Sören's Thjerry - Einstellung mit Lantus

Judith

Benutzer
Hallo Sören,

wenn es deiner Katze mit den anderen Erkrankungen noch gut geht und du diese auch behandelst, würde ich eine Insulintherapie auch in dem hohen Alter noch beginnen. Wie hoch ist der Kreatinin und Harnstoff?
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen
Mal eine Frage. Wie sind bei euch die Erfahrungen bei Diabetes mit Niereninsovinz und Schilddrüse mit Arthrose?
Lässt sich alles behandeln. Es braucht da viel Eigeninitiative, aber ist zu schaffen.

Wenn nur der SDMA erhöht ist, ist das noch keine Niereninsuffizienz. Allerdings kann die Schilddrüsenüberfunktion die CNI verdecken. Wenn die Schilddrüse gescheit eingestellt ist kann es sein, dass die Nierenwerte nach oben gehen. Muss allerdings nicht. Das muss man dann sehen.
 

Judith

Benutzer
Sag mal Sören, du hattest 2016 und 2017 ähnliche Fragen für Maxi gestellt.
Handelt es sich diesmal auch um Maxi?

Katze hat Diabetes und Schilddrüse

Hallo
Zusammen meine katze hat Diabetes und Schilddrüse jetzt.
Tabletten scheiden aus .
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht.
Was kann ich machen?
Mit Futter klappt es nicht nach 3 Wochen.
Hills nassfutter bekommt sie.
Bitte um Hilfe
 

Judith

Benutzer

sören

Benutzer
Dann hast du bestimmt noch alles für die Diabetesbehandlung da?

Fülle doch bitte noch die Vorstellung aus, damit wir dir schnell helfen können, wenn du das möchtest.


Hallo
Danke für die Aufnahme.
Meine 20 jährige ekh Katze. Hat Arthrose Schilddrüse überfunktion und Nieren Schaden. Jetzt leider noch Diabetes:(
Sie bekommt morgens und abends ulmrinde morgens und abends thyronorm 1.75 mg jeweils. Morgens Blutdruck Tablette wegen zu hohen Werten und abends noch Fortekor für die Nieren. Nur nierenfutter Nassfutter und etwas trocken Futter wiegt 5.6 kg hatte mal 8kg. Was ich mich frage ob esnoch Lebensqualität ist sie noch 2 mal am Tag zu messen und spritzen. Da es ja auch eine Qual ist. Auto zum Tierarzt geht nicht mehr da sie eleptische Anfälle bekommt. Pinkelt sich ein und schwere Atmung bekommt. Also nur Hausbesuche möglich. Kosten bis jetzt 300 Euro im Monat. Was 2 rangig ist. Sie frisst läuft etwas taumelig und schläft sehr viel. Ich bin am Ende was ich machen soll. Möchte sie nicht quälen aber auch nicht Gott spielen. Bitte um Erfahrung. Danke
 
Oben