Sylke mit Nisha - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Sylke, 17. November 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Sylke

    Sylke Benutzer

    Mach ich ab morgen, danke für den Tipp!
    Jetzt leider schon gespritzt und dann erst gelesen :-(
     
  2. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Du kannst, bis zum Ausdruck der Anlegestreifen, auch einen benutzten Teststreifen als Referenz benutzen. Spritze Aufziehen, an den Teststreifen legen, Strich machen und bei den nächsten Spritzen dann beim Aufziehen an den Testreifen halten.
     
  3. Sylke

    Sylke Benutzer

    Ich verstehe die Werte von heute auch nicht. Ab nächsten Mittwoch werde ich dann mit Anlegemaß arbeiten. Kann dann erst drucken. Die Werte werden dann ( hoffe ich ) stabiler.
    Liebe Grüße
    Sylke
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich bin auch für eine Erhöhung bei Werten über 200.
    Dann vielleicht auf 2,25.
     
  5. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Schaut ganz gut aus, allerdings scheint es jetzt mal so, dass sie sich wieder auf höhere Werte einpendelt.
    Wenn sie heute und morgen früh noch immer um die 250/300 ist, dann würde ich morgen früh oder abends erhöhen.
     
  6. Sylke

    Sylke Benutzer

    Moin Brigitta,
    Ich glaube, die Tage wo die Werte hoch waren, habe ich Mist gebaut beim Spritzen. Nicht alles rein bekommen und - in den Spritzen mehr Luft gehabt als Insulin. Anfangs nicht bemerkt... Ganz großer Mist. Nisha frisst jetzt besser. Sie bekommt gleich nach dem Fressen ihre Spritze. Messen, Fressen, Spritzen ist in 10 Minuten erledigt :biggrin: Das Futter ist immer gleich, Mjamjam, Venandi, Animonda vom Feinsten und Mac's. Erbrochen hat sie bis jetzt nur einmal in den ganzen Wochen.
    Ich hoffe, mit dem Spritzen klappt jetzt besser und ich kann auf die Werte von gestern und heute aufbauen.
    Ganz liebe Grüße!
     
  7. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Griass die Sylke mit Nisha:heart:,

    so ein junges Gemüse und tanzt schon mit dem Diabetes an.
    So soll es nicht bleiben... die heutigen Werte sind ja schon mal sehr positiv!
    Neigt Nisha zu erbrechen nach dem Fressen? Ich würde jedenfalls ziemlich Zeitnah nach dem Fressen die Spritze setzen.
    Manche geben die Spritze schon während des Fressens, ist vielleicht für dich eine Option, weil sie ja ziemlich lange frisst.
    Hat gestern die Spritze nicht gesessen, weil sie so angestiegen ist? Oder gab es Futter, das bei ihr den BZ rauftreibt? Kann ja durchaus sein, dass auch diabetikergeeignetes Futter bei einigen Katzen doch höhere Werte auslöst.

    Alles Gute für die Einstellung und melde dich jederzeit bei Fragen.
     
  8. Sylke

    Sylke Benutzer

    Danke für den Tipp! Kann ja nur noch besser werden :oops:
     
  9. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Guten Morgen,

    ja, das Thema Luftblasen ist bekannt. Du musst den Inhalt der Spritze immer wieder in die Ampulle zurück drücken, bis nahezu keine Blasen mehr in der Spritze sind. Ist eine kleine Geduldsprobe, aber es funktioniert. Und wenn du morgens für solche "Spielchen" keine Zeit hast, kannst du auch einige Spritzen vorbereiten und im Kühlschrank lagern:nice:
     
  10. Sylke

    Sylke Benutzer

    Guten Morgen,
    Ich hatte die letzte Zeit des Öfteren das Problem, dass die Spritzen nur Luft gezogen haben. Ist sowas bekannt? Das erklärt auch die hohen BZ Werte. Gestern waren die Werte super. Heute morgen auch. Katze bockig, nicht alles reinbekommen. Wert wieder hoch...
     
