Angela's Leo - Diabetes?

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Leo18, 21. Mai 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Leo18

    Leo18 Benutzer

    Da fällt mir ein Stein vom Herzen. Ich hab grad ziemlich viel andere Baustellen und bin ganz schön gestresst und es frisst ja schon sehr viel Zeit. Aber das mit dem Voll-Barfen werde ich wohl zumindest mit den Voll-Suppis angehen, wenn ich mich da schon ein wenig eingearbeitet hab. Und die Vitamin B supra caps sind ein guter Tipp gewesen, der Leo hat ein viel rosigeres Näschen jetzt. Danke euch allen für die Hilfe, allein hätt ich das nicht geschafft! Allein die Geduld mit den ganzen Newbie-Aufregungen und Patzern, das macht schon viel aus, ob ein Dosi dann dabei bleibt und sich die ganze Mühe macht oder das Tier ins Tierheim bringt, was ja doch meist das Todesurteil ist. Die meisten werden wohl keine Diabetes-Katze aus dem Heim holen, weil es schon sehr viel Geld und Mühe kostet. Und es landen so viel Katzen im Heim auch ohne komplizierte Krankheit schon. Jetzt muss ich mich nur noch selber fit halten, wenn ich im Krankenhaus lieg oder bald tot bin, dann landet der Leo auch im Heim, auch ohne dass mich seine Diabetes eventuell ruiniert. Aber das hätte ich wohl immer hingekriegt, ich kann meinen Gürtel schon sehr eng schnallen wenn es sein muss. Das wäre nur der allerletzte Ausweg. Aber den Herz-Check kriegt er beim nächsten Zahnstein-Entfernen dann auf jeden Fall.
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    81 ist ganz prima. Das sieht nicht nach Diabetes aus. Du kannst noch ein paar Mal gegenchecken, aber ich denke nicht, dass da grosse Unterschiede bestehen.
    Also alles gut in dieser Hinsicht.
     
  3. Leo18

    Leo18 Benutzer

    So, hab noch ein-zweimal bei mir gemessen und es war immer im grünen Bereich, vor dem Essen war bei mir der BZ sogar leicht höher als danach. Beim Leo war heut Premiere, zwar nicht 2 Stunden nach dem Essen sondern relativ kurz nach einem Snack, aber es war nur 81 mg. Bei mir ist vor dem Essen 117mg und 2 Stunden nach dem Essen beides Mal 105mg gewesen, Diabetes scheint es wohl eher nicht zu sein. Ich werde aber mal an einem Regentag, wenn ich ganz zu Hause bleibe mal zu vielen verschiedensten Zeiten messen. Ich fange lieber langsam an bei ihm, er hat ja doch ein wenig gezappelt und wollte entwischen. Der Stich an sich ging aber ziemlich ohne Protest. Aber besser ich übertreib es erst mal nicht.
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Wenn du nur herausfinden willst, ob Leo erhöhte Bz-werte hat, miss mehrmals am Tag. Dann hast du alle Situationen drin, die mit Essen zu tun haben. Mal ist er nüchtern, zumindest fast, mal hat er gefressen.
    Wenn dann alles normal ist, brauchst du nicht wieder messen.
     
  5. Leo18

    Leo18 Benutzer

    Eigentlich muss ich ja auch nicht bei mir messen außer zum Üben. Wenn es Diabetes sein könnte, also diese Spitzen nach dem Essen, kriegt das bestimmt auch mein Arzt raus, ist zwar momentan im Urlaub aber ich glaub der ist ganz gut. Dann muss ich die Teststreifen auch nicht selber zahlen, bin halt nur neugierig und dachte, wenn ich mich schon piekse zum Üben, dann kann ich ja schon mal abchecken ob ich hohe Zuckerwerte hab nach dem Essen, das würde so einige Symptome erklären. Einschleichende Diabetes Typ 2 bleibt ja lange unentdeckt, weil die hohen Werte nach dem Essen morgens im Nüchternblutbild nicht zu sehen sind. Hab dem Leo heute wieder die Socke mit Reisbeutel drin schön gefüttert und gestern auf Tauschticket ein 6,5 cm Wärmekissen angefordert, ich denke mal, das ist die beste Lösung, Backofen will ich im Sommer nicht unbedingt jeden Tag anschmeißen. Heute stech ich mich aber nicht mehr, morgen vielleicht nach was Insulin lockendem wie Bananen-Eiscreme, dann guck ich mal, wie mein Insulin-Wert morgen ist. Sobald ich Teststreifen nachbestelle kann ich dann ja wieder so ein Starter-Kit nehmen mit dem MG als Masseinheit, hab ja nur 50 bestellt erst mal, die dürften aber etwa in einem Monat weg sein, wenn ich bei mir noch übe und eventuell beim Leo auch mal vor und nach Mahlzeiten. Wie oft muss man denn täglich bei der Katz pieksen? Vor und nach jeder Mahlzeit? Ich hoffe doch nicht
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Bei sich selbst zu messen ist immer ein wenig Überwindung. Aber das ist auch Gewohnheitssache. Ich mach dann immer die Augen zu. Aber so oft Messe ich mich ja nicht.
    Mit Lanzette ging es bei uns gar nicht. Ich nehme lieber die Stechhilfe. Das muss jeder für sich rausfinden.
    Wie Sarah schreibt, nicht zu viel denken, einfach ausprobieren.
     
