Roswitha's Cleo - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 5. Mai 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Danke liebe Silke für die aufmunternden Worte. Hurra ist erst angesagt, wenn der Insulinbedarf nicht erhöht werden muss und die Werte sich weiter gut entwickeln. Je niedriger ihre Werte sind, um so ängstlicher werde ich. Aber zum Glück habe ich Euch.
    Ich wünsche mir so sehr, dass es ihr rundum gut geht. Vielleicht ist eine Normalisierung doch noch möglich .......
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Natürlich beeinflusst fast jede Krankheit den BZ, genau wie Aufregung oder Schmerzen.
    Wenn es Cleo jetzt tatsächlich endlich besser geht, sie keine Bauchschmerzen etc. Mehr hat, dann sollte der Insulinbedarf sinken. Ich würde jetzt noch noch nicht lauthals Hurra schreien, aber vorsichtiger Optimismus ist sicher ok.
    Ist Euch wirklich zu wünschen nach dem Drama der letzten Zeit.
    Die Werte würde ich jetzt noch mit Vorsicht betrachten, aber wenn es so weiterging wäre das toll.
    Da sie seit dem APRE gut gestiegen ist und gefressen hat, sollte bei den Werten nichts passieren.
     
  3. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Cleo hat gerade wieder sehr gute Werte, obwohl die Dosis viel geringer ist . Kann es sein, dass wir die Dosis nochmal reduzieren müssen? Sie liegt gerade schlapp neben mir.
    Ihr Blutzuckerwert ist gerade nach 1 Stunde der Insulingabe bei 127 mg/dl. Besteht die Gefahr eines Unterzuckers?
    Nach allem was wir die letzten 14 Tage durchgemacht haben, wundert es mich, dass sie bei 1,15 IE weniger Insulin so gute Werte hat. Wie ist das möglich? Könnte es an der (hoffentlich) Abtötung der Giardien liegen?
    Nun ja, ich hoffe es bleibt so. Das wäre wunderbar.
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Prima!

    Nur blöd , dass jetzt wieder Durchfall aufgetreten ist.
     
  5. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Nach gestrigem Rat und weil sie heute etwas besser gefüttert hat, habe ich gerade 2,25 IE gespritzt. Ich bleibe die nächsten 2 Tage dabei, wenn sie frisst und die Werte hoffentlich gut werden (nicht zu niedrig und nicht zu hoch).
     
  6. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Heute früh bei 172 1 IE
    Heute Abend bei 259 2,25 IE

    Darf ich um 1,25 Einheiten erhöhen, oder besser um 0,5 ??.
    Ist es so als würde ich neu erhöhen? Dann dürfte ich alle 3 Tage maximal um 0,5 IE erhöhen? Ist das richtig? Oder verhält es sich bei Cleo anders? Sie hat jetzt Durchfall. .....
    In 20 Minuten sollte ich Spritzen, nur was?
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich denke mit 0,5 kannst Du wirklich nichts falsch machen.
     
  8. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Jetzt nochmal gemessen, ohne s
    Insulin: 119 mg/dl
    Obwohl Cleo vor 1/2 Stunde nochmal gefressen hat . ????
     
  9. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Aber messen muss ich jetzt nicht mehr? Habe heute schon so oft zugestochen. Gerade 10g gefressen. Ich spritze in 20 Minuten 0,5.
     
  10. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

  11. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Wenn du gar nicht spritzt, geht der BZ hoch.
    Ich würde 0,5IE geben. Kannst ja auch noch ein bißchen abwarten.
     
  12. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    18.15 Uhr 45 mg/dl danach gleich
    fressen ca 30g böses Futter und 30g gutes Futter
    19.00 Uhr 86 mg/dl
    20.20 Uhr 96 mg/dl
    Vermutlich wird sie nur noch sehr wenig fressen.

    Spritzen oder nicht? Ich würde lieber nicht, oder vielleicht nur 0,5 geben? ?
     
  13. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Ich würde das Insulin nicht komplett weglassen.
    Wenn du stark reduzierst, wirkt sich das spätere Spritzen nicht auf die nächste Spritzzeit aus.
     
  14. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Das befürchte ich auch. Gerade spaziert sie draussen herum.
    Wenn Sie unter 150 bleibt, dann nur 1 IE.
    Zeitlich sind wir bereits 2 Stunden über der regulären Insulin- Spritzen-Zeit.
    Fressen tut sie, allerdings weniger als vorher.
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich würde nachher möglichst nochmal messen und dann vielleicht doch ein wenig spritzen und wenn es nur 1 IE ist, abhängig auch vom Fressverhalten. Anders bekommst Du vielleicht wieder einen hohen MPRE.
     
  16. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

  17. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

  18. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Wieder nur 45!
    Ich fütter gerade, dann Messe ich in 45 Min wieder . Vermutlich wird die Einheit niedriger als 2 IE werden......
     
  19. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Die Tierärztin ist gerade gegangen. Soweit alles wieder gut. Eine Infusion musste nicht mehr gegeben werden.

    Ja, heute früh war der Wert wieder hoch, und ich habe mich davon tatsächlich beeinflussen lassen.
    Ich gebe heute Abend die 2,25 und steigere dann ggf wieder langsam. Sollte sie unter 200 sein, dann nur 2 IE.
    Auch wenn es ihr wieder besser geht, so muss ich doch vorsichtig sein, so ganz fit ist sie noch nicht.
     
  20. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Du hattest dich heute Morgen wohl vom Pre beeinflussen lassen.
    Da war der Sprung von 2,25 auf 3 definitiv zu groß.
    Es ist ja noch nicht alles wieder in Ordnung mit Cleo, oder?
    Ich würde wirklich vorsichtiger steigern, wenn überhaupt.
    Bleib doch bei 2,25IE , außer der BZ wäre sehr unter 200mg/dl.
    Kommt heute die Tierärztin?
     

Diese Seite empfehlen