Roswitha's Cleo - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 5. Mai 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Hallo,
    das Glucometer hatte keinen Fehler angezeigt. Dies kam jetzt schon mehrfach vor. Ich werde einmal die Preise vergleichen und wenn die Streifen aufgebraucht sind ggf. auf das Contour umsteigen. Die SEB Ulmenrinde wird nicht angenommen. Heute habe ich mir das Moorliquid von Sanofor bestellt. Sie hat wirklich sehr oft Durchfall, die arme. SpefPL-Wert habe ich nachgesehen, aber nichts gefunden. Vermutlich wurde das nie untersucht. Bei der letzten Untersuchung hatte ich gebeten die Werte der Bauchspeicheldrüse zu untersuchen. Es wurde gesagt, dass alle Werte in Ordnung gewesen wären. Wie heißen die Untersuchungen genau? Dann kann ich nochmals nachsehen.
    Heute sind alle drei Katzen ziemlich träge. Das liegt wohl am Wetter! Cleo hat, wie ich beobachten konnte, sehr oft bei Wetterwechsel, Gewitter und starkem Regen ihr Anfälle bekommen. Ich gebe schon die Bierhefe von Lunderland für Hunde und Katzen, weil da Vitamin B1,2 und vor allem B6 enthalten ist. Dies soll offensichtlich die cerebrale Durchblutung fördern und somit epileptischen Anfällen entgegen wirken. Gibt es irgend ein anderes, effektiveres, höherdosiertes B-Vitamin-Präparat?
    Liebe Grüße von Cleo
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wenn sie sonst nichts futtern mag, dann gib ihr ruhig nochmal etwas Etosha. Ich hoffe sie nimmt dann auch ausreichend Wasser zu sich. Neben den hohen Werten wirkt Trofu ja zusätzlich entwässernd. Zumindest sollte es sich positiv auf den Durchfall auswirken.
    Bei meinem Kater, der auch häufig mit Verdauungsproblemen und Durchfall zu tun hat, habe ich es jetzt mit flüssigem Moor probiert (Moorliquid, gibts u.a. bei zooplus oder amazon, ich habe das von sanofor). Das Ergebnis war recht gut, die meiste Zeit gab es keinen Durchfall mehr. Zudem ist es ein Naturprodukt. In einen Schlecksnack eingerührt wurde es anstandslos weggeschleckt. Ist wohl absolut geruchs- und geschmacksfrei. Vielleicht wäre das eine Hilfe. Oder Du gibst ihr SEB Ulmenrinde. Das wirkt sehr gut regulierend auf den Magen-Darm-Trakt und hilft gegen Übersäuerung.
    Wurde bei Cleo eigentlich mal der spefPL-Wert getestet zum Nachweis einer Pankreatitis? Futtermäkeligkeit und Verdauungsprobleme könnten bei ihr daher kommen und es kommt bei Diabetigern häufig vor.
    Das sind beim Cera-Pet recht große Abweichungen, wenn Du direkt hintereinander 234 und 314 gemessen hast. Bei zu wenig Blut, solltest Du eigentlich eine Error-Meldung bekommen.
    Du kannst natürlich auch auf das Contour umsteigen. Das bleibt absolut Dir überlassen. Wir messen hier fast alle und schon seit Jahren mit Humanglucos und kommen damit gut zurecht. Hauptsächlich weil die Messstreifen dafür günstiger sind.
    Auf eine Insulinerhöhung kannst Du den Anfalls jetzt also definitiv nicht zurückführen, da die Dosis sich die letzten Tage nicht verändert hat. Natürlich sind schwankende BZ-Werte auch belastend für den Organismus, aber daran arbeitest Du ja sowieso.
     
