Margit's Sassy mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Gismos Dosine, 10. März 2014.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Chuquelita

    Chuquelita Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Als ich unsere TÄ von Lantus überzeugen wollte fand ich die Liste hier auch noch hilfreich:

    Warum benutzen wir kein Caninsulin?

    Natürlich zusätzlich zu den von Hermann verlinkten Infos :nice:
     
  2. Inga

    Inga Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Jo, genau! Stimmt! Das reicht!
    SORRY Hermann.....Und Ellise: mach das, was Hermann geschrieben hat :grin:
     
  3. Hermann

    Hermann Moderator Mitarbeiter

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Hallo Ellise

    Die ganzen Basics auszudrucken halte ich für keine gute Idee :amazed: dass würde den TA nur überfordern bzw. vielleicht kommt er sich bevormundet vor :loss:

    Was ich mitnehmen würde ist das Einstellungsprotokoll und die Studie zu Lantus und Levemir :up: Das bringt einen Mediziner eher zum Nachdenken :up:
     
  4. Ellise

    Ellise Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Ok dann werde ich jetzt die nächsten 4 Std messen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2013
  5. Inga

    Inga Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Unter CAN ist das leider ein MUSS die Einheiten zu ändern aufgrund der Wirkweise!

    Sobald du auf ein Langzeitinsulin umgestiegen bist, wird das anders aussehen!
    Da ist ein Ziel die Dosis konstant zu halten solange die Werte über 80/90 sind. Das wird dann aber individuell geraten hier je nachdem wie der sonstige Verlauf ist!

    Bei den Werten die Sassy bisher zeigt kannst du echt optimistisch sein :up:
     
  6. Ellise

    Ellise Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Ist es eigentlich schlecht wenn die Einheiten oft verändert werden?
     
  7. Inga

    Inga Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Hallo Ellise!

    Das CAN muss ja auch erstmal wirken! Das kann also sein, dass Sassy jetzt erstmal hoch geht, aber in 1-2 Stunden wieder runter gegangen ist.
    Das war auf jeden Fall besser als 5 Einheiten!

    Und wer weiß, wie weit Sassy heute morgen mit der 1 Einheit runter gegangen ist...Du konntest da ja keine Zwischenwerte nehmen!
     
  8. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    ob die 1/2 Einheit zu wenig war, kann man so noch nicht sagen. Der tiefste Wert wird bei Caninsulin nach 4 Stunden nach der Spritze erwartet. Bei manchen ist der tiefste Wert erst bei +6. Du hast jetzt 1 Stunde nach dem Füttern gemessen und hast einen sogenannten Futterwert gemessen. Solltest du in einer Stunde wieder messen, wird der Wert sicher tiefer sein, als der jetzige:lens:
     
  9. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Hallo Ellise,

    ich wohne auch nicht so weit weg von dir.
    Wenn du Hilfe brauchst, melde dich einfach, ok?:nice:

    Die halbe Einheit war nicht zu wenig. Unter Can dürfen die Werte nicht so tief gehen.
    Ich hoffe, du kannst bald mit dem Lantus anfangen und mit einer vernünftigen Einstellung beginnen:up:
     
  10. Ellise

    Ellise Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    So, Werte von Heute:
    Uhrzeit Wert IE
    5:45 133 1
    16:30 168
    18:30 178 1/2
    19:30 212

    Dann mess ich später nochmal, war 1/2 IE doch zu wenig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2013
  11. Ida mit Cleo

    Ida mit Cleo Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Hallo Ellise,

    es ist gut möglich, daß dein TA noch niemals von Lantus gehört hat. Denn - ich glaube, das hat noch keiner geschrieben - es ist ein Humaninsulin, also ein Insulin, was Menschen sich spritzen.
    Dein TA kann das für deine Katze auf einem Privatrezept verschreiben, denn es ist wie alle Insuline Rezeptpflichtig.

    Du kannst dir das wie einen normalen Füllfederhalter vorstellen, wie wir ihn früher in der Schule benutzt haben. Die Tinte war in einer Patrone drin - aber mit Hilfe einer Spritze kann man sie da raus saugen, denn die Stelle, wo bei Tintenpatronen diese Glaskugel ist, die die Öffnung verschließt, ist bei Lantus-Patronen aus Gummi.
    Menschliche Diabetiker nehmen Pens dafür, also Spritzvorrichtungen, die eine bestimmte, vorher festgelegte Insulinmenge spritzen. Allerdings gibt es diese Pens mit einer maximalen Genauigkeit von 0,25 IE. Unsere Katzen wiegen aber nur den Bruchteil eines Menschen, also müssen wir auch mit Bruchteilen Insulin dosieren. 0,1 IE aufzuziehen ist zwar durchaus schon eine Herausforderung, aber für Katzen oft notwendig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2013
  12. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    gut, dass du nur 1/2 Einheit gespritzt hast:finished: Der BZ kann dennoch weit unter 100 gehen. Aber du misst ja engmaschig:nice:
    :up: dass du morgen ein Rezept für Lantus bekommst.
     
