal. Im Studium lernen sie kaum was dazu. Deshalb wissen viele auch nicht dass es mittlerweile Prozinc gibt. :confused:

    Du kannst selbst eine Tabelle erstellen und z.B. die aus meiner Signatur als Vorlage verwenden. Du brauchst aber ein google Konto um sie über drive zur Verfügung stellen zu können. Kannst ja schon mal probieren, ob das klappt. Wenn nicht hilft einer der Mods dabei.

    Auch due BBs kannst Du idealerweise einscannen und in drive einstellen. Zur Not geht auch abtippen oder fotografieren. Dann schaue ich mal drüber.

    Alles wird gut. Du schaffst das, andere haben es ja auch hinbekommen und Zwiebel geht es sicher bald wieder besser. :smile::up:
     
  12. Cheemilia

    Cheemilia Benutzer

    Silke, ich hatte gestern einfach nur Sorge und Panik und konnte kaum klare Gedanken fassen. Selbstvorwürfe, dass man es hätte früher bemerken sollen/können (wir waren im Urlaub und als wir zurückkamen, sah ich, wie Zwiebel sich verändert hatte), Wut auf die TÄ, dass die Zeichen nicht richtig interpretiert wurden etc. I

    Mein Beileid, dass dein Sindbad gestorben ist. Ich hoffe, in einem hohen Alter?
    Ketosticks für Urin, richtig? Das Trofu habe ich bestellt, auch B12, aber das kommt erst am DO. Kann das auch stornieren und morgen zur Apotheke gehen.

    Und nun zum BZ messen:
    Man sollte laut Tillys Protokoll mehrmals am Tag messen. Soweit verstanden. Wie lässt sich das in den Alltag einfügen, wenn man vollzeitbeschäftigt ist? Bei einer 40-Std-Woche ist das doch unrealistisch? Oder wie macht ihr das? Ich könnte einen bis zwei Tage Home Office machen, aber mehr ist leider nicht drin. Wochenenden sind Ausnahmen, da kann man sich ja einfach nicht verabreden. Die BZ-Tabellen gibt es bestimmt als Vorlage oder muss man sie neu konfigurieren?

    Ich werde nochmal nach ProZinc fragen und nach den Blutbildern 2017 und dem von 2018.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Doch das Adia gibts noch. Die mg/dl Variante ist nur aktuell nicht auf Lager und braucht 1 Woche lieferzeit. Ich hab ein fast Neues hier bei mir. Mein Sindbad ist vor 1 Woche gestorben. Das könnte ich Dir schicken. Sind noch einige Teststreifen dabei. Ich schick Dir PN dazu, preislich werden wir uns sicher einigen.
    Das Codefree von amazon ist viel teurer, gleicher Preis, aber nur mit 10 statt 100 Teststreifen. Riesenunterschied preislich gesehen.

    Ok. Jetzt relativiert sich das mit den Zähnen und hört sich schon besser an.

    Es ist gar nicht zu spät um Zwiebel zu helfen. Es ist ernst und hoher Zucker kann gefährlich werden wegen der Ketone, aber mit dem richtigen Insulin und der richtigen Einstellung und Hometesting kann sich das ganz prima in den Griff bekommen lassen.
    Das kennen wir hier schon gut.
    Bitte besorge Dir am Dienstag in der Apo das B12 und die Ketosricks erst mal. Das Ketonmessgerät von Freestyle wäre natürlich besser, aber es wird auch einige Tage Lieferzeit haben und ist nicht ganz günstig mit den Teststreifen zusammen.

    Und frage beim TA nochmal nach Prozinc, das darf jeder verordnen und es ist viiiiiel besser als Can. Ich verstehe gar nicht warum das so schwer ist bei manchen TÄ.
     
  14. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Zu den Glukometern (siehe "Basics): Wir messen damit diabetische Katzen - seit Jahren! Da kannst du nichts falsch machen.

    Blutketongerät wäre optimal. Ansonsten vorerst Urinsticks - siehe "Basics"

    Und wie geschrieben: wenn du etwas nicht verstehst, dann frage. Wir können nicht wissen wie informiert jemand ist. :)
     
