Celina's Snake mit ProZinc

CelinaundSnake

Benutzer
Hallo Liebe Community,
mein Name ist Celina und ich habe einen 6 Jahre alten Kater der Rasse Türkish Angora mit Namen Snake.
Freitag war ich mit ihm beim Arzt und es wurde bei Ihm Diabetes und eine Fettleber festgestellt. Was ich nicht fassen konnte da ich nie etwas mitbekommen habe da er immer sehr aufgeweckt war und erst seid 3 Tagen so apathisch und schwach war von jetzt auf gleich. Er bekommt jetzt dieses caninsulin 3.5 Units aller 12 Stunden dennoch ist er sehr schwach und will nix essen daher muss ich ihn flüssignahrung zuführen. Obwohl der Arzt meinte er würde nach 2 Stunden nach der Spritze aufgeweckt sein und fressen .. doch das blieb aus ..Nur zum trinken und den Toilettengang steht er auf. Ich mache mir wirklich sorgen da der Arzt meinte wenn es bis Mittwoch nicht besser ist muss er eingeschläfert werden was mein Herz zerreissen würde ich will nix unversucht lassen und suche daher nach Hilfe. Da ich viele Beiträge hier gelesen habe und es anscheint vielen hier geholfen hat wende ich mich an euch. Ich hoffe Ihr könnt mir und meinem Kater helfen. vlt braucht er ja anderes Insulin oder eine höhere Dosis..:sad::help:
mit freundlichen Grüßen.
 

Kristiana

Benutzer
Hallo Celina und herzlich willkommen mit deinem Snake! :blumen2:

wenn es bis Mittwoch nicht besser ist muss er eingeschläfert werden
Nein, nein. Da sind wir noch lange nicht! Es gibt noch einiges, was du machen kannst, damit es Snake bald besser geht. :cathug:

Das Wichtigste mal gleich zu Beginn: Bitte besorg dir so schnell wie möglich ein Glukometer und am besten auch gleich ein Ketonmessgerät (zB Glucomen areo 2K). Beim Glukometer kannst du im Grunde jedes Humangluko aus der Apotheke nehmen. Es ist absolut wichtig, den Blutzucker (BZ) zu messen, damit man weiß, wie das Insulin wirkt und die richtige Dosis finden kann.

Dann: Caninsulin ist für Hunde gemacht. Es ist für den Stoffwechsel von Katzen leider völlig ungeeignet. Es wirkt bei Katzen wie ein Vorschlaghammer, dafür aber nur für ca. 6 Stunden. ProZinc ist für Katzen zugelassen und besser als Caninsulin, es wirkt ca. 9 Std. Am besten wären Lantus oder Levemir, die wirken ca. 12 Std. bzw. etwas länger, was mit 2 Spritzen täglich (alle 12 Std.) zu einer konstanten Insulinversorgung über den ganzen Tag sorgt.

Nachdem dein bisheriger TA Snake einschläfern will, wenn sich durch seine (schlechte Behandlung) nichts bessert, würde ich da nicht mehr hingehen, sondern umgehend einen anderen TA suchen, der am besten direkt Lantus verschreibt. Auf ProZinc kannst du bestehen, Lantus und Levemir müssen umgewidmet werden, daher braucht es da den Goodwill vom TA.

Zur Fettleber: Es kann durchaus sein, dass die Leberwerte wegen dem (noch) nicht eingestellten Diabetes so hoch sind. Die werden fast immer von alleine besser, wenn der BZ wieder im physiologischen Bereich ist.
Bitte lass dir das Blutbild (BB) von deinem TA geben. Es wäre auch gut zu wissen, wie hoch der Fructosamin ist.

Nun noch zum Futter: Trockenfutter hat immer massig Kohlenhydrate, was den BZ hochtreibt und lange oben hält. Außerdem decken ja Katzen ihren Flüssigkeitsbedarf über das Futter, daher ist es für keine Katze gesund und schon gar nicht für Diabetiger. Allerdings solltest du bei einem abrupten Futterwechsel unter Caninsulin vorsichtig sein, solange du nicht selber den BZ misst. Es könnte allein durch die Futterumstellung schon zu einem deutlichen Sinken bei BZ kommen.
Ansonsten sollte Snake möglichst hochwertiges Nassfutter ohne Zucker, Getreide, Nudeln, Reis, Obst, pflanzliche Nebenerzeugnisse, etc. bekommen. Schau mal hier in der Futterliste findest du ganz viele geeignete Sorten.

Das ist jetzt erst mal alles sehr viel, aber wir stehen dir gerne bei und beraten und begleiten dich. Ich glaube, Snake wird noch viele schöne Jahre bei dir haben!
 

Judith

Benutzer
Liebe Celina, herzlich willkommen im Forum :blumen2:

es ist möglich, dass Snake eine Ketoazidose hat. Dass er nicht fressen will und apathisch ist, ist ein deutliches Zeichen dafür. Ich würde noch heute in eine Tierklinik mit ihm fahren, um das abklären zu lassen. Er braucht dann u. a. dringend Infusionen.

Eine Nicht-Behandlung wäre dann lebensgefährlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kristiana

Benutzer

CelinaundSnake

Benutzer
Hallo ich habe mir eure Nachrichten durchgelesen und mache mir jetzt noch mehr Sorgen ich versuche eine Tierklinik zu finden wo ich hin kann ich verstehe nicht warum der Tierarzt das nicht gesehen hat er meinte nur nach dem er ein Blutbild Freitag machte dass er eine starke fettleber hat und Diabetes . Er hat gemeint ich solle ihm das caninsulin spritzen hat mir gezeigt wie und das ich ihn wenn er nicht fressen will mit einer Spritze flüssignahrung ins Maul geben soll und das eine Stunde nach der Spritze und Mittwoch muss ich hin .. er hat vorhin auch sich übergeben mit grün gelber flüssigkeit.. er ist immernoch so schwach läuft auch sehr komisch also seine Knochen zieht er etwas über den Boden man hört seine Krallen am Boden schlürfen..theoretisch müsste es ihn doch besser gehen durch das Insulin .. ich hab auch einen Zettel bekommen wo die Untersuchung des Blutes drauf steht nur kann ich das nicht entziffern ..
 

CelinaundSnake

Benutzer
Achso und ich weis nicht wie sein zuckerspiegel jetzt idt aber am Freitag war er bei 537 was ja auch viel zu hoch ist .. er hat mir nix gegeben zum messen gestern habe ich ja auch nochmal angerufen weil ich Angst um ihn hatte er meinte einfach nur „probieren sie es einfach weiter und Mittwoch schauen wir dann ob oder ob nicht“ zwecks einschläfern … das find ich etwas herzlos man kann doch alles mögliche versuchen .. ich hab hier auch gelesen das bei manche Katzen erstmal probiert wurde mit mehr insolin oder anderen insolin Typen ..
 

Kristiana

Benutzer
537 ist extrem hoch! Für mich sieht es nach einer sehr heftigen Stoffwechselentgleisung aus. Bitte fahr in eine Tierklinik.
Wenn deinem Tierarzt bei solche einem Zustand einer Katze nichts anderes einfällt als Caninsulin, Flüssignahrung und Einschläfern, dann ist er nicht nur herzlos, sondern auch unglaublich inkompetent. Sorry.

Ich drück die Daumen, dass Snake in der TK schnell geholfen werden kann!
 
Oben