Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #161  
Alt 04.12.2017, 21:52
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.849
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Wie gehts Joti?
In der NKL habe ich noch nichts gelesen bisher.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 09.12.2017, 11:32
Benutzerbild von mieeezi
mieeezi mieeezi ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 556
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

irgendwie ist echt der wurm drin...
ich hatte schon alles ausgefüllt und abgeschickt.
dann kannte yahoo das konto auf einmal nicht mehr.
=( yahoo ist echt bescheuert!

jetzt habe ich also nochmal eine Email Adresse angelegt, aber seit Tagen noch keinen Fragebogen zugeschickt bekommen.
Eben habe ich sie nochmal direkt angeschrieben.


Zu Jotis Zustand:

Phosphat: Ich habe noch kein Alu bestellt. Gerne nehme ich deins. =)

Erbrechen: Ich gebe lange keine Ulmenrinde mehr, dafür Kaiser Natron. Seit dem erbricht er kaum noch. Wer also noch Ulmenrinde brauch, dem kann ich das gerne geben. =)

Futter: Also gekochte Bio-Lammleber gebe ich. Allerdings in so kleinen Mengen, damit er es noch frisst. Ca. 3 EL pro Tag. Sonst frisst er nur das Futter drum herum und spuckt die Leber wieder aus...
Generell habe ich aber auf Select Gold Pure umgestellt und den Eindruck, dass ihm das gut tut. Das Animonda Integra Nierenfutter frisst er ja leider nicht. Ich habe noch 14 Dosen a 200g, wer das füttert, dem kann ich es gern schicken.
Zwischendurch gibt es noch Leberpastete von Miamor.

BZ: Der liegt derzeit so bei 120 und ich spritze 0,75.
Allerdings habe ich gestern bei 158 1 gespritzt und heute morgen war er dann bei 55. Da habe ich dann 0,25 gespritzt.

Sonst ging es ihm die letzten 2/3 Woche (also seit der Blutentnahme) recht gut.

ABER:

Pipi: Seit 4 Tagen pieselt er wieder neben die Toilette was das Zeug hält!
Ich schaff es aber nicht, es einzufangen, weil er dann immer wegrennt...
ich bleibe dran um eine HWI abzuklären.
Das macht mich aber langsam wirklich wahnsinnig! 5x/Tag wische ich den Boden. Mittlerweile habe ich so eine riesige Papierrolle aus der Großküche in meiner Küche stehen.
Wie du es auch sagst, Silke, wiederspricht die verschreibung von Reneel ihrer Annahme, dass er keinen HWI hat.
Ich schaue, dass ich Urin einfange...

Heute: Heute geht´s ihm gar nicht gut. Er schwankt extrem, sogar, wenn er nur den Kopf schüttelt.
Also habe ich eben EPO gespritzt. Seine Zunge war auch ganz blass.
Vorher hatte ich die Tierklinik Bielefeld angerufen um zu fragen, ob ich EPO und Melosus gleichzeitig geben darf.
Ich denke, dass er auch schmerzen hat.
Eine Auskunft darüber wollten sie mir aber nicht geben, ohne den Kater zu kennen.
Daher gebe ich jetzt erstmal kein Melosus, außer, ihr sagt mir etwas positives dazu.
Und wie hieß das bessere SChmerzmittel nochmal?

Ich habe mir jetzt einen Termin bei der Tierklinik gemacht. Der ist am 18.12.
Meine TÄ kennt sich einfach zu wenig mit CNI aus, das habt ihr ja auch schon bemerkt.
Die Fahrt ist zwar 1h und daher echt blöd für Joti, aber da muss er jetzt mal durch.

B12: Habe ich jetzt auch noch keins bestellt.
Silke, könntest du in der NKL mal fragen?
Toll, dass du deinen Sinbad so gut auf die Reihe bekommen hast.
Echt super!


Da ich ja immernoch nicht bei der NKL bin:
Weiß jemand, welche Nebenwirkungen EPO haben kann? Auf was muss ich mich einstellen?


PS: Finanziell haut das gerade extrem rein... die letzten 2 Monate hat Joti mich knapp 1000€ gekostet... ich hoffe, die Tierklinik ist nicht so teuer.
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 09.12.2017, 11:43
Benutzerbild von mieeezi
mieeezi mieeezi ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 556
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

