Caro's Zorro nun mit Levemir

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Soll ich das Hühnchen zur freie Verfügung stehen lassen oder erstmal abwarten?
Ja würde ich so machen.
Ich würde Zorro bis dahin gerne einfach in Ruhe lassen, ist das vertretbar da der BZ jetzt ja wieder gestiegen ist.
Ja klar
Traumeel verträgt er eigentlich- weitergeben oder nicht? Oder erst morgen wieder?
Ich würds einfach weiter geben. Denke nicht, dass es daran liegt.
Er hatte das ganz früher mal, dass ihm die Hitze auf den Magen geschlagen ist? Da war es aber viel wärmer… oder ein Infekt (das weiß ich ja spätestens dann wenn ich den anderen auch den Hintern abwische).
Tja, wenn man das jetzt wüsste. Mal abwarten. Vielleicht gibt sich das wieder.
Soll ich heute abend überhaupt spritzen? Oder weniger?
Würde ich vom APRE abhängig machen bzw. wie es ihm bis dahin geht und ob er das Futter drin behält. Wenn er alles erbricht, würde ich nichts spritzen. Ansonsten zur Sicherheit vielleicht eine reduzierte Dosis.
 

Abunai

Benutzer
Würde ich vom APRE abhängig machen bzw. wie es ihm bis dahin geht und ob er das Futter drin behält.
APre ist 108. Er hat vor gut ner Stunde noch ein paar Gramm Huhn gegessen. Jetzt hat er aber keinerlei Appetit.
Erbrochenes konnte ich nicht finden.
Ansonsten zur Sicherheit vielleicht eine reduzierte Dosis.
In Anbetracht der Tatsache, dass er nicht ausreichend frisst wäre eine reduzierte Dosis glaube ich das Mittel der Wahl?!?
Um wieviel soll ich den reduzieren? Bzw soll ich überhaupt reduzieren? Was muss ich heute abend beachten?
 

Judith

Benutzer
Mein Mann fährt grade Huhn holen.
Wie man sieht, war es kein Honighuhn :winkz:.

Erbrochen hat er und Durchfall auch noch. Wenn er nichts mehr frisst, sind 2,75 zu viel. Ich würde in dem Fall auf 2,5 gehen oder sogar 2,25 und dann wieder anpassen, wenn er gut frisst.
 

Abunai

Benutzer
Erbrochen hat er und Durchfall auch noch. Wenn er nichts mehr frisst, sind 2,75 zu viel. Ich würde in dem Fall auf 2,5 gehen oder sogar 2,25 und dann wieder anpassen, wenn er gut frisst.
Er hat jetzt grade noch ein paar Gramm (ca. 40g) gekochtes Huhn gegessen. Um kurz vor 20:00 messe ich nochmal und entscheide dann wieviel ich ihm gebe.

Wenn er ü150 ist würde ich 2,75 geben. Ist er drunter mache ich weniger.

Eigentlich wollte ich die Spritzzeiten ja vorschieben ich muss doch nächste Woche wieder arbeiten. Aber ich sehe schon das wird nichts…
 

Judith

Benutzer
Eigentlich wollte ich die Spritzzeiten ja vorschieben ich muss doch nächste Woche wieder arbeiten. Aber ich sehe schon das wird nichts…
Das wäre gegangen, wenn du reduziert hättest. Dann hättest du morgen zur gewohnten Zeit spritzen können. Aber es kommen bis Montag ja noch weitere Gelegenheiten dazu.
 

Abunai

Benutzer
Das wäre gegangen, wenn du reduziert hättest. Dann hättest du morgen zur gewohnten Zeit spritzen können. Aber es kommen bis Montag ja noch weitere Gelegenheiten dazu.
:sad: Da war ich dann doch wieder zu schnell…
Naja jetzt ändere ich es nicht mehr. Der dicke Bär hat bis grade geschlafen. (Selbstverständlich so, dass im 200x210 Bett kein Platz für mich war).
Jetzt grade ist er aufgestanden und hat mal am Futter gerochen. Immerhin ist er wieder runter gekommen. :nice:

Der BZ ist zum +1 noch gestiegen, also bin ich etwas beruhigt dachte schon ich muss die ganze Nacht wach bleiben.

Wie soll das nur werden wenn ich wieder arbeiten muss. Ich glaube das kann nur schief gehen… die schüler und Kollegensollen mich blos nicht nerven meine Zündschnur ist momentan sehr kurz :shy:
 

Kristiana

Benutzer
Der BZ ist zum +1 noch gestiegen, also bin ich etwas beruhigt dachte schon ich muss die ganze Nacht wach bleiben.
Die ersten 1-2 Stunden nach der Spritze bzw. eigentlich nach dem Pre-Futter steigt der BZ meistens noch mal an. Bitte den +3 schon noch nehmen. Und sollte er in der Nacht erbrechen oder nicht mehr fressen, kann er grundsätzlich dennoch (sehr) tief gehen.
 
Oben