Anita's Elvis mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 11. Juni 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Anita

    Anita Benutzer

    Du sagst es! :winkz::giggle:
    Sie sind Wohnungskatzen können aber via Katzenklappe auf einen gesicherten Balkon wo auch die Klos sind. Leider hat Elvis mir dann zweimal auf einen extra ausgelegten Teppich gepinkelt und ich hab mir gedacht, vielleicht schafft er es einfach nicht mehr so gut durch die Klappe oder der Weg ist ihm zu weit (Diabetiker: wenn sie müssen dann aber zackig). Ich hab dann ein Klo im Büro platziert und seit dem gehen beide nur noch dort ihr Geschäft verrichten. Ich hoffe aber schon, dass er irgendwann wieder nach draussen geht...die Beiden sind ja eher Stubenhocker selbst bei dem schönen Wetter. Zum Glück habe ich eine relativ grosse 4 1/2 Zi-Wohung. :nice:
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich wusste doch "Elvis lebt"! :grin:
    Das ist aber auch ein lieber Schnuffi.:cathug:
    Ich mag ja die Tigergrauen. Mein Sindbad war auch so einer.
    Und genau dafür lohnt es sich ja auch den ganzen Aufwand zu betreiben.
    Und die Neuropathie wird sicher auch bald weg sein.
    Ist er eigentlich Freigänger oder Wohnungskatze? Meine wollen immer draussen sein bei dem Wetter.
     
  3. Anita

    Anita Benutzer

    Ja du hast recht. :polka:
    Irgendwie kann ich es noch gar nicht so richtig glauben, dass wir nach der ganzen Tortur endlich auf einem grünen Zweig sind. Ich hab das Gefühl wenn ich mich zu sehr freue kommt wieder ein Hammerschlag.
    Aber eins muss ich sagen...ihr seid einfach suuuuuper hier im Forum! :hug::danke:
    Und Elvis ist sowieso der Grösste :grin: unglaublich was der alles durchmachen und erdulden muss. :cathug: Ich würds mir so wünschen, dass das mit der Neuropathie auch wieder einigermassen gut kommt.

    Genau :up:

    Gruss von Elvis
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich sag doch, der marschiert grade so richtig los! :up:
    Freu Dich! Alles richtig gemacht.
    Mal schauen wie es weiter geht.
    Wenn Du ab Montag früh unsicher bist, weil tagsüber nicht da, dann reduziere lieber einmal zu viel sicherheitshalber.
    Wieder hochgehen kannst Du sowieso immer.
     
  5. Anita

    Anita Benutzer

    Das mache ich wenn es bis heute Abend so bleibt dann kann ich das morgen noch beobachten. Am Montag muss ich zur Arbeit...nix mit alle 15 Minuten füttern. :hoggish:
     
  6. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    250g bist jetzt ist schon eine Hausnummer. ;)
    Mein Kater konnte auch ohne Ende futtern, keine Ahnung wieviel der in sich reingeschafft hätte, wenn er freie Bahn gehabt hätte:hoggish:

    Dann reduziere das nächste Mal um 0,5IE, in der Hoffnung, dass er nicht immer am unteren BZ-Limit rumkrebst.
     
  7. Anita

    Anita Benutzer

    Elvis hat trotz Dosisreduktion bis 10.00 Uhr schon über 250 gr. NF gefuttert...und sein BZ liegt jetzt um 11.30 Uhr immernoch bei 60. :roleeyes:
    Hunger ist auch nicht weniger geworden (nicht dass mich das Futter reuen würde).
     
  8. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hahaha, macht mein Hund auch;)
     
  9. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Das hab ich mir auch gedacht. :ang:
    Zum Glück hatte Sally das nicht
     
  10. Anita

    Anita Benutzer

    Ja das habe ich gemacht...4 Stück im Ganzen. Leider ist die komplette Wohnung gefliest und komischerweise läuft Elvis eher drum herum als drüber.
     
  11. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Könntest du für Elvis nicht ein paar Teppich auf seine üblichen Wege legen?
    Sieht so aus als rutsche er weg.
     
