Heike's Kika nun ohne Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Heike`s Kika mit Lantus, 31. Mai 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Bitte miss unbedingt den BZ. Wenn die Werte zu hoch sind können Ketone und eine lebensgefährliche Ketoazidose entstehen. Ich finde das Vorgehen der TÄ leider nicht richtig und sogar gefährlich mit dem Rat nicht zu spritzen ohne die Werte zu kennen.
    Und bitte stelle das Futter auf diabetikergeeignet um. Bitte weder Trofu noch Nafu mit Zucker und Getreide geben. Das treibt auch die Werte hoch.
     
  2. Wir können die Einwände gut verstehen, aber wir kommen gerade nicht weiter!

    Der Kleinen gehts schlecht und die Diagnostik wird der TA dann vor Ort vornehmen. Die Praxis war voll, wir haben mit Mühe und Not einen Termin erhalten.

    Das Caninsulin werde ich ablehnen und nach Alternativen fragen, wenn sie Lantus nicht verträgt.

    Das Blutbild will sie noch schicken, hat sie wahrscheinlich vergessen.

    Gefressen hat sie, wir sollen sie nicht mehr spritzen.

    Ich weiß für Euch ist das klarer, ihr habt die Erfahrung, wir sind gerade überfordert. Das was wir bis jetzt wissen ist, dass sie nach der Insulinspritze immer nach 2-3 Stunden erbrochen hat und Durchfall bekommt.
    Vielleicht Zufall, wir wissen es nicht.
     
  3. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Bitte unbedungt den BZ messen. Hat sie heute gefressen?
     
  4. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Bitte nicht. Caninsulin ist nun überhaupt nicht für Katzen. Und eine Einstellung dauert Wochen bis Monate. Und in der Praxis hat Kika Stress und der BZ ist höher, als normal Zuhause. Wenn du sie dann wieder Nachhause bekommst, kann das dann zur Unterzuckerung führen.
    Ich kann dich wirklich nur eindringlich bitten, Kika nicht beim TA zu lassen und schon gar nicht mit Caninsulin versuchen einzustellen. Vermutlich bekommt sie dann auch "Spezialfutter". Eingestellt wird dann auf Werte zwischen 200 und 300.

    Eine Unverträglichkeit halte ich für unwahrscheinlich, aber wissen tue ich es natürlich nicht.
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Eine Einstellung beim TA ist leider gar nicht möglich und eine Unverträglichkeit von Lantus auch äußerst unwahrscheinlich.
    Ich kenne keinen einzigen Fall wo dies so war. Da lagen immer andere Gründe vor.
    Die BZ Werte sind beim TA durch die Aufregung meistens viel zu hoch und die Katze frisst auch oft schlecht.
    Ich hätte jetzt einen Infekt oder Pankreatitis für wahrscheinlicher gehalten.
    Puh, schon die Aussage der TÄ, dass sie mit Can gute Erfahrungen gemacht hätte. Dann kriegt sie kein Blut, misst nicht mal den aktuellen BZ und will Kika gleich ein paar Tage zu sich nehmen auf Verdacht einer angeblichen Insulin Unverträglichkeit ohne weitere Diagnostik. Das wird viel Geld kosten und vermutlich nicht viel bringen.
    Hat sie denn sonst nichts gemacht wie Bauch abgetastet, ein Schmerzmittel oder was gegen Erbrechen und Durchfall gegeben?
    Ganz ehrlich, ich würde mir einen anderen TA suchen.
    Sie kennt scheinbar nur Can, hat mit Lantus keine Erfahrung und schiebt dann alles auf das komische Insulin.
    Wolltest Du nicht die Blutwerte holen?
     
  6. Wir kommen soeben vom TA, leider ist die Blutabnahme gescheitert, so konnte die Pankreatitis nicht ausgeschlossen werden. Nach den Symptomen her tippt die TA auf eine mögliche Unverträglichkeit des Insulins.
    Da sie meist nach der Insulinspritze eingebrochen ist, möchte die TA dies testen und KIKA ein paar Tage zu sich nehmen und einstellen. Sie will aber Caninsulin einsetzen, als ich dies nicht so toll fand, kam der Einwand, sie habe gute Erfahrungen damit gemacht, würde es aber auch nochmals mit Lantus versuchen, so wie wir das wollen.
    Damit sich die TA ein Bild machen kann, haben wir zum einstellen eingewilligt. Heute erhält sie kein Insulin und es geht ihr wesentlich besser, dehydriert war sie nicht.

    Hattet ihr schon solche Fälle?
     
  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Hallo Heike,

    wie geht es Kika inzwischen? Konnte ihr schon geholfen werden?
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Oh je, hoffentlich kann ihr bald geholfen werden.
    Ich vermute entweder ein Infekt oder Pankreatitis. Natürlich könnte auch eine Kombi vorliegen. Leider gibt es da einige Möglichkeiten.
    Bitte denke an das Blutbild. Da lässt sich hoffentlich etwas erkennen.
    Versuche weiter zu messen. Vielleicht auch beim TA. Das wäre wichtig.
    Vermutlich hast Du gestern Abend und heute früh nichts mehr gespritzt oder?
     