  11. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Gut möglich, dass etwas daneben gegangen ist. Das riecht man aber. Ist ein echt ekliger Geruch:sick:. Ich denke aber eher, dass es an der Methode des Spritzenaufziehens ist. Die Skalierung von Spritze zu Spritze ist so unterschiedlich, dass es bis zu 0,5 Einheiten ausmachen kann. Silke hatte dir ja empfohlen, eine Referenzspritze zu benutzen, bis du das Anlegemaß benutzt.

    Auch ist es gerade am Anfang normal, dass die Werte schwanken, weil die passende Dosis noch nicht gefunden wurde. Es gibt also mehrere Faktoren, die für schwankende Werte zuständig sind. Verstopfungen und anderes wären auch ein Faktor.

    Da tastet man sich Schrit für Schritt ran:nice:
     
  12. Auch dass ist mir manchmal passiert, selbst nach Jahren als Profi noch manchmal
    Aber zu Beginn sehr oft hintereinander dann hab ich mir noch mehr Druck selbst gemacht
     
  13. Sylke

    Sylke Benutzer

    Ja, man hat auch wirklich Schiss, dass der BZ in den Keller geht.
    Die Werte heute sind nicht der Hit, befürchte fast, dass nicht die ganze Ladung heute morgen reingekommen ist...
    GlG zurück!
     
  14. Ach Sylke,
    Ich kann dich verstehen, ist mir so oft passiert, obwohl ich es eigentlich schon wusste, aber wenn man weg muss und diese fiese Angst..
    Du wirst da noch reinwachsen!
    Glg Silke
     
  15. Sylke

    Sylke Benutzer

    Ich könnte es mir schon denken, als Anfänger war ich sicher zu vorsichtig. Ist noch die Panik aus den Caninsulinzeiten...
    Beim nächsten Mal mach ich's richtig.
    Danke!
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wie Du am starken Anstieg des BZ sehen kannst, war die Reduktion viel zu stark heute morgen.
    Bei einem 80er Wert kann man theoretisch spritzen.
    Allerdings machen wir das anfangs nicht.
    Du hättest also zuerst hochfüttern müssen und dann bei über 100 die 2 IE spritzen können.
    Wenn man dafür keine Zeit hat und weg muss, dann reduziert man leicht, z. B. Um 0,25. Dafür ist dann nämlich das Anlegemass wichtig.

    @Sarah feat. Sally bitte die BZ Tabelle weiter unten in die Signatur packen.
     
  17. Sylke

    Sylke Benutzer

    Heute morgen war ein optimaler Wert. Da ich aber sehr früh aus dem Haus musste und um auf Nummer Sicher zu gehen, habe ich nur 1 Einheit gespritzt. Heute Abend gab es wieder 2 Einheiten.
     
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das Futter abzuwiegen, wäre schon sinnvoll. Sonst vertut man sich schnell mal, wenn man nur nach der Optik geht und so weisst Du dann das Schwankungen nicht daran liegen kömnen.
     
  19. Sylke

    Sylke Benutzer

    Die Futtermengen und Zeiten gebe ich nachher in die Tabelle ein. Hast recht.
    Ja, ich muss früh raus. Macht nix. Die Katzen sind dann auch schon munter. Das läuft alles :-)
     
  20. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Wie du fütterst, hast du ja schon vorher geschrieben. Um aber nicht immer nachfragen zu müssen oder den Beitrag zu suchen, in dem du es bereits geschrieben hattest, ist es besser, diese Info in der Tabelle einzutragen:nice:.

    Dass du mitten in der Nacht(für mich) aufstehst, habe ich schon gesehen. Ich vermute, du fängst früh an zu arbeiten. Darum beneide ich dich nicht:sick:. Ich würde so früh gar nicht hochkommen:ang:
     

Diese Seite empfehlen