Julia's Cassidy - nun ohne Levemir

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Yaniella, 11. November 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Yupp! Sehe ich genauso.
     
  2. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Wenn der BZ nicht über 200 geht könnte man die 2IE mal halten.
     
  3. fmauze

    fmauze Benutzer

    warum willst du erhöhen, wenn du befürchtest, dass der bz nachts aufgrund veränderten fressverhaltens so tief fällt? heute morgen hattest du doch noch überlegt, abends eher eine niedrigere dosis zu spritzen? ich bin verwirrt :) ... und würde übrigens dazu plädieren, die dosis zu halten.
     
  4. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Nach den aktuellen werten würde ich heute Abend Mal 2,25 IE probieren. Die werte gefallen mir etwas besser, auch wenn sie nicht optimal sind. Aber heute zumindest kein u50. Was denkt ihr?
     
  5. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Naja tagsüber füttern wir alle 3 Std. Selbst mit einer großen Portion nachts, kommt sie da nicht auf diese Menge.
    Ich merke mir das Mal vor mit dem anderen Futter. Ich möchte eben die spitzen und starken Schwankungen vermeiden. Da hat man echt Angst, was passiert, wenn man Mal nicht zu Hause ist. :(
     
  6. Und ist es auch nachts dieselbe Menge (in etwa) wie tagsüber?
    Eventuell muss man dann zur Nacht ein Futter geben, dass über 10% Kohlenhydrate liegt, wenn der BZ jetzt wieder ansteigen sollte.
    So tiefe Werte braucht kein Mensch.
     
  7. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Ja, das machen wir schon. Nach dem messen des prewertes bekommt sie Futter so gegen 19.00 Uhr und dann gegen 22.00 Uhr nochmal.

    Ich probiere jetzt einfach Mal wie wir mit 2 IE klar kommen. Diese niedrigen werte machen mich langsam echt fertig. Gut, dass ich daheim bin.
     
  8. Nach dem niedrigen Wert solltest du reduzieren.

    Ich hab es noch nicht erlebt, dass unterschieldiche Dosierungen zum Erfolg geführt haben. Aber zur Not versuchst du es mal.
    Ich würde aber, falls nich nicht geschehen, ggf anders füttern, sodass sie nicht nachts fressen muss. Dann nur 2 Portionen abends, zum Pre eine und eine bevor ihr ins Bett geht.
    Würde das gehen?
     
  9. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Guten Morgen,

    Wir hatten heute Nacht wieder einen Wert von 29. Hab dann iams zugefüttert, weil das Gourmet noch nicht da ist. Heute morgen haben wir einen prewert von 82. Ich denke, dass sie so niedrig fällt, weil sie nachts nicht von allein frisst. Sie schläft sehr viel. Nur wenn wir aufstehen und ihr was machen, dann frisst sie. Ich weiß nicht, ob es Sinn machen würde Abend eine niedrigere Dosis zu spritzen? Ich würde gern weiterhin reduzieren. Sind aktuell bei 2,5 IE.

    LG julia
     
  10. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich wär für 2,75IE
     
  11. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Prewert von 146. Wäre dennoch für die 2,5 IE.
     
  12. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Nein habe ich nicht, dass ist noch unterwegs mit der Post. Ja an Reduzierung habe ich auch gedacht. Ich melde mich einfach später nochmal zum aprewert hin.

    Du hast schon Recht, dass es besser ist, aber mir ist es schon teilweise zu niedrig. Da macht man sich ja auch sorgen.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Aber das ist doch eigentlich ein gutes Zeichen und heißt, dass es ihr besser geht. Sie futtert prima und die Werte sind trotzdem niedrig. Ein eindeutig sehr gutes Zeichen. Natürlich bissel blöd und mühsam mit den niedrigen Werten umzugehen und ständig Angst vor Unterzucker zu haben, aber insgesamt besser als vorher.
    Schau mal wie es sich jetzt zum APRE hin gestaltet, aber reduzieren musst Du definitiv. Bei einem spritzbaren Wert ab ca. 85 würde ich auf 2,5 reduzieren.
    Hattest Du vorhin Zuckerfutter gegeben? Wenn ja bitte noch in die Tabelle eintragen.
     
  14. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Also ich weiß auch nicht. Seit Tagen schwanken wir in so niedrige Werte. Hab heute früh insgesamt 3 IE gespritzt. Weiß nicht was los ist. Gebe ihr regelmäßig Futter und sie frisst es auch komplett auf. Habe bereits neues Futter bestellt, da ist auch von Gourmet etwas dabei, falls es wieder unter 40 rutschen sollte.
    Mal schauen wie es sich bis heute Abend entwickelt.

    Bin echt so froh, dass ich euch als Unterstützung habe. Das ist 1000 Mal mehr wert als jeder TA oder Klinik!
     
  15. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Bei 140 wieder 1 IE nachgespritzt sind jetzt bei 120. Mal sehen, wie sie mit 3 IE dabei ist, Notfall kann ich ja immer noch auf 3,25 erhöhen.
     
  16. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Ja genau, habe vor stündlich zu messen. Eben war er bei 81. Habe nun 2 IE gespritzt, Mal sehen wie sich die werte entwickeln.
     
  17. Eigentlich wollen wir die Werte ja so und nicht immer hoch und runter.
    Aber entscheide du. Vielleicht gehen ja auch 3,25IE?
    Ich würde erst spritzen, wenn der BZ deutlich gestiegen ist, mindestens auf 80. Dann kannst du die 2/3 geben und später hoffentlich den Rest.
    Da würde ich aber nicht erst nach 2 Stunden messen, sondern schon nach 1. Nich,t dass der BZ trotz Spritze zu schnell steigt und dann schlecht einzufangen ist.
     
  18. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    OK, ich werde gleich nochmal messen. Soll ich dennoch Mal reduzieren? Waren ja jetzt bei 3,5. Tendiere aktuell zu 3. Das heißt, später erstmal 2 IE spritzen und später noch 1 IE, wenn der BZ wieder steigt?
     
  19. Das sind wirklich fiese Schwankungen.
    Das anteilige Spritzen kannst du wirklich mal versuchen. Dann verschiebt sich nicht alles so sehr nach hinten.
    Man gibt in der Regel einen Großteil der Dosis zu Spritze, z.B. 2/3 und den Rest bis 2 Stunden später, wenn der BZ gestiegen ist.
     
  20. Guten Morgen,

    ich rufe mir gerade mal die Tabelle auf....
     

Diese Seite empfehlen