Thorsten's Paddy mit Lantus

voyagerone1

Benutzer
AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Wenn er zum Apre nicht wesentlich steigt, sondern bei ca. 120/130 mg/dl liegt, dann würde ich heute noch bei 2 IE bleiben.
Hatte er heute normal gefuttert oder war sonst irgendetwas besonderes unter Tag?
Wenn er morgen früh wieder hoch rauskommt, dann auf 2,25 IE erhöhen.
Seid ihr zuhause, dann bitte wieder Zwischenwerte nehmen, damit man sieht, wie das Insulin wirkt.:grin:
 

voyagerone1

Benutzer
AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Futter ist für Paddy unheimlich wichtig. Er hat lt. Tabelle ja nur 4 kg und das ist wohl sicherlich zu wenig, außer er ist ein sehr kleiner Kater.
Lass in Anfangs fressen, soviel er will, er soll nicht noch hungern. Etwa 2 1/2 bis 3 Stunden vor der Spritze wenn möglich das Futter wegräumen.

Konntet ihr außer dem +4 noch einen Zwischenwert messen? Wenn er weiter runterkam könntet ihr auch auf 2,25 IE erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thabbo

Benutzer
AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Moin Torsten,
ich wuerde eher alle 2-3 Tage um 0.25 erhoehen, damit die Anpassung graduell stattfindet, allerdings habe ich keine Erfahrung mit so hohen Werten. Ich denke, dass die schrittweise Anpassung leichter/angenehmer fuer deinen Vierbeiner ist.
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Meint ihr man sollte nun auf 2,5 IE gehen?

Ja würde ich machen


Wann gebt Ihr eigentlich immer Futter?

Das Futter sollte gleichmäßig über den Tag und die Nacht verteilt sein. Ich füttere immer zur Spritze, dann zum +4 und +8. Manche füttern auch öfters und geben dann etwas zur Spritze, zum +3, +6 und +9.

Wenn man nicht zuhause ist oder für nachts kann man das mit einem Futterautomaten einteilen.
 

Thorhh

Benutzer
AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Hallo Ihr lieben, erstmal wünsche ich Euch und euren lieben alles gute zund Weihnachten.
Wir haben nun die letzten Tage seit Heiligabend auf 2 IE erhöht. Die Werte sind leicht besser als voher. Meint ihr man sollte nun auf 2,5 IE gehen?
Wann gebt Ihr eigentlich immer Futter?
Herzliche Grüße Thorsten
 

Thorhh

Benutzer
AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Ich würde bei diesen Werten heute abends jedenfalls auf 2 IE erhöhen.
Ihr habt ja heute früh zu den 1,7 IE noch 0,5 IE nachgespritzt, weil ihr vermutet habt, dass etwas daneben gegangen ist.
Auch wenn dadurch das Insulin länger wirkt, glaube ich nicht, dass da wegen einer Unterzuckerung Gefahr besteht.

Habt ihr eine Erklärung, warum er am 17.12. vom +9 mit 114 zum Apre bei 465 mg/dl war? Habt ihr vielleicht Zuckerfutter bzw. zuviel Futter gegeben?
114 ist ein toller Wert, schade dass er da wieder innerhalb von 3 Stunden so hochgeschossen ist.

Ihr könnt euch mit den Pre-Werten hier melden, meistens ist immer wer Online.

Nein wir haben da keine Erklärung für, glaube schon eher an einen Messfehler. Da er so einen Wert nie wieder hatte.
LG Thorsten
 

voyagerone1

Benutzer
AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Ich würde bei diesen Werten heute abends jedenfalls auf 2 IE erhöhen.
Ihr habt ja heute früh zu den 1,7 IE noch 0,5 IE nachgespritzt, weil ihr vermutet habt, dass etwas daneben gegangen ist.
Auch wenn dadurch das Insulin länger wirkt, glaube ich nicht, dass da wegen einer Unterzuckerung Gefahr besteht.

Habt ihr eine Erklärung, warum er am 17.12. vom +9 mit 114 zum Apre bei 465 mg/dl war? Habt ihr vielleicht Zuckerfutter bzw. zuviel Futter gegeben?
114 ist ein toller Wert, schade dass er da wieder innerhalb von 3 Stunden so hochgeschossen ist.

Ihr könnt euch mit den Pre-Werten hier melden, meistens ist immer wer Online.
 
Oben