Benötigte Grundausstattung

Jeder, der sich mit der Diagnose Diabetes bei seiner Katze konfrontiert sieht, ist auch gezwungen, sich die nötige Grundausstattung anzuschaffen, um die Insulineinstellung seiner Katze in die eigenen Hände zu nehmen.

Zur Grundausstattung gehören

  • Insulin
  • Glucometer (Blutzuckermesssgerät)
  • Sensoren zur Bestimmung von Glucose im Blut (Teststäbchen)
  • Stechhilfe
  • Lanzetten für die Stechhilfe
  • Insulinspritzen (BD Micro-Fine U100, "DEMI", 0,3ml, 030mm x 8mm)
  • Keto-Diastix® zur Beobachtung des Vorhandenseins und der Konzentration von Ketonen (Acetessigsäure) im Urin
  • Jubin, Glucosesirup für den Fall einer Unterzuckerung
  • geeignete Futtersorten

Hilfreiches Zubehör

  • Lupe, um die Spritzscala evtl. besser zu erkennen
  • Angewärme Reisssocke, um die Durchblutung des Katzenohres zu erhöhen
  • geeignete Belohnungs-Leckerchen für die Katzen
  • ………und Mut und Durchhaltevermögen des Dosenöffners!

Autorin: Sylvia mit Burmi
Datum: April 2006