Roswitha's Cleo - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 5. Mai 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Sorry, meinte auf 3,35 und ggf auch mehr.......
     
  2. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Wenn Sie gut frisst und es keinen Ausreißer nach unten gibt, dann erhöhe ich ein wenig. Zunächst um 3,35 und dann mal sehen.
    Ja, kann sein dass sie nie optimal eingestellt werden kann wegen der Epilepsie. Aber wie Du sagst: warten wir ab.
     
  3. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Heute waren die Werte ja moderat. Wäre toll, wenn nicht wieder 300-400er kämen.
    Wenn ja, würde ich es doch mal mit ein wenig mehr probieren, wenn sie gut frisst.
    Natürlich kann es sein, dass sie aufgrund ihrer Epilepsie nie richtig einstellbar sein wird. Aber warten wir mal ab.
     
  4. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Hallo liebe Silke,
    ich bin noch bei den 3,25 IE. Im Moment bin ich viel unterwegs (3wochen catsitting von 2 Urlaubskatzen und arbeiten). Da Cleo manchmal so niedrige Werte hatte getraue ich mich gerade nicht. Kurz nach dem Spritzen muss ich los und bin mindestens zwei Stunden weg. Ich hoffe das sie wenigstens nicht wieder so hoch geht. Wenn ich etwas mutiger wäre ......
     
  5. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Passt. Da ist sie aber flott gestiegen. Normales Futter wäre da ausreichend gewesen zu hochfüttern.
    Vielleicht kannst Du heute Abend noch einen Wert nehmen zur Sicherheit.
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Nimmt sie normales Futter nicht an?
    Mach es am Besten wie letztes Mal. Da hat es auch gepasst mit dem Hochfüttern. Wenn sie normal frisst und der BZ bald ausreichend gestiegen ist, würde ich die normale Dosis spritzen.
    Wenn nicht, reduziere wieder ein wenig.
     
  8. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    124 mg/dl
    Ich gebe zur Spritze noch 10g Etosha und Spritze dann die 3,25 IE, wenn ich in den nächsten 3 Min nichts höre.
     
  9. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Habe 2 Teelöffel Gourmet Perle gegeben. Sie frisst gerade davon. Hauptsächlich die Soße . Ich versuche in 10 Min wieder zu messen.
     
  10. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Jetzt gerade ist Cleos Wert wieder nur bei 60 !!,
    Gerade frisst sie. Soll ich ihr etwas böses Futter geben? Sie hat nur wenig gefressen.
    Oder reduzieren?
    Oder was soll ich tun?
     
  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich würde am WE erneut erhöhen. Die Werte sind leider immer noch recht hoch. Wenn Du kontrollieren kannst, geh doch am besten gleich um 0.25 hoch.
     
  12. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Die Werte geben insgesamt keine Reduktion her - sind sind ja noch sehr hoch.
    Eher würde ich bei guter Kontrolle erneut etwas erhöhen.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Üblich ist schwer zu sagen. Jede Katze reagiert etwas anders. Cleo hat ausserdem eben noch mehr Baustellen, was eine Einstellung erschwert und heisses Wetter lässt das Insulin schneller wirken bzw. das Blut wird dicker usw.
    Dein Vorgehen mit Hochfüttern und dann die volle Dosis spritzen empfehlen wir grundsätzlich, sofern möglich.
    Manchmal gibt es aber so niedrige Werte zwischendurch, dann doch wieder die üblichen hohen. Ist sicher etwas verwirrend. Vielleicht ein kurzer Starter der BSD, die dann doch gleich wieder aufgibt. Das musst Du aber abhaken und einfach weiter dran bleiben.
     
  14. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    417 mg/dl , eine Stunde vor dem füttern und der anschließenden Injejtion. So ein krasser Sprung! Die Frage der Dosis-Reduktion stellt sich bei diesem hohen Wert nicht. Ich gebe 3,25 IE.
    Wenn der Wert ein nächstes mal wieder unter 100 mg/dl liegt , dann sollte ich (wenn ich zuhause bin) Cleo füttern und dann doch ihre 3,25 IE geben. Einen solch hohen Wert hatte ich nicht erwartet. Es waren doch nur 0,15 IE weniger. Ist das üblich ?
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Gestern früh hast Du bei 134 auch 3,25 gegeben. Wenn sie normal futtert kannst Du das ruhig wieder so machen. Du kannst bei niedrigerem Wert auch erst wieder etwas hochfüttern so wie heute und dann die volle Dosis spritzen, wenn der Wert über 100 ist.
    Ich schätze aber sie wird durch die Reduktion heute doch eher wieder etwas höher rauskommen morgen früh.
     
  16. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    3 Std nach dem Insulin mit 3,1 IE 121 mg/dl.
    Bis zu welchem Wert soll ich niedriger dosieren? Morgens frisst Cleo immer sehr schlecht.
    Sollte sie morgen früh schlecht fressen, gebe ich ihr wieder da 20g Ethosa.
    Bei einem Wert unter 150 mg/dl wieder 3,1 IE ? Bin bei der Arbeit und kann sie nicht beobachten.
    Soll ich bei einem Wert über 150 wieder 3,25 IE spritzen?
     
  17. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Gefressen hat sie aber heute wohl ausreichend. Dann schauen wir mal auf den späteren Wert.
     
  18. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Liebe Irmi, danke für die schnelle Antwort .
    Habe Cleo jetzt schon um 18.45 Uhr anstatt 3,25 IE
    3,1 IE gespritzt und ihr nochmal 10g Etosha zum fressen gegeben.
    Hoffentlich war das in Ordnung ?
    Wenn ich kann, dann Messe ich später nochmal .
    Je fiter sie ist, umso weniger lässt sie die Blutabnahme zu.
     
  19. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    Ich würde nicht mehr als 3,0 geben, vielleicht meldet sich noch jemand, hoffentlich
     
  20. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Welche Dosis soll ich geben ??
    Erst 60, dann gefüttert 20 Min später 104......
    Soll ich anstatt 3,25 nur 3 IE spritzen?
     

Diese Seite empfehlen