Sandra's Lio wieder mit Lantus

sakoe87

Benutzer
Ah sehr gut, das ist ja wunderbar! Danke für die Rückmeldung!

Ich bin überhaupt kein Fan von Purina bzw. Nestle und all die anderen Geldmacherei-Marken.... aber leider konnte ich auf die Schnelle nichts anderes organisieren und zu lange mit der Darmkur warten, möchte ich auch nicht.
 

Judith

Benutzer
Das Fortiflora ist eigentlich gut. Das von Simone empfohlene FloraComplex2 finde ich noch besser, weil noch ein Präbiotikum (Inulin) enthalten ist. Das fördert das Wachstum der wichtigen Darmbakterien. Ein Präbiotikum könntest du aber auch selbst hinzufügen, in Form von Flohsamenschalen oder pektinreichem Apfeltrester z. B., (sofern du das nicht schon tust :nice:, ich habe nicht soweit zurück gelesen.)

Nachtrag: Ich bin begeistert von Enteropro als Präbiotikum. Das kann man als sehr feines Pulver gut ins Futter oder in Schleckcreme mischen.
Zusammensetzung:
Flohsamenschalen 80 %, Apfeltrester 10 %, Zitrustrester 10 %.
 
Zuletzt bearbeitet:

sakoe87

Benutzer
Liebe Leute

Lio's BZ spielt völlig verrückt heute, ich bin völlig erschrocken!.... Ich hab heute mit der Darmkur gestartet, ansonsten ist alles wie immer. Kann es sein, dass er diese nicht verträgt?
Was soll ich tun? Abwarten? Darmkur absetzen? Insulin spritzen?

Im Moment ist der Appetit gut, er scheint auch sonst nicht irgendwie anders zu sein...
 

sakoe87

Benutzer
es könnte auch die AB-Salbe sein:dontknow:
Hab ich mich auch schon gefragt.... war zu viel Antibiotika die letzte Zeit. Mit der Antibiotikasalbe habe ich gestern am Morgen aufgehört, das Auge hat immer sehr stark getränt, wenn ich ihm diese ins Auge geschmiert habe. Das fand ich irgendwie komisch, hat mich irritiert. Im Moment tränt das Auge kaum, die Salbe wirkt anscheinend, aber ist evtl. zu stark oder er reagiert auf etwas darin allergisch? Ich habe in der Packungsbeilage noch nagelesen; es steht, dass diese für Diabetiker ungeeignet ist. Allerdings ist es eine Salbe für Menschen... die TA wusste, dass er Diabetiker ist.

Gerade eben habe ich einen BZ von 232 gemessen. Soll ich noch den Tag abwarten? Dann könnte ich heute Abend zur richtigen Zeit Insulin spritzen falls nötig (so dass es von den Zeit her wieder mit meinen Arbeitszeiten vereinbar ist). Oder ist das zu überstürzt? Immerhin sind die Werte im Moment nierenschädigend.
 
Oben