Kira's Josephine mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Loki, 15. Dezember 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Loki

    Loki Benutzer

    Das mache ich. Danke!
    Zähne wurden ja gerade erst gemacht.
    Seitdem haben sich wirklich der Schnupfen und die tränenden Augen verbessert! Das war vorher ja so schlimm geworden, dass sie immer wieder Antibiotika gespritzt bekommen hat.
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das kann aber auch mal an der Hitze liegen heute tagsüber.
    Wenn die Werte dauerhaft nach oben gehen und due Malzpaste nichts bringt, dann müsstest Du mal weitere Ursachenforschung betreiben.
    Aber jetzt warte erst mal noch ein paar Tage ab.
     
  3. Loki

    Loki Benutzer

    Stimmt. Hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht.
    Morgen gibt' dann mal wieder Malzpaste.
    Heute war der Mpre wieder normal mit 96. +4 jedoch gestiegen und Apre wieder über 140.
    Ich verstehe es nicht.
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hast Du Josi zwischendurch mal wieder was gegen Haarballenbildung gegeben? Nicht, dass sie da wieder Probleme hat.
     
  5. Loki

    Loki Benutzer

    Hi Brigitta!
    Das sieht ja wild aus beim Puma
    Es ärgert mich einfach etwas, weil wir auf einem recht guten Weg waren und ich seit der Zahn-OP immer weiter erhöhen muss:mad:
    Das Langzeitziel war ja mal Remission, aber davon hab ich mich so gut wie verabschiedet.
    Jetzt möchte ich nur noch gute Werte für Josi, um ihr ein möglichst gesundes und langes Leben zu ermöglichen.
     
  6. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Ich weiß nicht, ob es dir was hilft, aber guck mal in die Tabelle von Puma. Da ist eure wirklich harmlos.:ang:
     
  7. Loki

    Loki Benutzer

    Hallo Silke.
    So werde ich es wahrscheinlich machen.
    Ist halt echt schade, dass wir wird er so deutlich erhöhen mussten:-(
    2,25 war schon eine nette Einheit...
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hi Kira,
    die letzten Tage gabe es ja ein paar höhere Werte und die gemessenen Zwischenwerte waren auch nie zu tief. Ich würde mal abwarten, ob es sich wieder um die 100 bei den PREs wir vor ca. 1 Woche einpendelt oder ob die PREs eher höher bleiben so wie die letzten Tage. Bei letzterem würde ich doch mal 0,25 draufpacken und schauen wie es läuft. Ich denke nicht, dass sie Dir dann damit zu tief geht. Mit der passenderen Dosis werde die Werte eher gleichmäßiger und nicht unbedingt der Nadir tiefer.
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Kira,

    etwas anderes als nochmals zu erhöhen, würde ich auch nicht vorschlagen.:nice:
    Wenn du aber sagst, es ist dir zu heikel, weil du Angst hast der BZ könnte zu tief gehen, dann versteh ich das.
    200er-Werte würden mich auch nervös machen, aber wenn das nur ganz selten vorkommt, macht das sicher nichts. Denn die Werte sind insgesamt völlig okay.
     
  10. Loki

    Loki Benutzer

    Hallo Simone,

    Es war nichts anders:dontknow:

    Ich kann es mir nicht erklären. Futter habe ich auch nicht umgestellt.
    Ich bin unsicher wegen Erhöhen, da vorher auch mal 70er Werte dabei waren.
    Zwischenwerte sind immer noch schwierig. Aber ich versuche es weiterhin, sie zu nehmen.
     
  11. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Hallo Kira,

    so schlimm sind die Werte nun nicht. War denn an den 3 Tagen bzw. Nächten, als der Mpre höher war, etwas anders?

    Du könntest um 0,25 erhöhen. Aber dann solltest du auch ein paar Zwischenwerte nehmen können.
     
  12. Loki

    Loki Benutzer

    Guten Morgen!

    Nach längerer Beobachtung muss ich mich doch mal bei euch melden.
    Josis Werte springen rauf und runter.
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Dosierung so halten sollte.
    Vielleicht habt ihr da eine Empfehlung.

    Lieben Dank!
     
  13. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Ich versteh das mit dem Baby. :cuddle:Ging mir genauso.
     
  14. Loki

    Loki Benutzer

    Mit Zwischenwerten ist es im Moment etwas schwierig. Ich bin zwar zuhause, aber durch den Kleinen tagsüber nicht so flexibel. Da steht man oft neben sich, weil man nur irgendwie ein schreiendes Baby beruhigt bekommen will.
    Ich versuche, mehr Zwischenwerte zu nehmen!
     
  15. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hm, ich finde die Werte nicht schlecht. Es gibt leider wenige Zwischenwerte, um die Dosis richtig zu beurteilen.
    Ich würde nur erhöhen, wenn die ihn gut überwachen kannst.
     
  16. Loki

    Loki Benutzer

    Hallo zusammen.
    Ich melde mich nochmal.

    Die Werte sind mit 3,0 IE besser geworden, jedoch noch nicht zufriedenstellend (noch > 100).
    Meint ihr, ich sollte auf 3,25 erhöhen?

    Ich gehe zwar langsam nicht mehr davon aus, dass wir je in Remission gehen werden, aber ich möchte trotzdem versuchen, wieder um die 2 IE hinzubekommen.
     
  17. Loki

    Loki Benutzer

    Unsere Werte hüpfen munter hin und her:erwhat:

    Ich werde die Dosis aber halten, bis sich die Werte hoffentlich mal eingependelt haben.
    Es war mit Infekt, AB und OP vielleicht doch was viel für den Körper.
    Man steckt nicht drin...aber immerhin noch alles im Bereich mit dem man leben kann.
     
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Dann hoffen wir mal dass es sich weiter so entwickelt. Josi ist auch ein kleines Überraschungspaket.:animal29:
     
  19. Loki

    Loki Benutzer

    Jetzt geht es besser. Danke!

    Ich warte einfach mal ab. Ist ja schon viel Bewegung drin in den Werten...

    Danke!
     
  20. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    :oops2: jetzt geht es ihm hoffentlich schon besser.

    Ist doch gut, wenn die Werte jetzt ohne Insulinerhöhung sinken. Manchmal muss man nur mit Erhöhung drohen, um Bewegung reinzubringen:wink:

    Vielleicht hatte sie aber noch Nachwirkungen von der Zahn-OP und jetzt sind diese abgeklungen.

    Was auch immer. Beobachten und freuen. Soweit das mit dem kleinen kranken Mann möglich ist:nice:
     

Diese Seite empfehlen