  9. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Alles Gute für den TA-Besuch:nice:. :up:, dass er findet, was ihr Probleme bereitet. Lass dir auch was gegen Übelkeit und Schmerzen mitgeben
     
  10. Guten Abend,

    Kika ist gegen Mittag erneut eingebrochen, heftiger Durchfall und Erbrechen nach dem Fressen.
    Morgen früh wird sie unverzüglich zum TA gefahren, wir möchten zum behandelnden TA.

    Wir haben versucht noch einmal zu messen, bekamen jedoch zu wenig Blut.

    Sie ist tapfer und versucht immer wieder zu fressen und zu trinken.
     
  11. @simone_monkie .... Ja

    @SilkeM

    Vielen Dank für die tollen Infos. Morgen gehe ich erst mal einkaufen und nachher online bestellen, muss testen was Kika davon mag.

    Die normalen Spritzzeiten vor dem Infekt waren um 6.30 Uhr und um 18.30 Uhr.
    Wir werden heute versuchen noch 2 mal zu Messen.
     
  12. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Benutzt du die Anlegestreifen?
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hier mal noch einige geeignete Sorten mit Bröckchen:

    Whiskas Geflügel in Gelee, +1, und +11,gibt es aber nur online, Fressnapf oder Zooplus. Im Laden selbst finde ich hier keins. Dann Fit und Fun und
    Multifit beides Gelee, beim Fressnapf. Dann gibt es die von Vitakraft, aber auch nur einige die kein Getreide haben. Muss man genau schauen. Feine Beute geht auch. Ansonsten das Coshida in Gelee vom Lidl, die dunkelblauen Dosen. Und nur Gelee, das andere hat Getreide. Und Miamor Ragout royale in Jelly (nicht das in Sauce).
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ihr müsst ja überhaupt kein spezielles Diabetikerfutter geben. Von Aldi und Co. Gibt es auch einige geeignete Sorten und sogar von Sheba und Whiskas.
    Wenn sie gerne Bröckchen mit Sosse mag, dann kannst Du das animonda vom feinsten no grain oder Bozita probieren. Ist beides geeignet.
    Lass auch die Knuspertaschen weg. Da ist viel Getreide drin. Die meisten Sticks (z. B. coshida) sind geeignet oder auch Trockenfleisch wie Cosma snackies, Miamor sensible Snack etc. Auch Leberwurstcreme, etwas Käse, ein Stück Schinken oder rohes Fleisch. Alles geeignet.
    Lass die Flohsamen etwas in Wasser Quellen vorher. Du brauchst ganz wenig. Die Quellen stark auf. Wenn es angenommen wird, mit ins Futter rühren. Oder dann irgendwie so eingeben mit der Spritze z. B.

    Wenn der BZ heute Abend sehr hoch ist, kannst Du heute Abend auch früher spritzen. Wann wären Deine normale Spritzzeiten?

    Versuche heute nochmal eine Zwischenmessung hin zu bekommen.
     
  15. Das Diabetiker geeignete Futter lehnt Kika weiterhin ab, dann frisst sie lieber nichts. Sie hat heute Morgen Coshida Ragout mit heller Soße gefressen, beim BZ messen 4 Knuspertaschen und viel Wasser getrunken.

    Flohsamen habe ich da, das mische ich dann unters Futter?

    Das mit dem Spritzen ist jetzt durch den Infekt und dem Messen komplett durcheinander wir rätseln auch noch, wie wir das umsetzen sollen. Da wir das Messen derzeit nur zu Zweit hinbekommen, wird das wegen den unterschiedlichen Arbeitszeiten schwierig umzusetzen. Zudem wohnen wir nicht zusammen.
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hat sie heute wieder diabetikergeeignetes Futter gefressen oder eher ungeeignetes wie Gourmet und Knuspertaschen?
    Wenn Du jetzt gespritzt hast, müsstest Du gegen Mitternacht wieder spritzen.
    Passt das für Dich dann auch für die nächsten Tage?
    Hast Du was wie Flohsamen oder Ulmenrinde? Das hilft auch regulierend gegen Durchfall.
     
  17. Ok, dann gebe ich 1 Einheit
     
  18. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich würde ihr vorsichtige 1IE spritzen.
    Normalerweise beginnt man mit 0,25IE pro 1 kg Körpergewicht. Aber da wir nicht wissen, ob sie nicht nochmal erbricht und weiterhin frisst, würde ich niedriger starten.
     
  19. Guten Morgen,

    wir haben es endlich geschafft, Kika erneut zu Messen! Wert 339

    Gefressen hat sie heute ab ca. 6.00 Uhr immer mal wieder ca. 50 gr. nicht mehr erbrochen, Durchfall hat sie noch.

    Sie trinkt heute wieder viel! Wieviel Einheiten soll ich ihr spritzen?
     
  20. Heute hat es leider nicht mehr mit dem Messen geklappt, wir versuchen es morgen wieder.

    Das Spritzen haben wir auch weggelassen, sie ist fertig und wir auch. Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge und gute Nacht.
     

Diese Seite empfehlen