Mona's Georgie mit Lantus

Monalisa

Benutzer
Ihr Lieben
erstmal vielen herzlichen Dank für eure lieben und guten Wünsche. Ihr seid großartig :heart::heart::heart:
Es muss geholfen haben, denn bei meinem Vater hat sich dich Situation stabilisiert und er hat wenigstens die Cance, es zu schaffen. Es wird wohl, wenn es weiter so läuft, auf eine Heimaufnahme hinauslaufen. Aber vlt. hat er so noch eine gute Zeit. Hier ist alles liegen geblieben...
Aber nun möchte ich unbedingt wieder in die Reihe und Tagesstruktur kommen.
Ich habe eben für Georgie und Howy eine neue Rubrik (Juni-August)angelegt und ab dem 01.06. nachgetragen. Georgie ist mit der 2,5 IE etwas wackelig, aber vlt. hat er hier auf die Unregelmäßigkeiten reagiert (was auch die Spritzzeiten betraf) reagiert und er ist wieder etwas knatschig mit dem Pipi machen. Versuche den Ph-Wert einzufangen und ihn alle zwei Tage zu infudieren. Das tut ihm meistens sehr gut.
Wenn er aber zu sehr in Blaue abdriftet, werde ich wohl nochmal ein Schüppchen Insulin drauflegen.
Ich wünsche euch einen wunderschönen Pfingstmontag :blumig:
 

FILOUundINES

Benutzer
Es muss geholfen haben, denn bei meinem Vater hat sich dich Situation stabilisiert und er hat wenigstens die Cance, es zu schaffen.
:heart::heart::heart:

Liebe Mona, wie schön! Das freut mich so sehr, das zu lesen. Ich drücke weiterhin ganz fest die Daumen, dass es ihm noch besser geht und eine schöne Zeit genießen kann. Deine Jungs kriegst du gewiss wieder in die Spur. Du hast ja nun wirklich viel um die Ohren; das muss man erst mal alles unter einen Hut bringen...

:knuddle:
 

Monalisa

Benutzer
Das freut mich so sehr, das zu lesen. Ich drücke weiterhin ganz fest die Daumen, dass es ihm noch besser geht und eine schöne Zeit genießen kann. Deine Jungs kriegst du gewiss wieder in die Spur. Du hast ja nun wirklich viel um die Ohren; das muss man erst mal alles unter einen Hut bringen...
Danke, liebe Ines :wink1:
Ich bin auch wieder etwas besser drauf und sortierter und so auch hoffnungsvoll, die Diabetesversorgung für die Kater wieder strikter umsetzen zu können
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Liebe Mona,

freut mich sehr, dass es deinem Vater wieder besser geht. In so einer Ausnahmesituation läuft es nicht rund. Das ist ganz normal. Dafür sind die Werte der beiden Diabetesherren doch gut. :knuddle:
:cathug:
 

Monalisa

Benutzer
freut mich sehr, dass es deinem Vater wieder besser geht. In so einer Ausnahmesituation läuft es nicht rund. Das ist ganz normal. Dafür sind die Werte der beiden Diabetesherren doch gut.
Danke, liebe Sarah :heart:
Bin auch wirklich froh, dass sich die Kater angesichts der Umstände ganz gut halten und von ihren Werten her nicht total abdriften.
Vielleicht sollte man sich auch nicht zu verbissen an dieses R.-Ziel klammern. Es ist natürlich auch ein Erfolg, die Kater prima eingestellt zu bekommen, weit weg von den kritischen Werten. Aber sie ist natürlich schon noch da, die Hoffnung, sie vom Insulin wegzubringen. Und gleichzeitig die Befürchtung, es nicht zu schaffen, je länger sie in der Diabetes festsitzen.
Aber gerade angesichts der vielen Einschnitte hier, bin ich schon etwas demütiger geworden und versuche mich darüber zu freuen, was klappt. Und da gibt es so einiges :wink:
 
Oben