...jetzt zweifel ich, ob die Tierklinik Bielefeld wirklich die beste Wahl ist...
Die hat in meinem Umfeld als einzige keine Bewertungen auf google...
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 09.12.2017, 12:53
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.849
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Oh... Das mit seinem heutigen Zustand hört sich aber nicht gut an, vor allem die blassen Schleimhäute etc.. Kannst Du nicht direkt in die NKL schreiben? Wenn Deine Anmeldung bestätigt wurde kannst Du doch mitlesen dort und auch eigene Beiträge schreiben. Und den Fragebogen kannst Du dann kopieren und selbst direkt ausfüllen.
Mit EPO kenne ich mich selbst überhaupt nicht aus, da ich es zum Glück nicht benötigt habe. Leider dauert es etwa 2 Wochen bis es wirkt. Das VitB12 würde ich unbedingt parallel spritzen.
Du musst die Kelle unter seinen Popo halten wenn er gerade angefangen hat mit pinkeln. Dann kann er nicht mehr aufhören und Du bekommst was. Das klappt eigentluch immer. Zur Not würde ich mich mit ihm und den Klo so lange einsperren bis es geklappt hat. Ein Urincheck wäre superwichtig mal.
Und wie gesagt Inkontinenzunterlagen ums Klo herum helfen prima.
Ich habe noch 1 komplette Dose Aluoxid. Das könnte ich Dir schicken. Ich schau mal was es gekostet hat und schicke Dir PN.
Warum ist der Termin bei der TK so spät? Das ist noch über 1 Woche und Jotis Zustand halte ich jetzt schon für sehr bedenklich.
Hast Du mit der TK gesprochen ob sie sich mit CNI bei Katzen auskennen? Das kann man durch gezielte Fragwn z.B. zur Anwendung von EPO herausfinden. Wenn sie sich nicht auskennen, kannst Du Dir die Fahrt sparen. Dann hilft Dir die NKL 100x mehr weiter, vorausgesetzt Du hast parallel einen TA dazu, der Dich dann unterstützt bei den Punkten, die Du nicht selbst kannst. Da schien mir Deine TÄ ja durchaus aufgeschlossen. Du musst Dich dann bzgl. Urincheck halt nur durchsetzen und das verlangen was Du willst. Da kann die TK auch wenig mehr leisten. Je mehr Du selbst in die Hand nimmst desto günstiger wird es. Aber das kostet dann halt Zeit. Ich mache es selbst schon lange so.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 09.12.2017, 15:45
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.400
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Hallo Jasmin,

vielleicht eine blöde Frage, aber hast du mal in deinem Spam-Ordner geguckt

Bei mir ging das mit der Anmeldung bzw. Antwort sehr schnell.
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #166  
Alt 10.12.2017, 21:45
Benutzerbild von mieeezi
mieeezi mieeezi ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 556
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Hallo ihr Lieben,

ja... seit gestern geht es ihm wirklich gar nicht gut.
Es ging ihm ja super.
Aber seit Dienstag, wie gesagt, wieder viel Pipi neben dem Klo.

Seit gestern schwankt er extrem.
Heute auch leider.
Ob es einfach der Kreislauf ist?
Ich meine, im Moment bewegt er sich ja auch kaum. =(
Schleimhäute sind blass.
Eben war der Wert auch bei 309.
Liegt das evtl am EPO?

Ich hab den Fragebogen bei NKL jetzt.
Werde mich gleich dran setzen...
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 10.12.2017, 23:20
Benutzerbild von mieeezi
mieeezi mieeezi ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 556
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Ich nochmal...

Also es geht ihm wirklich gar nicht gut. =(
Er kann gerade kaum laufen und hat Schmerzen.
Bin Grad bissl ratlos.

Ich hab ihm jetzt 3 Einheiten Melosus gegeben.

Er ist nur halb entspannt, wenn ich ihn kraulen.
...es wird also ne kurze Nacht.

Sollte er fressen?
Ich bin unsicher.
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 11.12.2017, 11:25
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.849
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Wie gehts Joti? Ich hoffe Du bekommst schnelle Hilfe in der NKL.
Die blassen Schleimhäute deuten ganz stark auf eine Anämie hin. Das EPO braucht leider einige Tage bis es wirkt. Bitte auch unbedingt B12 zum Spritzen besorgen.
Ich denke Joti fühlt sich einfach insgesamt total schwach. Das würdest Du sicher auch, wenn Du anämisch wärst und Dein Blut nicht mehr richtig gereinigt wird, weil die Nieren schlapp machen. Ob er damit auch Schmerzen hat kann ich nicht wirklich sagen, sicher fühlt er sich aber insgesamt einfach superschlapp und ihm ist übel (übersäuert) durch den hohen Harnstoff im Blut. Das kann sich leider auch aufs Gehirn auswirken. Das könnte auch der Grund für die Schwankungen sein. Das müssen nicht unbedingt Schmerzen sein, die man mit einem Schmerzmittel bekämpft.
Meloxicam ist leider bei CNI kontraindiziert, ich wäre da extrem vorsichtig. Wenn dann gib lieber Onsior, das wird über die Leber (und nicht die Nieren) verstoffwechselt. Das kriegst Du auch nur über die TÄ.
Konntest Du endlich mal Pipi auffangen? Wenn das nicht klappt, kann die TÄ auch eine Blasenpunktion machen bzw. die Blase ausdrücken.
Leider verstecken Katzen ganz lange und gut ihre Schmerzen/Probleme bzw. ist es für uns schwer diese zu erkennen. Das können sie sich als Jäger in der freien Wildbahn eigentlich auch nicht leisten. Deshalb ist es öfter so, dass Katzenhalter erst zum TA gehen, wenn das Problem schon richtig groß ist.
Joti hat Dir ja aber schon lange gezeigt, dass es ihm nicht gut geht.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 11.12.2017, 13:19
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.400
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Hallo Jasmin,

habe gerade deine Vorstellung bei der NKL gelesen. Die BB musst du leider abtippen. , dass du dort noch gute Tipps bekommst, damit Joti noch eine gute Zeit bei dir hat.
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 11.12.2017, 14:29
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.849
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Kopieren geht übrigens auch.
Ich habe es aus dem Mail-Anhang vom TA abkopiert, in ein Word-Dokument eingefügt und dann von dort in einen NKL-Beitrag hineinkopiert.
Das hat funktioniert.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net