Claudia's Fiete mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Nebelmoor, 9. Mai 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Ich hab es Reconvales bei meiner Tiuerärztin geholt. Online ist es natürlich billiger, aber nicht so schnell verfügbar.

    Ich würde die Dosis von gestern wieder geben.
     
  2. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Fiete wollte in der Nacht nichts essen, hab ihm nochmal SEB gegeben. Heute Morgen hat er max. 10g Thunfisch gegessen. Er will essen, fängt an und hört nach zwei Happsen wieder auf. Dann dreht er den Kopf weg. Woher bekomme ich das Päppelessen? Ich habe hier mal irgendwas von Reconvales oder so ähnlich gehört?!

    Aber viel wichtiger, was spritze ich? Sei MPRE liegt bei 283 und er isst nicht....
     
  3. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Jasmin,

    Cerenia gibt es auch beim Tierarzt.
    Wie geht es heute?
     
  4. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Danke Jasmin für Deine lieben Worte. Ich hoffe auch, dass er sich bald wieder berappelt.
     
  5. Jasmin_HH

    Jasmin_HH Benutzer

    Hallo,

    ich lese bei euch leise mit. Wirklich viele Tipps habe ich auch nicht. Ich stecke aber in einer ähnlichen Situation wie du. Tito mag auch nicht wirklich fressen. Er hat Cerenia bekommen. Das Medikament hat die Tierärztin gespritzt aber es gibt es auch als Tablette. Beides bekommst du nur bei der Tierärztin.
    Ich habe hier gerade ein riesen Sortiment an Futter für Tito. Er mag gerade viel Soße und da lass ich die Soße vom weniger guten Futter ( aber ohne Kohlenhydrate und Zucker) auf das gute Futter Tropfen. Dann hilft bei Tito noch Parmesan aber auch das wird gerade weniger.
    Was auch hin und wieder klappt ist, ihn aufzuwecken und ihm das Futter unter die Nase zu halten. Versuch es mal.
    Er bekommt Buprenovet. Es ist ein Opiat, dass ihn ziemlich zu dröhnt und leider scheint er dann zwar keine Schmerzen zu haben wirklich Appetit aber leider auch nicht.
    Ich weiß, wie das schlechte Fressen einen stressen kann und hoffe, dass sich Fiete schnell erholt.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
  6. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Ich habe jetzt nur 1 IE gespritzt, mehr traue ich mich einfach nicht.
    Es hat über eine halbe Stunde gedauert, bis ich das bisschen Essen in ihm drin hatte.

    Zumindest hat er die Käsepaste, mit der ich eben das AB gegeben habe, mit Begeisterung geschlabbert.

    Mal sehen, wie es heute noch so weiter geht. Gekochtes Huhn habe ich probiert, will er leider auch nicht. Da wir selber kein Fleisch essen, hab ich auch keine Wurst etc. im Haus. Bekomme ich das Cerenia auch vom Tierarzt?
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Armer Fiete. Immerhin hat er wieder was gefuttert. Ich würde anteilig spritzen im Verhältnus zum futtern, also bei nur halber Futtermenge die halbe Dosis etc.
    Hoffentlich vertägt er Tramadol besser.
     
  8. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Ach übrigens, das Metacam habe ich zurückgegeben. Auf Petras Anraten habe ich Tramadol besorgt.
     
  9. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    So, Fiete hat den ganzen Tag nichts gegessen. Beide Näpfe waren noch voll. Das AB hat er aber anscheinend drin behalten. Ich konnte jedenfalls nirgendwo ein Brechhaufen sehen. Ich habe ihn grad gemessen der BZ liegt bei 183. Er hat jetzt mit Mühe und Not 25g Topic und 20g Miamor Pastete intus, wobei das eher die Jelly war als tatsächlich das Essen.

    Was soll ich jetzt spritzen?

    Ich bin echt grad ein bisschen überfordert. Ich habe es bei Fiete noch nie erlebt, dass er so gar nichts essen wollte.
     
