Moritz' Momo - Einstellung mit Lantus

Momo

Benutzer
Spritze da wo das Pferd den Sattel hat. Das ist der Spritzbereich bei einer Katze.

Und bitte schaut mal....
Ab 15./ 17.07.2022 ab da ist eine Futterumstellung gemacht worden und genau ab da sind die Nachtwerte so niedrig. Evtl. hängt das damit zusammen? Vorher waren die Nachtwerte auch höher.

Was hast du denn VOR der Futterumstellung zu fressen gegeben? Und gibst du Tags und Nachts das gleiche Futter?

.
Ja das mit dem Sattel kommt hin, das hat meine Freundin auch schon gesagt.

Vor der Umstellung gabs eine Augenschmaus von dm, aber da ist Gemüse drin und deshalb hatte sie da nicht nur tagsüber, sondern auch Nachts erhöhte Werte.
Unser Problem sind ja nicht die tiefen Werte Nachts, sondern die hohen morgens und tagsüber.
Sie bekommt seit der Umstellung tatsächlich Tag und Nacht die gleichen Portionsgrößen und das gleiche Futter (mit 1 oder 2 Ausnahmen, wo ich angebrochene Packungen verbraucht habe.)
 

Momo

Benutzer
Momo ist jetzt bei 41, leider hab ich beim letzten Mal vergessen zu fragen, wieviel Zucker wir in dem Fall geben sollen, drum hat sie jetzt 40g Futter bekommen.
Wieviel Zucker wäre das denn, fürs nächste Mal?
Sie hat heute normal gefressen und auch nicht erbrochen oder so. Wir werden die Dosis dann heute Abend wohl von 1 auf 0,75 reduzieren, oder was meint ihr? Ich fürchte zwar, dass sie damit dann morgen wieder einen hohen mPre haben wird aber man kann ja nichts anderes machen…
 

simone_monkie

Benutzer
merkwürdig, dass sie bei den Werten 0,5 Ketone hat.

Bei einem 40er bitte engmaschiger messen, bis der BZ wenigstens in den 50ern ist. Engmaschig wäre nach einer halben Stunde nochmal. Wäre auch möglich, dass der BZ in die 30er abrutscht. Das ist nah an einer Unterzuckerung. Leider war keiner hier, als du geschrieben hast:sad:. Für das nächste Mal, was hoffentlich nicht passiert, weißt du es dann.
 

Momo

Benutzer
merkwürdig, dass sie bei den Werten 0,5 Ketone hat.

Bei einem 40er bitte engmaschiger messen, bis der BZ wenigstens in den 50ern ist. Engmaschig wäre nach einer halben Stunde nochmal. Wäre auch möglich, dass der BZ in die 30er abrutscht. Das ist nah an einer Unterzuckerung. Leider war keiner hier, als du geschrieben hast:sad:. Für das nächste Mal, was hoffentlich nicht passiert, weißt du es dann.
Die Ketone messen wir immer morgens, da hatte sie ja noch 226, dazu passt das schon eher. Vielleicht müssen wir da auch öfter messen.

Danke euch für die Hinweise, je mehr ich hier lerne, desto sicherer fühle ich mich.
 

Judith

Benutzer
Wenn es Momo mit 40er Werten gut geht (40er haben einige gesunde Katzen auch) kannst du mit einer Reduzierung auch warten, bis sie 40er Werte an 3 aufeinander folgenden Tagen hatte. Du beaufsichtigst sie ja sehr gut.
Ich gehe davon aus, dass 0,75 etwas zu wenig sein werden. Aber mal schauen, wie es sich bis zum Mpre entwickelt.

Es ist natürlich trotzdem wichtig, den BZ durch Futter anzuheben, in 40ern.

Du hattest doch heute Zuckerfutter gegeben? Wenn da auch Getreide drin war, ist der BZ-Anstieg zusammen mit der Reduzierung nicht so anormal.
 
Oben