Cordelia's Pia mit ProZinc

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 29. Januar 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Cordelia

    Cordelia Benutzer

    Hm, war keine gute Idee, der Wert war 362 heute :frown: Pia hat 2,5 IE ProZinc bekommen.
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Super Werte gestern Abend. Bei diesen Werten hält man die Dosis. So wollen wir es ja haben.
    Wenn der MPRE also ähnlich ist, unbedingt halten. Wenn er etwas tiefer sein sollte (bissel unter 100) und Du musst weg und kannst nicht überwachen, dann kannst Du sicherheitshalber zm 0.25 reduzieren.
    Wie ist denn der MPRE?
     
  3. Cordelia

    Cordelia Benutzer

    Gutenmorgen,
    ich würde so langsam gern eine halbe Einheit runtergehen, also auf 2 IE.
    Was meint Ihr dazu?
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Egal wann am Tag Du Ketone misst. So lange der BZ Ü200 ist, wäre das wichtig, dass es überhaupt passiert.
    Urin möglichst steril auffangen (abgebrühte Kelle untern Po und dann Urin in abgebrühtes Schraubglas) und schnell zum TA damit, bis dahin kühl stellen.
     
  5. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Entweder du fängst Urin auf und bringst ihn in die Praxis oder wenn das nicht geht kannst du bei TA die Blase punktieren lassen.
     
  6. Cordelia

    Cordelia Benutzer

    Muss ich wegen einer HWI-Kontrolle Pias Pipi
    in die TA-Praxis mitbringen?
     
  7. Cordelia

    Cordelia Benutzer

    Danke, alles klar.
    Wann am besten Ketone in Blut/Urin messen?
    :smile: Liebe Grüße
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das wäre prima. Bitte dann aber dran denken, dass Du die Prozinc-Dosis dort x 2,5 nehmen musst. Also 2 IE Prozinc = 5 IE auf der Spritzenskala der U100-Spritzen usw.
    Fürs perfekte dosieren bitte dann das Anlegemass aus dem Infobereich ausdrucken und verwenden.
     
  9. Cordelia

    Cordelia Benutzer

    Ich besorge die Spritzen.
     
  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Kannst Du den gestern Abend noch gemessenen Wert von 265 noch in die Tabelle eintragen?
    Und bitte auch die vorherigen APREs (431-165) wieder unter APRE eintragen und nicht bei +11, wo sie jetzt stehen.
    Selbst wenn Du die Spritzzeit nach vorne oder hinten schiebst und nicht mehr 12 h zwischen den Spritzen liegen, was schon mal vorkommen kann, ist die jeweilige Spritzzeit immer der PRE.
    Man kann dann als Bemerkung oder Notiz die Verschiebung in die Tabelle eintragen.

    Der +6 sieht mi 97 heute schon mal ganz gut aus.

    Kannst Du noch meine Frage zu den Spritzen beantworten bzw. Dir die von mir verlinkten besorgen? Damit kannst Du auch mit Prozinc feiner dosieren. Das ist wichtig fürs Feintuning.
     
  11. Cordelia

    Cordelia Benutzer

    Ja, sie frißt ordentlich.
     
  12. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Frisst Pia gut?
     
  13. Cordelia

    Cordelia Benutzer

  14. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Hallo Cordelia und herzlich Willkommen bei uns mit Pia :blumen2:

    Es gibt in der Apotheke extra Urinteststreifen für Ketone. Z.B. Ketostix von Bayer.
    Die meint Silke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2019
  15. Cordelia

    Cordelia Benutzer

    Ich habe erst ab morgen Teststreifen für Blut!
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das ist aber keine besonders zuverlässige Methode. Der phWert wird doch von allem möglichen beeinflusst und schwankt auch im Tagesverlauf je nach Futteraufnahme.
    Du hättest doch direkt Ketone zumindest im Urin mit den entspr. Teststreifen oder noch besser im Blut messen können.
     
  17. Cordelia

    Cordelia Benutzer

    Jetzt hat Pia einen Wert von 265 seltsam...:oops: sie hat allerdings noch gefressen.

    Als Pia letzten November Ketoazidose hatte, bat mich meine Tierärztin,
    immer wieder den ph-Wert im Urin zu messen, denn der sinkt bei Ketonkörpern,
    der Urin wird dadurch eben sauer.
    solange ich diese noch nicht messen kann, teste ich wenigstens den ph und der ist
    wieder gestiegen! :smile:
    Und Pia zofft sich gerade wieder mit dem Kater, gutes Zeichen :wink2:
    Ja, die Babys :cathug:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2019
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das ist ganz normal, vor allem zu Anfang. Da ist alles neu und man ist unsicher alles richtig zu machen.
    Dann nimmt man das Thema auch ernst und eben nicht auf die leichte Schulter.
    Das ist ja auch richtig so. Und unsere Katzen sind ja auch unsere Babys. :wink2::growl:
     
  19. Cordelia

    Cordelia Benutzer

    Ich habe Traubenzuckerpulver da, das würde ich in Wasser auflösen und
    direkt ins Mäulchen spritzen...
    Ja, ich mache mir tendentiell zu viele Sorgen..."Muttertier" eben :erwhat:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2019
  20. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Gute Entscheidung: Wenn du zum +3 misst dann gib ihr auf alle Fälle nochmals Futter.
    Hast du Jubin (oder auch Honig) zuhause?
    Das solltest du immer bei der Hand haben. Auch Zuckerfutter ist ganz praktisch, wenn sie mal zu tief gehen.
    Aber ich glaube, du musst dir keine Sorgen machen.
     

Diese Seite empfehlen