Katzen reagieren anders beim spritzen

Wanda

Benutzer
Hallo,
Sabrina und ich haben vor ein paar Tagen festgestellt das unsere Katzen beide anders beim Spritzen reagieren.
Sabrinas Tina konnte die letzten male nicht mehr alleine gespritzt werden und meine Lilly kam nicht mehr freiwillig zu mir zum spritzen. Beide Katzen haben sich beim zustechen, teilweise massiv, beschwert, was wir beide eigentlich nicht von unseren Katzen kennen. Wir haben festgestellt dass dieses verhalten erst auftritt seit dem wir einen neue Karton Spritzen angefangen haben. Wir beide haben die Identischen Spritzen aus der gleichen Produktionsserie (Chargennummer) und auch beim gleichen Lieferanten bestellt. Ich habe gestern den Hersteller kontaktiert und ein gutes Gespräch führen können. Der Herr hat meine bedenken das etwas mit den Spritzen nicht stimmt ernst genommen und eine Reklamation in die Wege geleitet, ich muss jetzt eine Tüte aus diesem Karton an die Firma senden und dort sollen sie untersucht werden.
Sabrina hat schon neue Spritzen bestellt und auch erhalten, heute hat sie diese direkt getestet und Tina hat sich nicht beschwert, ich denke Sabrina wird bestimmt auch ihre Erfahrungen hier schreiben.
Ich dachte es gibt vielleicht noch mehr, die auch das gleiche Problem haben wie Sabrina und ich.
Ist euch auch schon etwas in diese Richtung aufgefallen?

Ich bin mir nicht sicher ob das Thema hier an dem richtigen Platz ist und ob es überhaupt OK ist....
 
Zuletzt bearbeitet:

Sabbi

Benutzer
Hallo Zusammen, genau wie Wanda oben geschrieben hatte war auffällig, dass Tina nach Öffnung der neuen Spritzenbox beim Einstich immer öfters aufmiaute. Beim Spritzen beschwert sie sich zwar immer mit miauen und grummeln, aber das Aufmiauen beim Einstich war neu. Vielleicht stimmt tatsächlich etwas mit den Spritzen nicht...
Heute kam ein neuer Karton. Dieser hat andere Chargennummer. Tina hatte sich heute nicht beschwert.

Also, ist jemandem von euch etwas ähnliches aufgefallen beim Öffnen einer neuen Spitzenbox? Dann könnten wir die Chargennummer vergleichen .
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Ich bin mir nicht sicher ob das Thema hier an dem richtigen Platz ist und ob es überhaupt OK ist....
Na klar. Ist völlig ok. Finde ich erstaunlich, dass eure Spritzen aus derselben Charge kommen und ihr dasselbe Problem habt. Vielleicht tatsächlich ein Produktionsfehler.
 

Wanda

Benutzer
Ja, ein riesen Zufall das wir darüber geschrieben haben. Ich fand das auch sehr komisch, daher die Kontaktaufnahme zum Hersteller, ich bin gespannt was da raus kommt.
 

Judith

Benutzer
Wenn ihr noch benutzte Spritzen aus dieser Charge habt, würde ich die auch mit zurückschicken.
 

Wanda

Benutzer
Der Herr am Telefon wollte das ich eine geschlossene Tüte schicke, ich gehe davon aus das es nur so nachweisbar ist das es die Charge ist die nicht ok ist, auf den Spritzen steht ja nicht.
Wofür wäre es gut die benutzten mitzuschicken? Ich habe keine benutzten Spritzen, außer die ich gleich benutze.:reflect:
 
Oben