Karin's Lotti mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Petra und Schorschi, 21. Januar 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    SOS.lotti bekommt momentan 1,0 prozink u Fährt gut damit.nun bin ich bei meinem Freund 300 km weg von daheim,in der Annahme er bekommt auch prozink.nun gugg ich auf seine Arztrechnung u er bekommt caninsulin bei seiner peewee.nun hab ich gestern Abend u heute meiner katze in gutem Glauben das es ProZ ist, caninsulin gespritzt.die Werte gehen noch wobei meine Lotti heute morgen 267 hätte,also höher als sonst.kann ich ihr vielleicht noch heute Abend mit Kontrolle und morgen früh das Canin geben u morgen zurück oder hat das krasse Auswirkungen auf die Einstellung?????oh mein gott
     
  2. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich habe die Beiträge für Peewee in einen Extra-Thread ausrangiert.
     
  3. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Na Du musst eigentlich nur Tabelle öffnen (z.B. über den link hier) und dann die Daten in der Tabelle ergänzen und speichern. Eigentlich so wie Du sie erstellt hast.
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich sehe gerade, dass die Tabelle schon in der Signatur verlinkt ist. Top!
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Dann trage doch die Zeiten, Futter usw. bitte noch in die Tabelle ein.
    Kann Dein Freund die Änderungen nicht auch von seinem Wohnort aus machen, wenn Du ihm Deine Anmeldung verrätst?
    Ansonsten kann vielleicht auch einer der Mods aushelfen.
     
  6. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    Das mit der Signatur muss ich nexten w.ende machen.ist alles ein bisschen umständlich,weil mein Freund,der PC crack immer nur samstag u sonntags bis mittags da ist.lotti bekommt im Prinzip hab 8,8 morgens u 19.30h -20 Uhr ihre spritze.danach darf sie fressen,wann sie will bis 16bzw 4 Uhr morgens.sie frisst nicht übermäßig viel,meist 1- 1,5 Schälchen morgens und den Tag über .abends nach den spritzen u die Nacht über ein Schälchen.der Arzt meinte ich soll sie ruhig fressen lassen,wann immer sie tagsuber u nachts fressen will.nur ab 4,5 Uhr nix mehr.ich werde morgen wieder mit ihm telefonieren u das mit der Liste Mal modifizierten.ich Werd auch jetzt Mal mehr drauf achten wie viel die futtert.
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Kannst Du den Tabellenlink noch in Deine Signatur packen?
    Wann sind denn Deine Spritzzeiten, wenn sie morgens um 8 so Hunger hat? Und wann bekommt sie denn wie viel Futter?
    Ich würde das immer abwiegen, auch due Restmengen, damit Du einen genauen Überblick hast.
    Du kannst ihr auch ruhig zum +2 oder +3 schon was geben, wenn Du daheim bist. Zu dieser Zeit sinkt der BZ auch oft ab
    Vielleicht ist sie auch zu lange ohne Futter vor dem MPRE, wenn sie schon um 24 und 2 Uhr Futter bekommt und danach nichts mehr. Bei den Zeiten und Mengen kann man variieren. Da reagiert jede Katze etwas anders. Man muss selbst herausfinden was der eigenen Katze am besten tut und wie sich der BZ am gleichmässigsten halten lässt.
    Zu lange Hunger ist auch Stress und kann den BZ erhöhen.
    Bitte trage die Abendwerte auch in eigene Spalten ein. Ich hab die 3 Einträge zum APRE erst gar nicht richtig verstanden.
    60er Werte sind ganz normal. Die meisten Katzen können tiefe Werte sogar noch unter 40 sehr gut verkraften und zeigen selten Unterzuckersymptome im Gegensatz zu Menschen. Sie wollen dann meistens einfach nur Futter. Natürlich sollten Werte weit unter 50 möglichst vermieden werden. Ab tiefen 40er Werten gibt man dann unbedingt Zuckerfutter oder Zuckerlösung oder etwas Honig ins Futter.
    Bei Nüchternheit wegen OP wird morgens kein Insulin gespritzt. Danach gibt man dann zumeist erst wieder abends Insulin, wenn die Katze frisst. Manchmal kann dann der TA auch direkt nach der OP etwas spritzen, wenn der BZ dann sehr hoch sein sollte.
    Für den Urlaub habe ich eine Tiersitterin, die sich um alle Tiere kümmert und auch misst und spritzt, Blumen giesst usw.
    Meine Katzen kennen sie schon und das ist dann am stressfreiesten, wenn sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können.
    Manche bringen ihre Katzen auch zu Freunden oder Verwandten, manche nehmen sie auch mit in Urlaub. Da wäre aber wohl eine Ferienwohnung sicher angenehmer als nur ein kleines Hotelzimmer für die Katze, wo möglicherweise auch noch das Zimmermädchen zwischendurch erscheint. Hängt sicher auch von der Katze ab wie gut sie mit fremden Menschen und Umgebungen zurecht kommt. Meine sind Freigänger. Deshalb werden sie immer daheim versorgt.
     