  3. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Hallo liebe Silke,
    ja, übel! Hatte mich schon so gefreut und gehofft.....
    Heute hat sie wieder mal keine Lust zu fressen. Alles wird nicht angerührt. Wenn Sie bis 13.00 Uhr nichts frisst, dann muss ich ihr Trofu von Etosha geben (nochmal 10g).
    Habe BZ, +3, gemessen. Mit dem Cera-Pet zwei verschiedene Werte erst 234, dann 314! Beim 1.Wert hatte ich mit Sicherheit zu w wenig Blut (allerdings nicht angezeigt).
    Wir haben noch da 75 Teststreifen. Ich habe auch noch das Human- Glucometer CONTOUR XT.
    Bin am überlegen ob ich wechseln soll.
    Was denkst Du ?
    Bin etwas geknickt wegen des Anfalls.
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das tut mir leid. Gestern hattest Du Dich noch darüber gefreut, dass sie schon lange keinen Anfall mehr hatte. Der hohe Wert heute morgen könnte durchaus damit in Zusammenhang stehen. Ich hoffe es geht ihr heute morgen wieder besser und die Werte bessern sich auch. Ein wenig sollte sie auch noch futtern, 10 g Etosha sind nicht viel. Du nimmst ja sicher nochmal einen Zwischenwert nachher.
     
  5. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Leider hatte Cleo heute Nacht um 1.25 Uhr wieder einen epileptischen Anfall! Werte sind heute früh wieder schlecht .....
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich sehe Du hast gehalten. Prima. Vielleicht pendeln sich die Werte jetzt schon U200 ein. Wäre natürlich toll.
    Schauen wir also mal wie es bis Donnerstag weitergeht.
     
  7. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Hallo liebe Silke, immer wenn die Werte unter 150 sind, habe ich Angst die volle Dosis zu geben. Da ihre Werte gerade langsam sinken, auch 100er Werte, und ich für Cleo noch keine 60iger Werte anpeile (frisst sehr unregelmäßig und meist dann, wenn sie noch nicht fressen sollte; oft vor der Blutentnahme!).
    Am Donnerstag werde ich erhöhen. Versprochen!
    Ich bin halt zu ängstlich. Bitte verstehe mich. :smile:
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Bisher ist es mit der Erhöhungsrate doch auch gut gelaufen. Wie Du schreibst, geht es ihr dich recht gut. Warum willst Du denn jetzt nur noch 1x wöchentlich um 0,1 erhöhen? So langsam könnten die Werte sich einpendeln, aber nur wenn Du dran bleibst. Zu hoch sind sie leider immer noch. Ich würde zumindest alle 3 Tage hochgehen so lange sie noch über/um 200 sind.
     
  9. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Heute hat Cleo für sie schöne Werte. Sie ist wach und interessiert. War auch schon draußen. Bin gespannt wie der APre Wert ausfällt. Ich bin froh gestern Abend, wie von Euch empfohlen, die Dosis gehalten zu haben.
    Ich habe bei Olga's Sunny reingeschaut. Sie hat die gleichen üblen Werte bei ihm, wie sie auch Cleo hatte. Auch ich nehme das CeraPet Glucometer.
    Bisher haben wir noch keine in etwa gleich bleibenden Werte. Aber ich habe das Gefühl, dass sich jetzt langsam bessere Werte einstellen. Wegen der Epilepsie möchte ich die Dosis immer etwa 1 Woche ähnlich halten und nur mit 0,1 IE erhöhen.
    Das beste ist, dass Cleo seit 6 Wochen keinen weiteren Anfall hatte, was ich den B-Vitaminen, der Folsäure in der Bierhefe von Lunderland zuschreibe. Zudem Leckerli von Vitakraft mit Taurin.
    Ich wünsche mir sehr, dass die Anfälle nicht wiederkehren und der BZ sich weiterhin konstant langsam senkt.
    Mein Tierarzt wollte mir zuerst auch kein Rezept für Lantus ausstellen. Ich hatte dann gewechselt, meine Werte mitgeteilt und gesagt, dass ich unbedingt Lantus haben möchte weil mir das ProZink zum händeln zu gefährlich sei (lange in der Arbeit , keine Kontrollmöglichkeit falls unterzuckert und Hilfe dringend erforderlich), zudem auch nicht gut anschlägt.
     
