Mii hat einen Tumor

mieeezi

Benutzer
Hallo ihr Lieben =)

Würdet ihr euch bitte mal das neuste BB anschauen:
Seite 1: https://drive.google.com/file/d/1PDACZSDp23y-z-6YTVp9eIRtzDqiqTBM/view?usp=sharing
Seite 2: https://drive.google.com/file/d/1PS-cVZXXCPOyJPizYkbl2rwvPdT_VbIh/view?usp=sharing

Vor allem im Vergleich mit dem von vor 2 Monaten:
https://drive.google.com/drive/u/0/folders/1W9ngBW87cYnmP1b5_Tj0p2U0hzD_9ORq

Danke euch =)

@Silke: Super, danke für den Tipp. Habe ich gleich heute umgesetzt. Und die Konsistenz mochten die Miezen auch lieber. Jetzt wage ich mich an BARF ran.
 

mieeezi

Benutzer
Hm... ich glaube zwar nicht, dass das daher kommt, aber ich probiere es mal, nur alle 2 Tage zu spritzen.

Heute hat er sich jedenfalls noch nicht übergeben und ich füttere seit einigen Tagen öfter das selbstgekochte.
Er mag es zwar irgendwie nicht so sehr (Pute + Leber + etwas Bohne & Reis), aber frisst es dann doch irgendwann auf.

Morgen bekomme ich so einen Komplex für eine Barf oder Koch-barf Fütterung. Mal schauen...
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied

mieeezi

Benutzer
Hallo liebe Sarah =)

diese Therapie klingt wirklich sehr interessant.
Wie gesagt, wird sie bei Katzen wegen der hohen Kosten kaum angewendet und ist auch in Deutschland kaum bekannt.
Sie ist aus den Niederlanden.

Gibt es denn Nachteile SUC + Hepar jeden Tag zu geben?

Er übergibt sich leider echt super oft.
Und auch so unterschiedlich... mal morgens, weil er einen leeren Magen hat. Mal, weil seine Haare quer hängen. Mal frisst er zuviel, trinkt dann jede Menge und bricht dann.... Ich kann kein Muster erkenn.

Ich denke, ich lasse Ende Januar nochmal eine BB erstellen.
Aber wenn jetzt seine BSD auch noch krank wäre, wäre das echt heftig.
Ulmenrinde hilft leider nicht so bisher... Und er nimmt es auch gar nicht gut an.
Hatte auch Omeprazol und Vomisan 4 Tage gegeben, das hat auch nichts gebracht. =(
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Freut mich, dass es Mii ganz gut geht und danke für das Update. Ich habe von der Horvi-Therapie auch noch nie gehört.

Ich finde 1x täglich SUC schon sehr heftig dafür dass der Krea nur leicht über der Referenz ist. Man gibt es eigentlich je nach CNI-Stadium 1-3mal die Woche. Also ich hatte es meiner CNI-Katze im Endstadium 3x wöchentlich gegeben. Dazu 1 x wöchentlich Hepar.
Gegen das viele Erbrechen kannst du SEB Ulmenrinde geben. Das muss allerdings mit mind. 30 Min. Abstand zu Futter und Medikamenten gegeben werden. Wenn das nicht hilft, würde ich da mal schauen, welche andere Ursache das haben könnte. Z.B. mal die Bauchspeicheldrüse checken lassen.
 
Oben