Sandra's Jason mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 22. Oktober 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

  2. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    oh man, ich hab die Bilder jetzt bei Google drive drinnen, ja und jetzt? Sorry bin da echt etwas ungeschickt
     
  3. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Am besten über Google Drive hochladen und dann einfach in einen Beitrag erstellen. Die Moderatoren setzen es dir dann in die Signatur.
     
  4. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    ups irgendwie bekomm ich das noch nicht so ganz hin hier. Wie kann ich den die Laborwerte hochladen. Hab die auf meinem Laptop gespeichert?
     
  5. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    War gestern schon beim Tierarzt wegen dem Urin, da ist nichts drinnen.
    Heute morgen hat er auch nirgends hingemacht und er kam sogar ins Bett und der Zucker war heute morgen bei 292.
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
     
  6. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    Mein Ablauf ist ich messe zuerst, dann frisst er und am Schluss spritze ich ihn. Und dann messe ich nach 8 Std.nochmals und am Abend das gleich wieder. Nur hab ich halt das messen jetzt öfters mal ausgelassen weil Unterzucker eh nicht bestand, da er viel zu hoch ist.
     
  7. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    War gestern schon beim Tierarzt wegen dem Urin, da ist nichts drinnen. Allerdings bring ich dann mehr Urin hin um es genauer untersuchen zu lassen.
    Heute morgen hat er auch nirgends hingemacht und er kam sogar ins Bett und der Zucker war heute morgen bei 292.
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Vitamin B12 hab ich schon mal bestellt und leider hab ich seit Juli keine genauen Werte mehr weil ich davor täglich 3-4 mal gemessen hab und irgendwie hat keine Tierarzt viel damit angefangen und nur immer gesagt na dann machen wir weiter so. Ich hab jetzt eins angelegt und werde ich jetzt es vier Tag mal eintragen und dann euch hoch laden.
     
  8. Yaniella

    Yaniella Benutzer

    Hallo Sandra,

    schön dass du hier bist.
    Wir kriegen deinen Kater ganz sicher wieder hin. Hier erhälst du die beste Unterstützung!

    Alle Pfoten und Daumen sind gedrückt!

    Und wenn Mal was dringendes ist, bin ich jederzeit erreichbar.

    LG
    Julia
     
  9. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hallo Sandra,
    herzlich willkommen hier. Leider haben viele TÄ wenig Ahnung vom richtigen Diabetesmanagement (Futter und Insulineinstellung).
    Petra schrieb ja schon zur Unsauberkeit, Blutbild (schaue ich mir gerne mal an) und Wertetabelle. Bitte den Urin unbedingt labortechnisch dann auf Blut, Bakterien und Sedimente untersuchen lassen und nicht nur per Stick. Falls Bakterien vorhanden sind, dann bitte ein Antibiogramm machen lassen, um das richtigen Antibiotikum zu finden. Sofern keine Bakterien vorhanden sind, aber nur dann, weil es sonst nicht aussagekräftig wäre, dann sollte im Labor (ggf. extern) ein sog. Nierenprofil gemacht werden wegen der erhöhten Nierenwerte um eine Proteinurie festzustellen (spez. Gewicht, UPC, Protein im Urin etc.).
    Beim Futter (Nafu) gibt es viele geeignete Sorten. Du kannst alle unter nfe-rechner.de checken. Es sollte kein Zucker und keine pflanzl. Kohlenhydrate enthalten sein. Ohne Trofu sinken die Werte meist innerhalb von 2 Tagen, deshalb erstmal nicht erhöhen und abwarten.
    Wie fütterst Du? Mit Lantus (weil das gleichmäßig wirkt) sollte die Katze über 24 h verteilt Futter bekommen, z.B. je 50 g zur Spritze und je 30 g zum +4 und +8. Das lässt sich nachts oder bei Abwesenheit gut per Futterautomat steuern.
    Bitte lies Dir auch das Einstellungsprotokoll hier im Forum durch. Benutzt Du schon das Anlegemaß für die Spritzen (s. auch Infobereich)? Bei Dosierung anhand der Spritzenskala ergeben sich sonst zu viele Unterschiede (bis 0,5 IE).
    Gegen die Neuropathie in den Hinterläufen kannst Du VitB12 geben (täglich Inhalt 1 Kapsel ins Futter) z.B. das hier https://www.idealo.de/preisvergleic...olate-kapseln-90-stk-pure-encapsulations.html
    oder das von Vitabay B12 und Folsäure (ist höherdosiert).
     
  10. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Sandra,

    Wir brauchen bitte eine Tabelle mit allen Werten, zumindest denen, von August und September, damit wir uns ein Bild machen kônnen.https://www.diabetes-katzen.net/for...cker-tabellen-und-bilder-online-stellen.3500/

    Das Unsaubersein kann auf eine Blaseninfektion hinweisen.
    Ich würde unbedingt den Urin untersuchen lassen
    https://www.diabetes-katzen.net/info_vers_harnwegsinfekte.html
    https://www.diabetes-katzen.net/info_vers_uringewinnung.html
    Wenn das Futter umgestellt wird, kann man ruhig mal 2 Tage schauen wie sich die Werte entwickeln, wenn sie nicht super hoch sind( um 200mg/dl).

    Kannst du das gesamte Blutbild hochladen? Einzelne erhöhte Werte sagen meist nicht viel.
     
  11. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    Hallo,
    ich bin sehr dankbar auf diese Seite hingeführt worden zu sein.
    Da ich mit meinem Kater eine ziemliche Tortur hinter mir habe. Von zick Ärzten die sagten ach eine Zucker um die 200-300 ist doch völlig in Ordnung. Allerdings ging es meinem Kater immer schlechter. Eine Zeitlang ging es gut mit Futterumstellung, nur war der Zucker nie unter 200.
    Sogar wurde mir empfohlen auf Diabetes Zucker umzusteigen, dabei entstand dann Bauchspeicheldrüsenentzündung.
    Er bekam dann mal Antibiotikum gegen die Blasenentzündung. Da ging es ihm besser und auch der Zucker war besser, so um die 200, auch mal 180.
    Allerdings nicht lange jetzt baut er weiter ab an den Hinterläufen und der Zucker über 300.
    Ab heute Futterumstellung, weg von Diabetes Futter und seit gestern spritze ich 3 IE, Zuckerwert über 300.
    Heute Abend 280. Ich hatte davor immer Angst ihm mehr zu spritzen, weil ich das Gefühl hatte mit 1,5 IE, läuft es gut und als ich mehr runter wollte also unter 200 und mehr gespritzt hatte, ging der Zucker wieder rauf.
    Ist das jetzt eine gute Idee zugleich Futter umstellen und Insulin erhöhen?
     

Diese Seite empfehlen