  15. Cheemilia

    Cheemilia Benutzer

    Oje. Und ich vertrau(t)e den TÄ weil ich denke, die wissen was sie tun.
    Um hier eventuelle Missverständnisse auszuräumen (für die ich verantwortlich zu sein scheine): Letztes Jahr wurden Zwiebel Zähne gezogen, nachdem ein Eckzahn (beim Spielen) abgebrochen war. Sie wurde untersucht und es wurde festgestellt, dass ein backenzahn morsch war. Der Eckzahn und ein Backenzahn wurden gezogen. Seitdem werden ihre Zähne immer beim Tierarzt untersucht.
    Das adia starter set gibt es nicht mehr. Geht das hier auch? https://www.amazon.de/Blutzuckermessgerät-STARTERKIT-Vorteilspaket-Teststreifen-Lanzetten/dp/B006KOZIDY/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1526765986&sr=8-1-fkmr0&keywords=adia+glukometer Oder soll ich eines nehmen das auch Ketone misst?
    Ich habe verstanden dass hier dringender Handlungsbedarf besteht.
    Ich habe das Gefühl, dass ich Zwiebel nicht werde helfen können und dass alles zu spät ist.
    Ich werde nochmal in die TA-Praxis fahren und nach dem BB fragen, auch nach dem vom letzten Jahr. Ich suche eine andere Tierarztpraxis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2018
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hallo Olga,
    ich gebe Brigitta recht mit den Zähnen. Die Aussage des TA ist totaler Käse, dass Zwiebel mit schlechten Zähnen leben müsse. Schlechte Zähne können verantwortlich für ganz viele Krankheiten sein, u.a. Diabetes, Niereninsufizienz, Herzprobleme usw.
    Da sollten lieber alle gezogen werden von einem Zahnspezialisten. Das ist doch Tierquälerei eine Katze dauerhaft unter Zahnschmerzen leiden zu lassen.
    Bitte besorge Dir das Blutbild vom TA. Das ist wichtig, dass Du die Werte kennst.
    Zwiebel könnte auch einen Harnwegsinfekt haben, weil sie neben das Klo pinkelt. Das sieht man evt. an den Blutwerten. Das ist IMMER ein Hilferuf einer Katze und ernst zu nehmen.

    Dieses Gerät mit 110 Teststreifen kann ich Dir empfehlen. Ist ein super Angebot und die liefern immer superschnell und beraten top am Telefon. Ich hab es selbst benutzt. Bitte in mg/dl bestellen:
    https://www.diabetiker-bedarf.de/adia-starter-set
    Bitte nicht länger zögern. Messen ist total wichtig!!!!
    Zwiebel geht es aktuell schlecht. Sie wird nicht adäquat behandelt mit dem falschen Insulin, hat vielleicht Zahnschmerzen und einen Harnwegsinfekt, diabetische Neurophatie und vermutlich viel zu hohe Blutzuckerwerte. Die arme Maus. Sie ist jetzt auf Dein Handeln angewiesen. Wenn Du nicht handelst, wird es auch schlimmer. Und bei Unsicherheit kannst Du hier immer fragen. Jeden Tag der Woche übrigens.

    Hast Du auch beim TA wegen Prozinc gefragt? Warum bekommst Du nicht das und sollst mit einem Hundeinsulin weiterhin behandeln?

    Ich kenne die Internet-Seite des Münchner TA, aber mehr nicht. Du kannst ihn natürlich konsultieren. Ich gehe aber davon aus, dass das nicht ganz günstig sein wird. Seine Beratung wird er sich bezahlen lassen und beschäftigen mit dem Thema musst Du Dich dann selbst aber auch. Wir beraten Dich hier genauso gut, aber kostenlos. Oder Du gehst nur hin, um Lantus zu bekommen. Dafür brauchst Du das BB vom bisherigen TA aber auch und ein Blutzuckergerät brauchst Du sowieso.
    Evt. bekommst Du von den Mods hier noch eine andere Adresse in Deiner Nähe um an Lantus zu kommen.
    Gegen die Neurophatie kannst Du Zwiebel täglich VitB geben. Und zwar den Inhalt 1 Kapsel von pure encapsulations B12 Folate (gibts in jeder Apo, auch online - bitte nicht irgendein anderes Produkt nehmen) unters Futter oder in Leckerlicreme/ Leberwurst o.ä. mischen. Das hilft, da Diabetiker oft einen VitB Mangel haben.

    Thunfisch aus der Dose ist kein ausgewogenes Futter. Das ist eher als Leckerli für zwischendurch oder z.B für die Gabe von VitB oder anderen Medikamenten geeignet. Wenn sie das Nafu nicht ausreichend frisst, dann besorge Dir das Etosha Wildcat online. Das ist diabetikergeeignetes Trofu. Das kannst Du auch zerbröseln und als Topping übers Nafu streuen. Das hilft oft bei der Umstellung. Es gibt auch Nafu mit Thunfisch z.B. von catz finefood. Das ist geeignet. Vielleicht mag sie das?
     
  17. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Griass di Olga mit Zwiebel,
    herzlich willkommen.
    Irgendwie komme ich mit der Aussage nicht zurecht, dass Zwiebels Zähne am Dienstag gereinigt wurden.
    So einfach geht das leider nicht. Am besten du suchst dir einen Zahnspezialisten, der die Zähne von Zwiebel röntgt und auch den Zahnstein (der geht nicht einfach ab) entfernt. Wir haben hier eine Liste mit empfohlenen Ärzten - da wird sich sicher einer der Mods noch melden.
    Kaputte Zähne können die Einstellung verhindern und können auch CNI verursachen.
     
  18. Cheemilia

    Cheemilia Benutzer

    Ach ja, noch was: Zwiebel wurden im März und letztes Jahr entzündete Talgdrüsen entfernt.
    Kennt man hier eigentlich die Internisten in München, die sich auf felinen Diabetes spezialisiert haben?
     
  19. Cheemilia

    Cheemilia Benutzer

    Und wie!!! Habe nach sowas gesucht und einfach nicht gefunden. Danke!:smile:
     
  20. Hermann

    Hermann Moderator Mitarbeiter

Diese Seite empfehlen