Mona's Howy mit Lantus

Monalisa

Benutzer
a, Flohsamenschalen oder Flohsamen. Man kann auch Lactulose geben. Zur Daueranwendung könnte man auch Macrogol 4000 geben.
Ich habe nun Flohsamenschalen eingeweicht und schon ein bisschen unters Futter gemischt. Macrogol 4000 kannte ich gar nicht, ist vielleicht für ihn ganz gut, da er schon etwas zu Verstopfung neigt. Lactulose dachte ich, kommt wegen der Fructoce nicht in Betracht.
Ein Mittel gegen Übelkeit und Schmerzen habe ich leider nicht hier. Erbrochen hat er nicht. Die Ulmenrinde tut ihm ganz gut, habe ich den Eindruck. Heute hat er wenig ein bisschen von den angebotenen Futtersorten gegessen und ist nicht direkt weggegangen. Ich werde SEB weitergeben und die Flohsamenschalen...
Du müsstest auch schauen, dass die Mahlzeiten möglichst gleich groß sind. Zu den Spritzen jeweils eine größere Portion und dazwischen kleinere Zwischenmahlzeiten. Gestern morgen gab es 120g und heute nur 70g.
Ja, so war auch der Plan und ich hatte ihm wieder die 120 g angeboten, hat er leider nicht gefressen. Auch nichtsanderes. Dann habe ich ihm SEB gebeben und er hat dann um 7 Uhr noch etwas Nassfutter aufgenommen
Hat er das Purina gleich nachdem du die anderen 4 Sorten angeboten hattest bekommen und gefressen? Hat er beim rohen Fleisch dann so ein Theater gemacht oder hat er das gleich mit Genuss gefressen?
Das Purina ist für ihn das "Beste und Tollste", riecht sehr stark und dies hat er dann nach den anderen angebotenen Sorten gegessen. Das rohe Fleisch geht auch einigermaßen, wird dann mäßiger verzehrt, heute lief das Rohe nicht so gut.
Lilly war ganz früher nicht so wählerisch, nach dem sie bemerkt hat das ich stress bekomme wenn sie zu bestimmten Zeiten nicht frisst, hat sie angefangen mich ihr 4 gänge Menüs servieren zu lassen.
Howy war schon immer sehr wählerisch und eine "Futterzicke (wie heiß dies in männlich?) und jetzt setzt er noch ein paar Schüppchen oben drauf. Gerade, wo es drauf ankommt, gleichmäßig zu futtern. Automat lernen wir gerade neu, aber er findet den richtig blöd. Er hat den schon seit Jahren...

Ihr Lieben, ich Danke euch für eure Hilfe und Mühe!!!
 

Kristiana

Benutzer
Ich werde SEB weitergeben und die Flohsamenschalen...
Klingt gut. Kannst ja mal schauen, wie's sich damit entwickelt. Bei der SEB bitte nur drauf achten, dass da mind. 30 Min. Abstand zum Futter eingehalten werden sollten.

Das Purina ist für ihn das "Beste und Tollste", riecht sehr stark und dies hat er dann nach den anderen angebotenen Sorten gegessen.
Kannst du vielleicht eine ganz, ganz kleine Menge Purina über das gute Futter streuen, quasi als Topping? Also, wenn er so gar keine Lust auf das gute Futter hat. So kann man Futterumstellungen auch versuchen.
 

Monalisa

Benutzer
Klingt gut. Kannst ja mal schauen, wie's sich damit entwickelt. Bei der SEB bitte nur drauf achten, dass da mind. 30 Min. Abstand zum Futter eingehalten werden sollten.
Aaaah, gut, dass du dies schreibst. Ich hatte nur noch in Erinnerung, dass es zeitlich nicht so nah zur Merdikamentenzeit gegeben werden soll
Klingt gut. Kannst ja mal schauen, wie's sich damit entwickelt. Bei der SEB bitte nur drauf achten, dass da mind. 30 Min. Abstand zum Futter eingehalten werden sollten.


Kannst du vielleicht eine ganz, ganz kleine Menge Purina über das gute Futter streuen, quasi als Topping? Also, wenn er so gar keine Lust auf das gute Futter hat. So kann man Futterumstellungen auch versuchen.
...werde ich probieren :smile:
 

Kristiana

Benutzer
Zu Medis würde ich bei SEB sogar einen Mindestabstand von 45 Minunten empfehlen.

Der SEB-Schleim legt sich ja über die Schleimhäute und dann können danach erst mal Nährstoffe oder Wirkstoffe der Medikamente nicht gut aufgenommen werden. Und umgekehrt kann sich der Schleim nicht auf die Magen-/Darmschleimhäute legen, wenn das viel Futterbrei unterwegs ist...
 

Kristiana

Benutzer
Ich verwende Zicke für beide Geschlechter. :grin:

Da hat der Zickenbock ja heute Nacht mal ein bisschen Tiefflug geübt. Wenn ein sehr niedriger 50er auftaucht wäre es schon sehr ratsam bald wieder zu messen, spätestens nach einer Stunde. Morgens um 04.00 war ja dann der +10, da war er immer noch recht niedrig, es wäre schon möglich, dass er dazwischen noch tiefer war...

Wärst du so lieb und adaptierst deine Tabelle ein wenig? Der Pre-Wert ist immer der Wert direkt vor der Spritze, auch wenn die später als zur üblichen Zeit gegeben wird. Jetzt sieht es auf den ersten Blick aus, als hättest du bei 73 gespritzt. Für den +10 könntest du im Nacht-Werte-Bereich einfach noch eine Spalte einfügen.

Das Fressen scheint gerade ein bisschen besser zu werden?
 
Oben