  7. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Bei Katzen ist das egal wie tief unter 10% KH-Gehalt das Futter ist. Ich rechne das z.B. überhaupt nie aus, sondern gucke nur auf die Inhaltsstoffe. Der BZ darf höchstens knapp über 100 mg/dl sein (bei deinem Gerät musst du entsprechend umrechnen), egal wie der KH-Gehalt ist. Mach dir nicht so viele Gedanken über zig Sachen, sondern übe einfach das Messen bis es klappt. Alles andere ist erstmal zweitrangig.
     
  8. Leo18

    Leo18 Benutzer

    Sarah, Danke fürs Feedback, ich dachte schon ich bin das absolute Weichei, bin aber sonst eher nicht feige, was andere Dinge angeht, hab auch schon mal Blutplasma gespendet, aber das ist einfach so ein blöder Reflex. Mit Lanzette allein hab ich es bei mir noch nicht versucht, ich denke vom Video her aber dass ich beim Leo besser hintreffe nur mit der Lanzette. Werde aber beides mal probieren, ist einfach eine Sache vom Händeln, die Gewohnheit dieses Pieksgerät zu gebrauchen, hat auch gedauert bis ich wusste wie man die Lanzette richtig hinkriegt und den "Schuss" auslöst. Ich bin mir aber trotzdem nicht sicher, ob ich nicht doch Diabetes einschleichend habe, mein Essen war LowCarb und ich hab heute Yoga und Rückengymnastik gemacht direkt davor. Ich müßte es mal probieren nach einer Kohlenhydratmahlzeit und ohne körperliche Aktivität, wenn der Körper kaum Carbos gekriegt hat, kann ja auch nicht zuviel Zucker im Blut sein. Also bei mir werde ich sowieso noch ein paar mal testen bevor ich an den Leo ran gehe damit. Aber ob ich Diabetes hab oder nicht ist ja hier nicht die Frage, mein Arzt ist noch am Untersuchen und kriegt das bestimmt auch auf die Reihe, zumindest fand er schon Sachen, die andere Ärzte übersehen hatten. Ich denke mal beim Leo fang ich vielleicht auch damit an, dass ich zwei Stunden nach dem Essen von einer Mahlzeit mit leicht unter NfE 10 anfange und nicht nach einer Mahlzeit mit null Kohlenhydraten. Nicht dass ich dann erfreut denke er hat nichts, wenn er dann mit bisschen mehr Kohlehydraten doch Zucker im Blut hat dann. Ich hab ja Futtersorten mit 0 NfE und welche mit circa 7,5 NfE
     
  9. Leo18

    Leo18 Benutzer

    Ich hab ihm jetzt den Reisbeutel ungewärmt ans Ohr gehalten und er hat stillgehalten, das ist schon mal gut. Zum Üben muss ich das ja nicht immer erhitzen. Kurz davor hatte ich schon mal ernsthaft vor zu messen und zu stechen und hab ihn zu dem Zweck zwischen die Beine klemmen wollen, wie bei Tabletteneingabe oder früher das Flohmittel in den Nacken. Da hat er sich fürchterlich aufgeregt und sich gewehrt, geht gar nicht. Nachdem er schön stillgehalten hatte etwas später mit dem Reisbeutel, hat er wieder Leckerli gekriegt. Schön füttern ist auf jeden Fall vielversprechender, aber ich üb es noch eine Weile. Am Donnerstag ist wieder ein freier Tag, da probier ich es dann mal ganz ohne jede Hektik und morgen fütter ich noch an und versuch ihm die Reissocke angenehm zu machen. Wärmekissen gibt es viele auf ebay, aber nirgendwo steht wie groß die sind, am Ende sind die so groß wie Wärmeflaschen und dann wären sie untauglich
     
  10. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich hab auch Probleme mich selbst mit der Lanzette zu piecksen. Bei meiner Katze hab ich aber kein Problem damit. Und ich nehme auch nur eine Lanzette, ohne Stechhilfe. Dann sieht man besser wohin man sticht und wie doll.
    Bei Leo geht es ja erstmal darum, ob er überhaupt Diabetes hat (wovon ich nicht ausgehe). Darum reicht erstmal eine Messung. Wenn die in der Norm ist ist alles gut.
     
