Bioserin

Petra

Benutzer
Hallo an alle,

bitte schreibt doch mal Eure Erfahrunge mit Bioserin. Wie es wirkt, wann ihr es einsetzt, etc...

Lieben Dank im voraus.
 
AW: Bioserin

Hallo Petra,

ich schreib hier jetzt mal, obwohl ich noch keine Erfahrung damit gemacht habe. Ausser es zu bestellen und im Kühlschrank zu lagern :nice:

Bioserin wird aus Pferdeserum gewonnen und einhält in erster Linie Proteine.
Man kann es sehr gut einsetzen, wenn die Katze aus irgendwelchen Gründen nicht fressen mag, egal worin der Grund für die Futterverweigerung besteht.
Die wichtigste Eigenschaft von Bioserin ist die, das man vergleichsweise wenig geben muß. 3x5 ml pro sollen schon ausreichen um einige Tage über die Runden zu kommen. Es kann aber auch mehr gegeben werden.

Man sollte es immer im Haus haben, denn wenn der Ernstfall erstmal eingetreten ist dauert es mit der Bestellung, und nur wenige TAs haben das vorrätig. In der Regel welche, die sich auf Reptilien spezialisiert haben, da es eigentlich für Reptilien gedacht ist.
 

Petra

Benutzer
AW: Bioserin

Liebe Angie,

ah, dann weiß ich, wozu das Mittel gut ist.

Vor einigen Jahren gab es "Boviserin". Es bestand aus reinem Rinderserum und war ebenfalls für solche Krankheitsfälle einfach genial.

Leider wurde es vom Markt genommen, wegen
"Rinderwahn".

Ich habe es bestellt und werde es lagern.
 

Barbara

Ehrengast
AW: Bioserin

Hier mal die Produktbeschreibung:

Anwendungsgebiete
Bioserin steigert ganz allgemein die Abwehrkraft gegen Krankheiten.
Es wird oral als diätetisches Nähr- und Kräftigungsmittel angewendet.
Es dient zur Unterstützung der Behandlung bei:
Gastrointestinalen Störungen, Vergiftungserscheinungen, Streß, Ernährungsstörungen, Abmagerung
infolge Krankheit und Entkräftung, allgemeiner Konditionsschwäche, Häutungsproblemen.

Gegenanzeigen
Nicht zur Zwangsfütterung von Landschildkröten mit Nierenerkrankungen geeignet.

Wechselwirkungen
keine bekannt

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
Spezielle Vorsichtsmaßnahmen für Personen, welche das Produkt anwenden, sind nicht erforderlich.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Richtdosis: 1 ml Bioserin pro kg Körpergewicht 3 – 4 x täglich.
Bioserin sollte mindestens über einen Zeitraum von 5 bis 7 Tagen verabreicht werden.
Aufgrund seiner guten Verträglichkeit kann Bioserin bei Bedarf auch in deutlich größeren Mengen gegeben
werden.

Bioserin wird der Nahrung von Kleinnagern, Terrarientieren sowie Zier- und Singvögeln zugesetzt oder direkt mit einer Plastikspritze oder einem Löffel in das Maul des Tieres verabreicht.
Bei vollständiger Inappetenz oder hochgradiger Gastroenteritis kann Bioserin 3 bis 4mal täglich über eine Magensonde zugeführt werden.
Tiere, die die Futteraufnahme verweigern, können über längere Zeit ausschließlich mit Bioserin versorgt werden.

Nebenwirkungen
keine bekannt

Hinweis
Bioserin wird ausschließlich aus dem Serum gesunder Spendertiere des Serumwerkes Memsen gewonnen.
Die Pferde werden artgerecht gehalten und ständig tierärztlich betreut. Die Seren sind auf Virusfreiheit
untersucht.

Lagerungshinweis
Kühl (2°C – 8 °C) und lichtgeschützt lagern.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!
Hinweise zur Haltbarkeit
Nach Anbruch sofort verbrauchen!
Nach Ablauf des auf Behältnis und äußerer Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anwenden.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Beseitigung von nicht verwendeten Arzneimitteln oder sonstige besondere Vorsichtsmaßnahmen, um eine Gefahr für die Umwelt zu vermeiden:
Nicht aufgebrauchte Tierarzneimittel sind vorzugsweise bei Schadstoffsammelstellen abzugeben. Bei gemeinsamer Entsorgung mit dem Hausmüll ist sicherzustellen, dass hierbei kein Zugriff auf diese Abfälle
erfolgen kann. Tierarzneimittel dürfen nicht mit dem Abwasser oder über die Kanalisation entsorgt werden.

Zusammensetzung
1 ml enthält als wirksame Bestandteile:
Serumproteine vom Pferd: mind. 60 mg
– ohne Konservierungsmittel –

ANMERKUNG von Dr. Flöck: Bioserin ist zwar vom Hersteller nicht für Hund und Katze zugelassen, wird aber von Hunden und Katzen erfahrungsgemäß super gut akzeptiert und schmeckt auch.
Gerade Hunde und Katzen, die eine Halsentzündung haben und nichts fressen oder die unbedingt Energie brauchen nach schweren Magen Darmerkrankungen, lassen sich hiermit sehr gut aufpäppeln.

Quelle


Tipp: Man kann auch den Inhalt angebrochener Flaschen portionsweise einfrieren.
 
AW: Bioserin

Huhu Ihr Lieben,

ich schreib meine Frage jetzt einfach mal hier rein, oder hätte ich doch ein eigenes Thema aufmachen sollen?:loss:

Na jedenfalls, ich hab jetzt auch mal für alle Fälle Bioserin bestellt. Das ist ja ungefähr ein Jahr haltbar. Soll ich das so lang im Kühlschrank lassen und dann erst kurz vor Ablauf einfrieren, oder würdet Ihr es sofort portionsweise einfrieren???
Ich gehe ja davon aus, daß ich das nie brauche, einfach weil es jetzt da ist. So wie wenn's nie regnet, wenn man den Schirm mitschleppt. :wink:
 

Barbara

Ehrengast
AW: Bioserin

Hallo Yvonne,

ich würde das Bioserin erst kurz (ca. 2 Monate) vor Ablauf einfrieren, falls du es nicht früher benötigst. Einmal angebrochen verdirbt es ja schnell. Ich kann dir allerdings nicht sagen, wie lange es eingefroren haltbar ist :loss: vielleicht jemand anders?
 
AW: Bioserin

Liebe Barbara,

danke für den Tip, so werde ich es machen. Am besten die Flasche so lange wie möglich zulassen.
Aber für eine Info, wie lange das dann gefroren noch hält, wäre ich trotzdem noch dankbar. :wink:
 
Oben