Heike's Kika nun ohne Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Heike`s Kika mit Lantus, 31. Mai 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Der Hinterschinken ist leider nicht so toll. Oder ist er unbehandelt?
     
  2. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Auf jeden Fall :up:
     
  3. KIKA hat Wert 235 und frisst können wir 1.75 spritzen?
     
  4. Ja, sie hat noch gefressen und heute früh war der Wert hoch 352 wir haben dann 1.75 gegeben, nach dem Fressen.

    Schmerzmittel bekommt sie jetzt mal 3 Tage, aufgrund der Rauferei mit einer anderen Katze am Samstag könnte das auch von daher kommen.
     
  5. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Guten Morgen,

    wie geht es Kika heute? Hat sie gestern noch was gefressen?
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Die normalen TÄ verkennen leider oft, dass Forl vorliegt, denn von außen sieht man nur wenig.
    Hat sie Schmerzen? Gibst Du ein Schmerzmittel?
    Wenn Sie nicht frisst, ist definitiv was im Argen. Dem solltest Du nachgehen.
     
  7. ok... ich hoffe sie frisst nachher nochmal was... :frown:
     
  8. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Dann bitte heute Abend noch gut kontrollieren. Ohne Futter kann der BZ stark sinken. Auch wenn es eine reduzierte Dosis gab.
     
  9. Leider nein, sie frisst seit heute früh nur noch die Sticks was ich auch nicht nachvollziehen kann, wenn sie Zahnschmerzen hat. Keine Ahnung, gefressen hat sie sonst nichts, von Bozita hat sie einwenig Soße geschleckt aber nicht gefressen.
     
  10. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Was meinst du denn mit nach der ersten Spritze? Die von heute früh? Heute Abend hat sie nichts gefressen?
     
  11. Danke für den Link, mein Zahntierarzt für mich eine Koryphäe wohnt in Weissach. Für Kika halt eine 2 Stunden fahrt, die würde ich ihr nur zumuten, wenn ein TA das für sinnvoll hält. Bis dato sah dies kein TA als notwendig. Aber den Tierzahnarzt habe ich immer im Kopf, sollte ich ihn bei Kika benötigen.

    Kika hat heute nach dem ersten Spritzen nichts mehr gefressen, außer 2 Sticks und ihren Jogurt mit dem Schmerzmittel. Wir haben uns aus zeitlichen Gründen dann für 1.25 entschieden, da uns 1.75 zu hoch erschienen. Hoffe das passt.
     
  12. SilkeM

    SilkeM Benutzer

  13. Hat bei meinen Kater nicht funktioniert, ist keine Garantie. Die Strapazen bei allen Zähnen entfernen sind echt heftig, bei meinem mittlerweile verstorbenen Kater, war ich nach der Op 2 Wochen zuhause und musste ihn aufpäppeln. Gebracht hat es wenig, daher bin ich diesbezüglich skeptisch.

    Das stimmt! Wie schon geschrieben, bei Bedarf TA!

    Tja die TA unter sich haben genauso unterschiedliche Diagnosen wie alle Ärzte! Zähne gezogen wurde bereits bei unterschiedlichen TA, da wir sie ja vom Tierheim geholt haben. Die Diagnose Forl stammt von einer TA, die TA die sie auch vor Ort einstellen wollte, ist halt kommerzielles denken. Aber das bringt alles nichts, wir werden nach dem Befinden von Kika handeln, suchen eh einen neuen TA von daher alles offen.
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    In 2 Jahren kam sich schon einiges tun bei den Zähnen. Oft ist bei Forl erst Ruhe, wenn alle Zähne raus sind.
    Wieso hat ein TA Forl gesehen und der andere nicht? Wurden daraufhin Zähne gezogen?
    Vielleicht doch nochmal zu einem gutem ZahnTA gehen. Wenn sie immer wieder Schmerzen hat, liegt die Vermutung, dass da doch noch was ist, ja nahe.
     
  15. Habe jetzt angefangen, sie hat Zahnschmerzen. Wir warten jetzt mal ab, wenn es nicht besser wird, TA.

    Sie wurde 2018 mal geröntgt, damals wurde Forl diagnostiziert, was ein anderer TA wieder nicht so sah.
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das wäre natürlich möglich. Gibts Du Ihr wieder Melosus?
    Wurden die Zähne mal geröngt?
     
  17. Fressen und Klogang ist ok... jedoch konnte ich ihr heute ins Mäulchen schauen. Sie hat eine leichte Entzündung am Zahnfleisch, was ihr wahrscheinlich weh tut.
    Sie ist sehr sehr schmerzempfindlich. Sie hatte das schon mal, dann bekam sie 2-3 Tage Schmerzmittel Melosus dann war es wieder gut. Die Zähne wurden im Herbst 19 saniert und beim letzten Besuch TA Mai 20 war alles gut.
    Das warme Wetter tut sein übriges, das schlaucht sie sehr +das auf und ab vom Blutzuckerspiegel.

    Heute Abend war sie wieder besser drauf, hat auch gefressen und ihren Garten gegen Eindringlinge verteidigt. :stop:
     
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Fressen und Klogang ist aber ok?
    Könnte sie Schmerzen haben?
     
  19. Kika ist heute sehr müde und schlecht drauf, die Zuckerwerte sind auch wieder hoch, wir konnten leider nicht öfter messen, da wir nicht da waren.
    Sie hat sich heute mega gegen das Spritzen gewehrt. Wir werden nachher nochmals messen.
     

Diese Seite empfehlen