  10. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Wenn eine Katze lange hohe Werte hatte, dann kann es sein, dass sie mit normalerem BZ zuerst etwas müder ist. Das gibt sich aber.
     
  11. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Cleo ist draußen gewesen. Sie ist fit und lässt mich jetzt nicht ans Ohr um Blut abzunehmen. Ich denke es ist soweit alles gut. Morgen früh wieder.
     
  12. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Hallo liebe Silke,
    Die Liste habe ich korrigiert. Bin verrutscht.
    Ich Messe später nochmal. Gespritzt habe ich 3,1 IE .
    Heute ist Cleo insgesamt schläfrig und faul.
    Ich habe beobachtet, dass sie bei Werten zwischen 250-400 am meisten wach ist. Da geht sie dann auch gerne raus und schnüffelt herum und spielt sogar ein wenig.
    Wenn ich den Wert um 21.30 Uhr messe, das ist dann 3 Stunden nach Insulingabe. Ich trage ihn dann ein und hoffe er ist nicht zu tief.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Die 127 hast Du aber bei gestern Abend eingetragen. Da stimmt was nicht in der Liste. Den niedrigen Wert hat sie wohl weil sie heute nur wenig gefressen hat lt. Liste je 10g Trofu und Nafu.
    Auch wenn sie jetzt gut futtert zum APRE würde ich lieber nochmal nach gut 30 min. messen vor der Spritze, ob der BZ gestiegen ist.
     
  14. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    40 g gefressen, davor schon Reste gefressen.
    Da endlich das Etosha gekommen ist werde ich ihr dann noch 10g davon zur Insulinspritze geben.
    Also 3,1 IE bleiben. Mach ich. Danke.
     
  15. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    Wenn sie gut frisst kannst du die 3,1 halten. Im Prinzip ist zu 3,0 kaum ein Unterschied. Wenn du ängstlich bist, gib 3,0.

    Du kannst auch noch warten 1/2 Std und wenn der Wert gestiegen ist, bei den 3,1 bleiben.
     
  16. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Jetzt haben wir mal wieder einen niedrigen Wert von 127 mg/dl.

    Muss ich die 3,1 IE jetzt halten? Oder etwas niedriger geben 3 IE? ?

    Ich fütter jetzt einmal und dann wenn sie gut frisst 3,1........
     
  17. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Bei solchen Werten hättest du auch 0,25 mehr geben können. Vermutlich auch 0,5. Aber ohne zuverlässige Messungen is t es natürlivh besser langsamer vorzugehen, :up:, dass das Etosha bald kommt und sie es auch mag und dann auch tagsüber frisst
     
  18. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Nachdem der BZ um +9 noch bei 352 mg/dl lag und ich Cleo 2x ins erfolglos ins Ohr gestochen habe, sie aber weder still gehalten und jedes mal zu wenig Blut kam, habe ich sie so spritzen müssen. Sie hat gut gefressen, weil sie total ausgehungert war.....unter tags hat sie mal wieder nicht fressen wollen.....
    Ich Messe später nochmal. Nach dem fressen habe ich ihr 3,1 IE gespritzt.
    Leider ist das Trofu von Etosha immer noch nicht da!
     
  19. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Habe Cleo vorher 3 IE gespritzt. Die Werte sind wieder grauslig !
    Morgen früh muss ich zur Arbeit und kann sie dann nicht beobachten. Aber da müssen wir wohl durch. Wenn Sie wenigstens ihre 40g Futter zu sich nehmen würde, dann wäre mir wohler.
    Leider ist das Trofu von Etosha noch nicht da. Ich bin mir sicher das sie das sofort weg putzt. Hoffentlich kommt es bald. Im Fressnapf und bei Zooplus habe ich es leider nicht finden können, sonst hätte ich es sofort gekauft.
     
  20. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich würde erneut erhöhen. Die Werte sind immer noch zu hoch.
     

Diese Seite empfehlen