Claudia's Striezel - Einstellung mit Lantus

Janeway

Benutzer
Unsere Woche dümpelt mit BZ rauf und runter so dahin. Ich konnte ja leider keine Früh- Werte abnehmen wegen der Arbeit und so hat morgens die Tante auf Gottvertrauen gespritzt, so wie wir es am Abend vorher besprochen hatten. Ein paar Werte gaben durchaus Anlass zu Hoffnung, so wie der 4+ Wert von 180 heute Mittag. Aber am späten Nachmittag waren es dann 310 und am Abend vorm Spritzen sogar wieder 345 mg%. Kein Snack, kein KH- Häppchen, kein Garnichts außer seinen Futterportiönchen ( kein Zucker, kein Getreide, überhaupt keine pflanzl. Bestandteile. Und trotzdem. Das ist schon irgendwie frustrierend, oder? Wir spritzen jetzt seit 6 Wochen und sind noch immer Meilen von halbwegs akzeptablen Werten entfernt. Das einzig gute ist, der Kater Striezrl fühlt sich offensichtlich wohl und sein Fell ist nicht mehr so struppig. Macht mir mal Mut, bitte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marie-Jette

Benutzer
Hallo Claudia

in Striezels Fall wäre das Freestyle Libre System wirklich ideal, gerade, wenn du morgens nicht da bist......oder wenn du die Tageskurve sehen möchtest, während du weg bist. Auch, wenn das System für die therapeutische Einstellung nicht kalibriert ist - Vielleicht kann die Tante ja mit dem Libre Lesegerät vor der Fütterung mehrere Messungen in 3-minütigem Abstand machen, um einen guten Nüchtern-Mittelwert zu bekommen?
Hallo,
wo und wie könnte man den Sensor bei einer Katze anbringen? Das ist doch gar nicht möglich, oder?
Liebe Grüße
 

Darjeeling

Benutzer
Hallo Claudia

in Striezels Fall wäre das Freestyle Libre System wirklich ideal, gerade, wenn du morgens nicht da bist......oder wenn du die Tageskurve sehen möchtest, während du weg bist. Auch, wenn das System für die therapeutische Einstellung nicht kalibriert ist - Vielleicht kann die Tante ja mit dem Libre Lesegerät vor der Fütterung mehrere Messungen in 3-minütigem Abstand machen, um einen guten Nüchtern-Mittelwert zu bekommen?
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Der Striezel frisst morgens quasi direkt vor Messen und Spritzen, denn ich würde ihn ungern spritzen, dann wegfahren und er isst vielleicht nichts (mäkelt durchaus mal am Futter rum).
Ok. Wenn es direkt vorher ist, dann ist das in Ordnung.
Der 4 Std. Wert war auch so super heute, aber am Abend war er dann wieder über 300, schade, wäre so toll gewesen, wenns da auch unter 200 gewesen wäre.
Die 5IE reichen leider nicht. Deshalb ist der BZ dann wieder gestiegen.
Ab morgen früh muss die Tante 7 Tage morgens ohne Kontrolle messen, kann leider erst mittags hin, da ich arbeiten muss. Das ist voll blöd und dafür suche ich noch nach einer Lösung.
Dann würde ich aber wieder auf 5IE gehen. 6IE ohne messen ist zu gefährich. Aber vielleicht findet ihr ja noch eine Lösung.
 

Janeway

Benutzer
Hallo Sarah und ihr anderen alle. Der Striezel frisst morgens quasi direkt vor Messen und Spritzen, denn ich würde ihn ungern spritzen, dann wegfahren und er isst vielleicht nichts (mäkelt durchaus mal am Futter rum).
Der 4 Std. Wert war auch so super heute, aber am Abend war er dann wieder über 300, schade, wäre so toll gewesen, wenns da auch unter 200 gewesen wäre.
Ab morgen früh muss die Tante 7 Tage morgens ohne Kontrolle messen, kann leider erst mittags hin, da ich arbeiten muss. Das ist voll blöd und dafür suche ich noch nach einer Lösung.
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Jetzt war heute vormittag leider niemand da, um euch zu helfen. Lt. Tabelle habt ihr auf 5IE reduziert und damit gut reagiert.
Wann ist denn eure Spritzzeit? 3 Stunden vor der Spritze sollte es möglichst nichts zu fressen geben. Damit ihr vor der Spritze keinen Futterwert messt.
 
Oben