  11. Leo18

    Leo18 Benutzer

    Meistens ist das Testgerät eh umsonst dabei, dann kann ich ja eins mit MG dazu bestellen, bei der nächsten Teststreifen und Lanzettenbestellung, nimmt sich preislich ja nichts
     
  12. Leo18

    Leo18 Benutzer

    Ja blöd, stand aber im Shop so, dass in Europa das mmol gebräuchlich ist. Hat man wohl aber relativ schnell raus. Dann versuch ich es demnächst mal mit Leo vor dem Füttern. Ich werde ihn noch ein paarmal die Öhrchen-Hantiererei schön füttern, damit er weiß dass eine Belohnung winkt fürs Stillhalten. Aber ich denke, so wie in dem Video mit der Katze Malou probier ich es eventuell besser mit der Lanzette ohne das Schießgerät. Obwohl, bei mir war es eine Prozedur, weil ich ja wusste was kommt und konnte erst nicht abdrücken und hab dann direkt beim Adrücken automatisch den Finger weggezuckt, also reflexartig, konnte ich kaum kontrollieren. Irgendwann war ich so sauer, dass ich es halt erzwungen hab Das mit den Kräutern lass ich dann lieber, zumal auch im Felini Eisen ist. @Petra und Schorschi: Danke für den Vaseline Tipp, ich werds versuchen wenn es verläuft, die Umrechentabelle ist schon in den Favoriten. Ich glaub man muss mehrmals messen täglich, aber wie oft dann? Und immer vor und nach dem Essen? Und wie lange so oft messen?
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Vergiss Kräuter oder Spinat bei Katzen. Das können die nicht verstoffwechseln. Samen oder Gemüse im Barf dient nur als Ballaststoff. Wenn Du Eisen geben willst, kannst Du etwas rohe oder gekochte Leber füttern. Aber bitte nicht mehr als 50g pro Woche.
    Als Eisensuppi nimmt man Blut oder Eisentabletten oder Fortain fürs Barf. Mit Felini natürlich nicht, das enthält schon genug davon. Aber da zu viel Eisen auch schädlich ist, sollte man das nie so geben ohne vorher den Eisenwert im Blut zu checken.
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Vergiss die Creme oder Sheabutter, es geht auch ohne. Bei normalen Kurzhaarkatzen geht das prima so. Bei meinem Perser rasiere ich das Ohr etwas.
    Blöd, dass Du jetzt ein mol-Gerät hast, weil wir hier alle mit MG-Geräten messen.
    2 h nach dem Futter sind die Werte meist am höchsten. Ich würde erstmal vor dem Futter messen.
     
  15. Leo18

    Leo18 Benutzer

    Zur sich einschleichenden Anämie hab ich noch eine Überlegung, und zwar wird ja Hämoglobin auch durch Eisen gefördert, braucht also nicht nur Vit B-Komplex und Folsäure, auch Eisen ist nötig. Daher hab ich jetzt die Idee, mach ich auch schon für mich selber, dass ich Kräuter statt Spinat oder Brokkoli-Einlage verwende in Gerichten, etwa Omelettes oder Suppen etc. Schmeckt genau auch nicht anders als Spinat und ist im Gegensatz dazu noch voll Vitamine, da frisch gepflückt beim Nordic Walking. Könnte man ja auch in die Barf-Mischung tun. Zum Beispeil Brennessel, Giersch, Vogelmiere und Franzosenkraut (Knopfkraut) sind laut Info nicht giftig für Katzen. Aber ob sie das auch aufnehmen können weiß ich nicht. https://www.smarticular.net/gesunde-unkraeuter-nicht-bekaempfen-sondern-aufessen/ Also man hat als Mensch damit Bio-Gemüse, das noch weitaus mehr Vitamine hat als eben Bio Spinat, Bio Brokkoli etc und noch völlig frisch gepflückt, besser gehts doch nimmer! Brennessel und Vogelmiere stehen hier drauf als Heilkräuter für Katzen, gibt es aber massenhaft draußen umsonst
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2019
  16. Leo18

    Leo18 Benutzer

    Ist also ganz normal, hab aber low carb gegessen, muss mal testen, wenn ich carbos in der Mahlzeit hatte, einige Diabetes 2 Symptome hab ich, aber scheint wohl keine zu sein. Und wo entsorgt man das jetzt? Steht ja was in der Anleitung, dass das nicht in den Haushaltsmüll soll. Mit der Vaseline hantier ich erst, wenn Tropfen verlaufen, probier aber erst mal die Sheabutter aus, weil man soll ja auch keine Cremes oder Lotions an die Streifen, Stechhilfen und Geräte kommen lassen. Aber ich denke mal, dass ich das soweit raus hab jetzt, dauert nicht mehr lange bis es Gewohnheit wird und kein Problem mehr. Beim Leo auch zwei Stunden nach dem Essen testen, oder wann ist der beste Zeitpunkt dafür? Morgens weiß ich sowieso nicht, wann er nachts noch seinen Teller leer frisst, ich schmeiß das was er nicht isst er am nächsten Morgen weg, weil er nachts doch meistens noch was frisst davon und nicht zu dick ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2019
  17. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

  18. Leo18

    Leo18 Benutzer

    So, grad bei mir getestet, kam 5,9 mmol raus oder was auch immer die Einheit ist, Und wo kann ich nachschlagen was das heisst? Genau 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit. Desinfiziert hab ich nicht nur Hände gewaschen vorher
     
  19. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Durch Vaseline soll der Bluttropfen nicht verlaufen.
     
  20. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich benutze weder Vaseline noch irgend ein anderes Öl. Wofür soll das nochmal sein?
     

Diese Seite empfehlen