  8. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    Ich Versuch jetzt auch Mal 2 oder 3 Stunden abends nach dem spritzen zu messen.habs ja 2x geschafft,aber meist Schlaf ich da schon.mal ne Andre Frage,gibt's eigentlich Erfahrungen mit Katzen im urlaub.hab vielleicht vor sie für ein verlängertes wochenende ins hotel mit zu nehmen, natürlich unter bewachung.ma guggen ob das klapot
     
  9. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    Ja das ist es ja was ich nicht weiss.ich habe den Eindruck daß sie tagsüber eher mehr frisst als nachts.ich gebe ihr 3 -4 Stunde vor dem messen nix mehr zu futtern.morgens wenn ich gegen 8 messe,bettelt sie immer ganz fürchterlich.aber ich gehe nicht darauf ein.habe einen Futterautomat der um jeweils 12 u 14 ,sowie um 24 u 2 Uhr aufgeht u gegen 4 wieder zu,sodass ich schlafen kann u sie nix mehr frisst..soweit geht's ihr gut,sie ist aktiver als die Woche zuvor.auch als sie nur noch 60 hatte,ist sie noch rumgelaufen als ob nix wäre.der wert geht immer um ca 13,14 Uhr ziemlich runter..sobald es mir möglich ist, verschwinde ich von der Arbeit um da zu messen u ihr eventuell was zu futtern zu geben,falls sie noch nix gegessen hat.der Arzt meinte ich solle morgen noch Mal die Werte mit ihm besprechen u ein op Termin für den Zahn machen.aber ich frag mich wie das klappen soll,nüchtern ab 4 morgens u dann ne OP u dann danach noch nix fressen....
     
  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Link funktioniert. :up:
    Kannst Du die Tabelle noch etwas ergänzen wie in den Tabellen in unseren Signaturen. Also mit Name der Katze, Insulin, übliche Spritzzeiten, ggf. weitere Medis in der Überschrift und in einer Spalte hinten mit Futtersorten, -menge,
    -zeiten und Besonderheiten wie TA-Besuch, Erbrechen etc.
    Und nach dem APRE solltest Du gelegentlich auch messen, z.B. den +3 oder so. Dafür gibt es auch keine Spalten.
    Das ist für uns wichtig um mögliche Gründe für BZ-Schwankungen erkennen zu können.
    Gibt es einen möglichen Grund warum die MPREs eher höher sind als die APREs?
    Anderes Fressverhalten etc.?
    Wie geht es Lotti?
    Wie wars beim TA?
    Was macht der böse Zahn?
     
  11. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

  12. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    Ach ich sehr Grad da gibt's noch 2.ok dann werde ich mich Mal bestätigen.also je niedriger desto besser.
     
  13. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    Als nfe Rechner gibt es beim Play Store nur den von Royal Canin,geht der?oder gibt's noch n andren?hab schon gesucht.....
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das ist aber Verschwendung das teure Futter wegzuwerfen. Sowas spende ich entweder dem Tierheim oder den Strassenkatzen. Die freuen sich über alles.

    Das Kattovit Diabetes enthält leider auch Getreide. Einige Kattovit-Sorten wie das sensitive sind geeignet. Steht aber auch immer auf der Packung und Du kannst das Futter auch unter nfe-rechner.de checken.
    Ich würde das Futter trotzdem 3-4 h vir der Spritze wegstellen. Da wirkt Prozinc schlechter und der BZ steigt. Schau auch, dass sie tagsüber und nachts möglichst gleich frisst wegen der Insulinwirkung.
     
