Svenja's Nero

SilkeM

Benutzer
Bei der Moroschen Suppe sind extrem viele Karotten dabei, das ist nicht so sinnvoll für Katzen.
Flohsamen, dann aber die ganzen indischen sind recht gut. Zeolith kann helfen die Giftstoffe auszuleihen.
Flüssiges Moor wäre noch eine Möglichkeit.

Ein neues Kotprofil macht sicher Sinn. Hattest Du auch mal den TLI auf EPi testen lassen?
 

voyagerone1

Benutzer
Ich würde es - trotzdem er sie nicht mag - mit den Flohsamenschalen probieren.
Das hilft schon gegen den Durchfall.
Einfach eine Messerspitze in wenig Wasser und nach einer halben Stunde über das Futter (oder unter das Futter) geben.
Normalerweise haben die Flohsamenschalen keinen Geschmack und sind auch ohne Geruch.
Nötigenfalls ein kleines bisschen in eine Spritze und zwangsbeglücken....
Hast du auch schon ein Kotprofil machen lassen? Vielleicht hat er Bakterien (war gerade akut bei Tigger, darum frage ich).

Ich drücke die Daumen, dass Nero wieder auf die Beine kommt (Gott sei Dank frisst er ja jetzt wieder!).:up::up::up:
 

Tigerbär

Benutzer
hi oh mann hoffe der Bub berappelt sich wieder :((( schlimm leide grad mit dir:( was ist denn mit so babybrei / hefeflocken das hab ich mal gelesen zum aufpäppeln weiss allerdings nicht wie sich das mit seiner Diagnose verträgt.., :(
 

SvenjaLino

Benutzer
Ich wollte im Barf Shop Känguru Fleisch besorgen und versuchen. Gekochtes Huhn geht leider nicht mehr.
Habe auch ein AB mitbekommen, aber das bespreche ich nachher nochmal mit der TÄ. Habe heute nur mit der Ärztin gesprochen, die das US gemacht hat. Sie begleitet Nero auch seit der Diagnose und arbeitet in der TK, in der er war.
Mit der THP habe ich auch schon geredet. Sie schlug Stullmisan vor und möchte einen Resonanz Test machen. Mit ihr rede ich am Donnerstag nochmal. Zudem möchte ich ein Kotprofil machen lassen. Das gab es seit der Diagnose nicht mehr und ich möchte alles abgeklärt haben. Ebenfalls kann es ja auch an seiner BSD Entzündung liegen, dafür gibt es ja Pancreas comp. PlantaVet.
Zudem möchte ich mich nochmal schlau machen wg der moroschen Karottensuppe, Heilerde und Sobamin-> das hat mir jmd in einer IBD Gruppe vorgeschlagen.
Dass die Zeit irgendwann gekommen ist, ist mir ja auch klar, so weh wie es tut. Aber ich möchte ihn gerade nicht aufgeben, da es ihm augenscheinlich gut geht und es gefühlt noch nicht seine Zeit ist. Er ist aktiv, kommt immer noch an, fordert fressen ein, frisst gut usw. Klar ist er etwas schwächer geworden, aber das darf ja auch sein bei den Medis und dem Durchfall.
 

Kristiana

Benutzer
Hast du's mal mit Fleisch probiert? Ich weiß, er hat Allergien... Aber einen Versuch wäre es wert. Einfach mal Hühnerfleisch oder Kaninchen evtl. kurz angekocht.
Neroli hat auch lange nicht zugenommen und mit dem Fleisch ging's plötzlich. Sich als er diese Durchfallepisode hatte, als ich dann endlich ausschließlich (gekochtes) Hühnerfleisch gefüttert hab, war der Durchfall sofort weg. Jetzt setzt er auch nur alle 2-3 Tage Kot ab und der ist sehr fest, wenn der Echt-Fleischanteil bei seinem Futter sehr hoch ist.
 

SvenjaLino

Benutzer
Danke dir Sarah, ich bin froh, dass es ihm wenigstens einigermaßen geht und er gut frisst. Wenn das wegfällt wäre ich glaub ich total am Ende. Es ist halt auch die Angst vor den Ergebnissen, versuche einfach nicht daran zu denken oder darüber zu reden, ansonsten kann ich meine Tränen auch nicht mehr zurück halten :sad:
Flohsamenschalen mag er leider nicht.
Die hochkalorischen Mittel hab ich mir auch schon angeguckt, aber es ist eigtl immer Huhn und Rind drin und das verträgt er ja nicht. Die TÄ meinte auch schon, dass es leider keine fetten Kängurus gibt und weiß auch nicht, wie ich da mehr auf die Rippen bekomme.
Und viel Fett ist ja eigtl auch wieder kontraproduktiv wg seiner BSD :sigh:
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Tut mir sehr leid, dass du so viele Sorgen um Nero hast.
Ich kenne mich mit diesen Blutwerten nicht aus und kann da leider nix zu sagen. Ich drücke für Dienstag alle Daumen und hoffe, der Krebs hat nicht gestreut o. ä.
Hattest du mal Flohsamenschalen gegen den Durchfall probiert?
Es gibt hochkalorische Päppelmittel für Katzen, die Gewicht zunehmen sollen. Z.B. von Recoaktiv oder alfavet. Vielleicht kannst du sowas ausprobieren.
 
Oben