  12. Anita

    Anita Benutzer

    Ja es war und ist echt fies. Aber so richtig schlimm wurde es eigentlich erst als die Diabetes Diagnose bereits gestellt war. Hätte ich besser nicht so lange mit Tabletten und Caninsulin rumprobiert...:roleeyes:
    Auf Sofa und Bett kann er wenigstens noch hüpfen und wenn er vielleicht eines Tages wieder mal auf den Tisch oder die Kommode springt, schmeisse ich eine riesen Party :pokal:
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Auf dem Handy funktionieren die Videos bei mir auch. Liegt wohl am Rechner.
    Sieht man aber schon noch mit dem schlechten Gang. Wenn das schon besser ist, dann muss es ja echt fies gewesen sein. :oops2:
    Dass Katzen die Automaten knacken kommt öfter vor. Musst Du nur die Bewertungen bei zooplus durchlesen. Meine Katzen sind wohl zu lieb dafür. :ang:
     
  14. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Bei mir funktionieren die Videos.
    Der BZ hat sich super entwickelt. Ich würde die Dosis halten.
     
  15. Anita

    Anita Benutzer

    Ich werde meinen Bruder mal darauf hinweisen. :giggle:
    Das Ding mit dem Puschel ist so ein Beschäftigungsspielzeug/Futter-Kong. Man gibt dort Trofu oder Leckerlis hinein und die Katzen müssen es dann durch bewegen/drehen durch eine kleine runde Öffnung heraus bekommen. Habs aber schon länger nicht mehr im Einsatz da es nicht so ankam. Da war der Pipolino schon beliebter.
    Ich bin ja nicht so erfahren mit den Futterautomaten aber ich finde den Cate Mate genial und kinderleicht. Am besten sind natürlich diese Kühlakkus. :up:
    Ich denke Elvis hatte vermutlich einfach nur Anfängerglück, dass er den Automaten knacken konnte.
    Hmm schade, dass man die Videos nicht sehen kann. :dontknow: Hätte ich jetzt gerne gezeigt.
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Sehr chic, die Aufbruchsicherung. :up: Das kann sich Dein Bruder sicher patentieren lassen und dann in Serie verkaufen. :wink:
    Was ist denn das lila Teil mit dem schwarzen Puschel drauf im Eck?
    Wie bist Du denn ansonsten mit dem Catmate zufrieden? Ich überlege, ob ich mir noch einen zweiten Automat kaufe, da beim TX6 nur 3 Zeiten programmierbar sind.
    Bei den Videos sehe ich die Katze und wenn ich es starten will, zeigt er bei mir leider immer Fehler. :dontknow:
     
  17. Anita

    Anita Benutzer

    Okay daran habe ich wieder nicht gedacht. Irgendwie sitzt es noch in meinem Kopf, dass man immer zur selben Zeit spritzen soll.
    Das habe ich mir auch gedacht...mal sehen heute Abend.
    Jep hab ich vergessen. Jetzt sollte es funktionieren: Link

    Ich finde er läuft schon etwas besser/schöner: Catwalk / Catwalk von hinten :nice:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2018
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich schätze das bissel Catstick mit Zucker wird nicht viel ausmachen. Dürfte nur minimal sein. Normales Futter hätte bei 52 aber auch gereicht. :wink: Du hättest heute Morgen bei 76 auch 30-60 min. warten können und ihn dann bei gestiegendem Wert (90-100) erst spritzen können. Das ist oft sicherer bei den tiefen PREs.
    Dass man da zu Anfang bei so tiefen Werten unsicher wird, ist aber auch ganz normal. Ich glaube fast Elvis hat schon dezent den Rückwärtsgang eingelegt. Wenn der PRE heute Abend wieder so tief ist, dann könntest Du es auch mal mit 0,25 weniger probieren und schauen wie es damit geht. Ist zwar bei den Werten nicht unbedingt nötig lt. Protokoll, aber es ist sicherlich beruhigender für Dich und ich denke er kann das schon kompensieren.

    Den Link für den CatMate kann ich nicht anschauen. Lt. Drive habe ich keine Berechtigung. Wahrscheinlich musst Du es noch freigeben!?!?
     
  19. Anita

    Anita Benutzer

    Kleines Update:
    BZ immer noch tief. Beim +3 waren es nur 52....ich habe ihm nach einem klitzekleinen Panikanfall einen viertel von einem Catstick mit Zucker drin gegeben. Mal sehen wie sehr sich das ins Gegenteil auswirkt.

    Ausserdem Aufbruchsicherung für den Cat Mate gebastelt:
    Mein Bruder ist ein Genie
     
  20. Anita

    Anita Benutzer

    Jaaaa! :tanz:
    Ich will nichts verschreien aber ich hoffe wir nähern uns jetzt der Phase 3: Dosis halten :finished:
     

Diese Seite empfehlen