Mona's Georgie mit Lantus

Monalisa

Benutzer
Hallo ihr Lieben,

nun hier mit Georgie. Leider, aber es hat sich ja schon abgezeichnet.

Die TÄ hat gerade angerufen und der Fructosaminwert lag bei über 500, zudem waren die Pankreas-Werte (Entzündung) auffällig.
Ich beginne also heute Abend mit der Insulinvergabe. Bei Howy hatte ich mit 2 IE begonnen, aber Georgie ist ja mit seinen 12,2 Kilos ein Schwergewicht. Was meint ihr zur Enstiegsdosis?

Georgies Vorstellung mit dem Fragebogen erstelle ich morgen.

(By the way: Die Tierärztin war übrigens voll des Lobes über die tolle Arbeit, die ihr hier leistet und angetan von Howy Entwicklung. Sie meinte, wenn ihre an Diabetes erkrankte Mutte diese Werte hätte, wäre sie sehr froh...nun, sie kann ja nicht die Mutter hier vorstellen...)
 

Monalisa

Benutzer
Vielleicht verschwindet der Diabetes ja mit einem kleinen Anschubser auch wieder
Das wäre natürlich ein Träumchen, aber hoffen darf man ja

Drücke die Daumen, dass es mit Georgie auch ganz schnell zur Routine wird das ganze Prozedere, das schafft ihr beiden
Dankeschön :heart:
Das ist eine echte Erleichertung, finde ich! Diabetes ist wesentlich leichter behandelbar als CNI und vor allem reversibel! Und du kennst dich ja schon aus. Georgie wird sich bestimmt bald an die neuen Routinen gewöhnen. Ihr kriegt das hin, keine Frage!
Mir ist auch ein Felsklumpen vom Herzen gefallen, dass die Nierenwerte in Ordnung waren. Wenn die Niere kaputt ist, ist sie kaputt...
Und Georgie hat sich heute schon etwas besser pieken lassen.
Danke, dass ihr an uns glaubt. Das gibt Kraft!
 
Oben