Tanja's Julie - seit dem 28.02.2021 in Remission

Tanja H

Benutzer
Das Lidl-TroFu zu testen war vielleicht nicht die beste aller Ideen... :dontfeed:

:shy::shy::shy:

Das hat sie ja immer bekommen, ist nichts neues. Aber nachdem sie das Thomas Mühle Beutenah ganz plötzlich nicht mehr mag und sonst nicht ausreichend gefressen hat, hab ich getestet, ob es am Geschmack liegt oder ob sie gar kein Trofu mehr mag. Morgen schaue ich, ob ich ein anderes getreidefreies bekomme in unserem Tiershop. Ich will das ja nicht dauernd füttern, aber ich brauche etwas, das sie zum Fressen animiert in solchen Situationen, sonst bekomme ich wieder Probleme mit der BSD.

Das ist sooo blöd jetzt: Was ist wichtiger? Getreidefrei wegen Diabetes oder Fressen um jeden Preis wegen BSD... :frown:
 

Kristiana

Benutzer
Ich weiß schon, dass es nichts ganz Neues ist. Mir kommt halt vor, dass sie irgendwann vergessen, dass Junkfood gut schmeckt, wenn sie es länger nicht bekommen haben. Und dann beginnt die Entwöhnung quasi von vorne, wenn sie es dann doch mal wieder kriegen...

Das ist sooo blöd jetzt: Was ist wichtiger? Getreidefrei wegen Diabetes oder Fressen um jeden Preis wegen BSD... :frown:
Das ist echt schwierig... Ist halt ne Gratwanderung. Momentan sind ja Zucker und BSD gut. Hoffentlich bleibt es so! Wirklichen Rat weiß ich dazu grad leider nicht...
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Aber nachdem sie das Thomas Mühle Beutenah ganz plötzlich nicht mehr mag

Der gute Herr heisst Markus, nicht Thomas :grin:

Geeignet wären als TroFu-Sorten noch das Wildcat Etosha, Karoo oder Cheetah (wobei das Etosha am wenigsten KH hat) und das Cats Country von Natural Cat.

Was du auch probieren könntest wären die Sheba Schälchen Delikatessen in Gelee. Gibt es in 2 Sorten. Steht zwar Zucker drauf, aber es handelt sich um Xylose, die den BZ nicht beeinflusst. Besser schrottiges aber geeignetes Nassfutter als Trockenfutter mit massenhaft Kohlehydraten.
 

Tanja H

Benutzer
Der gute Herr heisst Markus, nicht Thomas :grin:

Geeignet wären als TroFu-Sorten noch das Wildcat Etosha, Karoo oder Cheetah (wobei das Etosha am wenigsten KH hat) und das Cats Country von Natural Cat.

Was du auch probieren könntest wären die Sheba Schälchen Delikatessen in Gelee. Gibt es in 2 Sorten. Steht zwar Zucker drauf, aber es handelt sich um Xylose, die den BZ nicht beeinflusst. Besser schrottiges aber geeignetes Nassfutter als Trockenfutter mit massenhaft Kohlehydraten.

Stimmt, es war der Markus :eek:

Die anderen Sorten gibt es hier genauso wenig wie den Markus. Klar kann ich die im Internet bestellen, aber ich fürchte, die sind Julie einfach zu "gesund". Aber ich möchte schon betonen, daß Trofu nur in den Kritischen Fresspausen ein Thema ist, das kann morgen schon wieder anders sein. Wir haben auch recht hochwertiges Trofu in unserem "Futterstrolch", z. B. "Genesis pure Canada", das hat Julie früher mal bekommen und auch gerne gefressen. Ist zumindest getreidefrei.

Und was Sheeba angeht: Julie mag keinen Glibber im Schälchen, wird grundsätzlich ignoriert :angry:
 
Oben