Roswitha's Cleo - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 5. Mai 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ok. Ich schau nachher nochmal rein.
    Wenn sie so schlecht frisst, liegt es hoffentlich nicht daran, dass sie immer noch Giardien hat.
    Sollte sie immer noch welche haben, würde ich jetzt definitiv Spartrix geben. Ich lese echt immer wieder, dass Spartrix am besten hilft. Die Bieter sind echt fies und megahartnäckig.
    Deshalb lasse ich meine Neuzugänge aus dem Tierschutz alle vorher auf Giardien testen.
    Ich drück Dir alle Daumen für Cleo.
     
  2. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Danke liebe Silke, für die Notfallhilfe. Bin gespannt wie der APre Wert ausfällt . Wenn es mir gelingt, dann messe ich später nochmal , vielleicht gegen 22.00 Uhr.
     
  3. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Nachdem Blutzuckermessung auch immer schwer bei Cleo ist, werde ich es später probieren. Ansonsten morgen früh wieder. Hoffentlich halten sich die guten Werte . Danke für die Notfallhilfe, liebe Silke.
     
  4. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hab nochmal geschaut, dachte es waren nur 20g Futter insgesamt heute. Heute morgen hatte sie ja schon einiges.
    Dann vielleicht 1,5.
    Ist aber echt schwer grade.
    Besser zu wenig als zu viel.
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich würde noch etwas weniger geben und dann zur Not lieber nachspritzen. Aber Du entscheidest letztendlich.
     
  7. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

  8. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

  9. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Oder erstmal nur 1 IE bei dem bisschen Futter?! Und zur Not nachspritzen.
     
  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Würde auch nur max. 2 IE geben. Vielleicht sogar noch vorsichtiger, nur 1,5 oder 1,75. Und miss später nochmal.
    Wenn es morgen nicht besser geht, würde ich lieber zum TA gehen. Das ist nicht normal.
     
  11. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Sonst hat sie über den Tag ca 120 g Feuchtfuffer und
    20-25 g Trofu gefressen.
     
  12. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    17.40 Uhr 58
    18.40 Uhr 85
    19.30 Uhr 99

    Sie hat seit 17.40 Uhr nur sehr wenig gefressen. Mehr möchte sie auch nicht mehr. Sie liegt schlapp auf dem Bett . Ich glaube nicht, dass sie nochmals frisst.
    Dabei habe ich ihr schon ausschließlich böses Futter geben , da sie alles andere gar nicht fressen wollte. Also bekam sie etwas Trofu von Sanabelle, N&D sowie Gourmet Perle. Wieviel in g ist nur geschätzt, in jedem Fall nur sehr wenig (alles zusammen vielleicht 20 g).
    Nicht mehr als 2 IE, oder?
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Warten wir mal den Wert ab. Aber wenn sie nicht mehr frisst und Du denkst sie wird heute Nacht nichts mehr nehmen, dann würde ich wirklich nur eine eher kleine Dosis spritzen.
     
  14. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Wenn Katzen Giardien haben, dann schwächt das die Bauchspeicheldrüse. Vielleicht haben wir Erfolg gehabt mit der Behandlung . Das wäre mehr als schön.
     
  15. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Ok, ich Messe um 19.30 Uhr nochmal, dann sollte ich Spritzen , da wir sonst völlig aus dem Rhythmus kommen.
    Wieviel soll ich spritzen ?
    Fressen mag sie gerade überhaupt nicht mehr. Selbst ihr Lieblingsfutter rührt sie nicht mehr an.
    Da sie mit Sicherheit auch um 23.00 Uhr und in der Nacht nicht mehr fressen wird, sollte ich nicht zu viel geben.
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich würde noch ein wenig warten mit dem Spritzen und nachher nochmal messen, wenn das möglich ist. Vielleicht nimmt sie auch noch was an Futter?
    Wäre gut, wenn sie über 100 hätte zur Spritze. Melde Dich ruhig nochmal. Ich bin online bis 20 Uhr.
    Blöd, dass sie nicht macht. Wenn sie morgen nicht macht, müsstest Du vielleicht was geben zur Verdauungsanregung wie bissel Lactulose.
    3 Tage ohne ist schon lang.
    Natürlich treiben alle Krankheiten, auch Giardien den BZ nach oben. Wenn das jetzt wirklich überstanden ist, kann sich das schnell nach unten regulieren. Hoffentlich hast Du recht.
     
  17. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

  18. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Sollte sich niemand von Euch melden, dann gebe ich um 19.00 Uhr
    2 IE . Mehr getraue ich mich nicht .
     
  19. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Jetzt hat sie 85 mg/dl !?
    Sie hat ein wenig gefressen (wollte eigentlich nicht).
    Wieviel soll ich spritzen ?
    Vermutlich wird sie auch später nicht nochnal fressen.
    Kann es sein, dass sich, nachdem die Giardien behandelt wurden, sich die Bauchspeicheldrüse etwas erholt hat und besser arbeitet?
    Bei dem Wert sind evtl auch 3 IE zu viel ?
    Könnt ihr uns helfen ?
    Mehr fressen will sie nicht !?........
     
  20. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Das ProDarm habe ich weg gelassen.
    Gerade hat sie wenigstens gepinkelt. Der Urin war ziemlich gelb. Vermutlich von dem B Vitaminkomplex von Ratiopharm ?

    Was soll nachher spritzen? Gerade hatte sie 58 mg/dl!

    Da ich heute früh erst spät gespritzt hatte, weil sie nicht fressen wollte , wäre die nächste Insulingabe um 18.50 Uhr fällig.
    Ich biete jetzt noch mal anderes Futter an. Ich glaube mehr als 3 IE sollte ich nicht spritzen wenn sie vorher frisst. Ansonsten nichts ??.
    Oder wie viel ???
     

Diese Seite empfehlen