  15. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    Ach Royal Canin ...nein.ich hab ihr Mal ein pouch gegeben,aber den ganzen Rest u auch das Trockenfutter weggeworfen.die bekommt kattovit ,animonda u alles ohne Getreide u was sonst noch nicht gut ist.schön ohne Sauce u so'n kram.das mit dem erstellen von der Tabelle mach ich am Wochenende,da ist mein Freund wieder da u ich hab auch noch n paar Abend u Nachtwerte.ich hake morgen wie gesagt noch Mal wegen dem Zahn nach.
     
  16. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

  17. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wenn der Zahn schmerzt wird es schwierig mit guten Werten aus unserer Erfahrung. Ich würde das möglichst schnell angehen. Evt. bräuchte sie dann auch ein Schmerzmittel. Die arme Maus sollte ja nicht leiden. Vielleicht frisst sie auch deshalb so schlecht, wenn ihr der Zahn schmerzt. Wäre auch gut möglich.
    Das RC hattest Du aber nicht gefüttert oder?
    Gut, dass sie keinen Blaseninfekt hat.
    Wäre prima wenn Dein Freund eine Tabelle erstellen könnte. Dann musst Du nur noch alles eintragen.
    Schau Dir mal die anderen Tabellen in unseren Signaturen an.
    Für die Einstellung sind alle Werte wichtig für uns, nicht nur einzelne Tagesprofile. Die meisten haben dafür eh nur am Wochenende Zeit.
    Wenn Du unter der Woche noch einen Zwischenwert vor dem Schlafen nimmst, hilft das auch weiter.
     
  18. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    Der böse Zahn ist noch drin,zum ziehen müssten die Werte besser sein,sagt der arzt.zum Thema Bauchspeicheldrüse hat er nix gesagt,hab ihm die Blutwerte vom ersten Arzt ja kopiert.ich werde ihn morgen noch Mal auf den Zahn fühlen u nachfragen.das mit der Tabelle probier ich Mal,aber da ich kein PC hab u bisschen blöd mitm Internet bin, versucht mein Freund das Mal zu schicken.hoffe es klappt.hab ja erst 2 Tagesprofile gemacht. Käse Rollis hab ich am Anfang viel gegeben zum messen.mittlerweile gibt's nur noch eins pro u Bauchschmerzen hat sie nicht.das hätte ich schon gemerkt.ich werde wie gesagt morgen noch Mal nachhaken u nach dem Wert dem Pankreaswert fragen.ach ja Blasenentzündung haben wir getestet,war negativ.
     
  19. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Schwankungen sind anfangs ganz normal. Falls noch ein Blaseninfekt (Urincheck schon erfolgt?) und/oder kaputte Zähne dazu kommen, dann wird eine Einstellung sowieso schwierig bzw. müssen diese Baustellen zuerst beseitigt werden. Vorher wirst Du nie vernünftige Werte bekommen.

    Schlecht eingestellte Diabetiker wollen eigentlich sehr viel futtern. Ist das nicht der Fall wie bei Lotti, dann ist normalerweise noch etwas im Argen. Es könnte auch eine Pankreatitis vorliegen. Die lässt sich aber nur per speziellem Blutwert dem specfPL diagnostizieren.
    Hat der TA dazu nichts gesagt?

    Hast Du den Eindruck, dass sie vielleicht Bauchweh hat? Ist sie empfindlich am Bauch? Schmatzt sie oder leckt die Lippen?
    Das viele Schlafen kommt auch von den hohen Werten. Das schlaucht.

    Möchtest Du die Einstellung nun mit dem TA machen oder möchtest Du unsere Hilfe dazu? Die Empfehlungen werden sich nämlich unterscheiden. Sofern wir Dir dabei helfen sollen, benötigen wir die erwähnte Wertetabelle.
     
  20. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Könntest du eine Tabelle erstellen?

    Der TA hat Recht: das Insulin wird den Gewohnheiten/Fressverhalten der Katze angepasst.

    Wieso bekommt sie soviele Leckerli beim Messen? Ich hab die Käserollis immer geteilt:ang:
     

Diese Seite empfehlen