  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hoffen wir mal, dass das SEB hilft und er evtl. doch etwas futtert.
    Falls Du Hühnchen im Haus hast, könntest Du etwas davon mit Wasser und 1 Prise Salz kochen und evtl. pürieren und ihm anbieten. Das wird oft bei Übelkeit recht gut akzeptiert.
    Biete ihm einfach alles mögliche an was er vielleicht futtern mag und wenn es nur eine Scheibe Wurst oder Schinken ist. Das wäre natürlich besser als nichts.
    So lange er gar nichts frisst, würde ich auch kein Insulin spritzen. Das ist sonst zu gefährlich.
    Du solltest auch wegen dem Schmerzmittel dann eh zum Arzt. Metacam kannst Du nicht geben und wenn er Schmerzen hat, brauchst Du was anderes.
    Bei Übelkeit wird oft Cerenia verabreicht. Nach http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00058031.01?inhalt_c.htm
    gibt es da nichts zu beachten hinsichtlich der anderen Medis und seinem Asthma.
     
  11. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Ja, das denke ich auch. Ich habe ihm vor einer Stunde SEB gegeben und versuche jetzt, ihm das AB zu geben. Mal schauen, ob es drin bleibt.
    Kannst Du einen Appetitanreger empfehlen?
     
  12. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Es scheint, es könnte ihm übel sein. Wenn du das AB auf nüchternen Magen gibst, könnte es sein, dass er wieder erbricht.
    Echt ein Dilemma.
    Da hilft wohl nur probieren. Wenn er weiter nichts frisst, dann braucht er einen Appetitanreger.
    Gute Besserung dem Süssen.
     
  13. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Fiete hat in der Nacht nichts gegessen und jetzt zum Mpe wollte er auch nichts essen. Er hat sich in der Nacht auch übergeben. Der MPRE lag bei 99. Ich habe ihm mehrere Sorten gegeben, er sich sich von allen abgewendet.

    Kann ich das Antibiotikum auch auf "nüchternen Magen" geben?

    Und was soll ich spritzen?

    Ich weiß jetzt leider auch nicht, auf was er da so reagiert. Auf das Metacam oder auf das AB?!

    Jedenfalls lasse ich das Metacam heute weg.
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Oh, der arme Fiete. Da tut da Beinchen sicher noch weh. Dann weiterhin gute Besserung für ihn.
     
  15. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Gute Besserung!
     
  16. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Ja, er hat sich wieder erholt, allerdings macht die Bisswunde am Bein ihm doch noch Probleme. Er bewegt sich nicht viel, liegt den ganzen Tag nur rum. Die Tierärztin war eben da und hat ihm ein AB und Meloxicam gegeben. Das AB lieber als Tablette, falls er es nicht verträgt und das Meloxicam heute gespritzt und ab morgen gebe ich es selber.

    Mal schauen, ob das AB Kesium den BZ verändert. Sein Wert bei +3 lag schon wieder bei 60. Aber er hat heute auch noch kaum was gegessen. Ich hoffe, das Schmerzmittel tut jetzt schnell seine Wirkung.
     
  17. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Na dann hat er sich ja nach dem Kampf mit dem Dachs ganz schnell wieder eingekriegt. Hätte ich auch so gemacht mit der Reduktion.
    Schau mal wieder er jetzt mit 5 auskommt. Wenn er wieder bisserl hoch gehen sollte, kannst Du ja auch die 5,25 probieren.
     
  18. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Jetzt um 8.40 Uhr lag sein BZ bei 97. Habe 5 IE gespritzt.
     
  19. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Moin Ihr Lieben,

    Fiete hatte heute Morgen einen Mpre von 41., Ich habe ihm jetzt einen Kleks Jubin gegeben und gegessen hat er auch. Um halb neuen wollte ich erneut messen und dann spritzen. Soll ich um 0,5 reduzieren oder lieber mehr?
     
  20. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Wenn er morgen früh immernoch so hoch ist, würde ich erhöhen, um den BZ etwas runterzuholen. Aber vielleicht hat Fiete sich ja bis morgen wieder beruhigt :up:
     

Diese Seite empfehlen