  13. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Hallo Ellise,

    es müssen die Spritzen BD Micro-Fine + demi 0,3 ml sein, die haben die feinste Einteilung.
    PZN 04144150
     
  14. Ellise

    Ellise Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Ja, meine Sassy ist eine ganz liebe! Wenn wir alles im Griff haben, dann kommt noch die genaue Geschichte wie Sassy zu mir kam.
    Doch jetzt bin ich erst mal sehr froh das ich hier bin!
     
  15. Inga

    Inga Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Achso: Du brauchst jetzt nicht unbedingt schon in 30 Minuten wieder messen...Es reicht, meiner Meinung nach, wenn du 60 Minuten nach der Spritze misst....Dann schauen, wie die Tendenz ist und dann kann man weiter schauen, in welchen Abständen du heute noch messen kannst....

    Wenn Sassy zuverlässig frisst, ist das schon mal die halbe Miete...Und die zweite Hälfte ist, dass das Messen zuverlässig klappt und das scheint bei euch ja der Fall zu sein :up::up::up:
     
  16. Inga

    Inga Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Hallo Ellise!

    Schön, dass du dich gemeldet hast...
    Du hast ja schon viele Antworten bekommen!
    Und gut, dass du auf den gemessenen Wert keine 5 Einheiten CAN gespritzt hast....Sonst wäret ihr heute nacht wohl in der Klinik gelandet :sad:

    Ich denke eine 1/2 Einheit CAN ist da ganz ok...

    Und schön, dass du weiterhin gut misst!
    Wie die anderen dir auch schon geschrieben haben: Bitte melde dich immer wenn du einen Wert hast, damit dir hier jemand raten kann, wie du weiter vorgehst....Sobald die Spritze nämlich drin ist, kann man nichts mehr ändern!

    Am Besten druckst du dir die Basics aus und nimmst diese, wie auch eure bisher gemessenen Werte mit zum TA. Dann bestehst du auf ein Lantus Rezept...Sollte er dir das nicht geben, tritt sofort mit Siggi in Kontakt, die dir dann mit Sicherheit einen TA empfehlen kann....

    Die Werte von Sassy scheinen niedrig zu sein, sodass die Gabe von CAN schnell gefährlich werden kann. Ein Argument für Lantus, da das als Langzeitinsulin bei niedrigen Werten schön konstant wirkt....

    Wegen der Dosis fürs Lantus muss dann mal geschaut werden. Das ist davon abhängig, wieviel Sassy wiegt zum Beispiel...Und da ihr schon CAN spritzt, kann man das auch noch hinzu ziehen, was ihr beim CAN gespritzt habt.

    Generell sagt man als Anfangsdosis 0,25 Einheiten mal Kg der Katze....Als bei einer 4Kg schweren Katze würde man dann beispielsweise mit 1 Einheit beginnen!

    Ich kann deine Angst echt verstehen....Daher ist es super, dass du hier gelandet bist....Hier gibt es soooooo viele Erfahrene Katzenbesitzer, die euch bei der Einstellung helfen werden!

    Es gibt gerade als "Anfänger" keine doofen Fragen usw. Daher stell bitte alles was du wissen möchtest und du bekommst Antwort! Lieber etwas unsicher an die Sache ran gehen und viel Fragen, als einmal was falsch machen oder zu schnell und man kann nichts mehr machen!

    :peck:

    Alles Gute wünsche ich euch!

    Besonders für den TA Termin morgen (dafür brauchst du Sassy auch nicht mitnehmen!)
     
  17. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Spritzen wie wir sie verwenden, müsste die Apotheke sicher auch bestellen.
    Wir benutzen solche mit 0,5IE-Schritten - der Link dazu wurde gepostet.
     
  18. Ellise

    Ellise Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    So ihr lieben,
    erst mal Danke das es euch gibt!!

    So ist der Plan:
    Morgen Rezept beim Tierarzt holen; Lantus 5x3ml (PZN 5387771)
    Spritzen U 100
    Jubin Zuckerlösung, und böses Futter für den Notfall.

    Dann muß ich nur noch wissen ob ich das einfach wechseln kann?
    Und wieviel muß ich spritzen?
     
  19. Ellise

    Ellise Abgemeldeter Benutzer

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Ich habe gerade nochmal gemessen, 178 und habe 1/2 IE gespritzt.
    Werde aber jetzt dann nochmal in 30min. Messen und dann Stundenweise.
     
  20. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Ellise's Sassy mit Caninsulin

    Dann muss die Apotheke eben die Ampullen besorgen.
    Schreib dir unbedingt die PZN auf, dann kann nichts schief gehen: 5387771.

    Menschen mit Diabetes spritzen mit Pen, für unsere Katzen ist das zu ungenau, die bekommen ja nicht so viele Einheiten wie ein Mensch. Wir erhöhen und reduzieren auch in ganz kleinen Schritten, das geht mit diesen FertigPens nicht.

    Verrätst du uns noch die BZ-Werte von heute und die Dosis? Oder wie willst du vorgehen mit dem Caninsulin heute?
     

Diese Seite empfehlen