Nicole's Ronny - wieder mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Nicole & Söckchen, 23. Februar 2012.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Oh Mann, der Kerl macht was!

    Trockenfutter ist echt Mist - kannst du davon nicht weg?
    Es gibt auch Nassfutter mit Zucker - von Felix, Whiskas....Vielleicht nimmt er das?

    Wie geht es ihm jetzt?
     
  2. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Nachgemessen hast du sicherlich. Den Honig kannst du ihm auch ins Mäulchen schmieren. Bei 22 gibt es keine Zeit auf die Wirkung des TroFus zu warten
     
  3. Hab die 1 IE gehalten bei einem MPRE von 108. War gar nicht gut, wie ich gerade feststellen musste! Sein Wert war 22! :eek:
    Schiebe gerade TroFu in ihn rein. Honig hat wieder nicht geklappt!!! Das TroFu nimmt er aber!
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hab die Beiträge hierher verschoben.

    Wenn nachts keine Werte unter 50mg/dl dabei waren, dann halte die 1IE auch heute - außer Ronny frisst nicht gut.
    Es wurde ja schon mehrfach geschrieben, dass bei einem Langzeitinsulin Dosishopping nicht funktioniert.:smile:
    Jede Dosis braucht etwas um ihre Wirkung vollzuentfalten - es wird ja ein Depot aufgebaut.
    Ich hoffe, es kommt nun etwas Ruhe rein und dann kann man auch beurteilen, wo Ronnys Bedarf wirklich liegt.
     
  5. Wir werden sehen, Simone.

    Hab schon in Söckchens Thread geschrieben, das ich mir momentan wieder wie ein Anfänger vorkomme, nach 5 Jahren Honeymoon bei beiden! Aber so schnell kann es gehen - schei... TroFu!!! Zumindest für meine beiden Kater ist es nicht gut!
     
  6. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Ich denke, das geht. Bei einer Reduzierung von 0,5 sollte ein Puffer bestehen:up:
     
  7. Ab jetzt für Ronny wieder hier:

    Habe bei Ronny jetzt nach Messung zum APRE von 101 auf 1 IE reduziert. Ist zwar eine Reduzierung von 0,5, aber ich denke mal, das ich es ausprobiere! Hoffe, es geht gut! Schauen wir mal. Könnte natürlich auch "in die Hose gehen", denn er hatte ja TroFu bekommen!
     
  8. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Naja, Sprünge von 0,5 auf 1,5 oder umgekehrt sind nunmal nicht sehr vorteilhaft bei der Einstellung. Weißt du ja auch. An diesem Tag hätte auchceine Reduzierung um 0,25 gereicht, wenn überhaupt. Der Mpre am nächsten Tag hat es leider bestätigt. Ich hätte heute morgen auch die 1,5 gehalten und nicht mit solch einem niedrigen Zwischenwert gerechnet.

    Mal was anderes. Wenn es um Ronny gehen soll(te), wäre es gut, wenn du dann in seinem Thread schreibst. Ich war eben auch etwas verwirrt, weil ich in Söckchens Tabelle geschaut habe und die niedrigen Werte gar nicht gesehen habe. Aber ich schätze, dass war nur als Hinweis zu der allgemeinen Situation gedacht.
     
  9. Es haben beide heute gut gefressen. Ronny hat sogar richtig gut zugeschlagen!!!
    Das TroFu erst etwas später den BZ steigen lässt, weiß ich auch, aber er nimmt sonst nichts! Jubin hab ich 2012 auch mal probiert und nicht reinbekommen und Honig mag er ebenfalls nicht! Und wenn Ronny etwas nicht will, dann will er das nicht und lässt es einen spüren ;-)!

    Normalerweise hätte ich heute früh auch weniger gespritzt, aber ich habe mich von Silke's Kommentar leiten lassen, nicht immer so zu springen! Es ist nicht böse gemeint, aber ich folge wieder meinem Gefühl! Auch wenn es länger dauert! Aber wenn ich arbeiten muss, geht es mir dann auf jeden Fall besser!
     
  10. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Hallo Nicole,

    hat er denn heute normal gefressen oder war es weniger als sonst? Heute abend solltest du um 0,25 reduzieren.
    Übrigens bringt Trofu den BZ erst spät nach oben und hält ihn dann auch länger oben. Deshalb in solchen Fällen bei Werten unter 40 Zuckerfutter oder etwas Jubin oder Honig geben.
     
  11. Heute hat Söckchen vormittags seine 1/2 Vitamintablette B12 und auch 1/2 HanoPancran S bekommen. Das hat gut geklappt in einem Stück Leckerliestange! Vorhin habe ich es mit der jeweils zweiten Hälfte versucht, was leider nicht geklappt hat. Vielleicht gleich noch mal ein erneuter Versuch mit etwas mehr Glück!
    Ulmenrindensirup gab es heute spätnachmittags auch für beide - allerdings mit Spritze ins Mäulchen, da sie es so nicht nehmen wollten. Ich hoffe mal, dass die Magen-Darm-Probleme bei Ronny jetzt auch besser werden! Schauen wir mal!

    Auf jeden Fall war ich froh, das ich Ronny heute beobachten und Zwischenwerte messen konnte, denn er war unterzuckert! Bei +5 lag er bei 42, +6 sogar nur 38. Obwohl ich bei +5 schon Leckerlis gegeben habe, bei +6 nun noch eine handvoll TroFu, damit der Wert hochgeht. Bei +7 war er dann wieder bei 42! Und bei +9 hat das TroFu wohl gewirkt und er war bei 96!
     
  12. AW: Nicole's Ronny - nun ohne Lantus

    Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt: Ronny hat mal wieder einen normalen Wert gehabt heute früh! :grin: Denn die anderen Werte waren doch sehr niedrig! Morgen ist TA angesagt - mit großem BB von beiden Katern! Aber es waren seine normalen Werte. Der eine hohe Ausrutscher, den er ohne Insulin hatte, den hatte das Trofu verursacht. :angry: Aber ohne hat er super Werte und Trofu gibt es für beide Kater nicht mehr. Was Söcki gar nicht gut findet und motzt :angry:. Aber: Da muss er durch!
     
  13. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Nicole's Ronny mit Lantus

    :ko:OmG:wink:
     
  14. AW: Nicole's Ronny mit Lantus

    Danke Caro für die guten Wünsche! :flower:

    Wünschen Dir und Sammy natürlich auch nur das Beste - auf dass der Honeymoon ewig hält!:champagne:

    Heute früh hatte Ronny mal wieder ein bisschen höhere Werte (73), da er über Nacht Trockenfleisch, welches ich zum ausprobieren bestellt hatte, geklaut hat! Die Tüten waren natürlich ein wenig geplündert :grin: - geklaut schmeckt eben doch am BESTEN :angel:!

    Liebe Grüße und :up: für alle, die den Honeymoon noch vor sich haben!
     
  15. Caro&Sammy

    Caro&Sammy Benutzer

    AW: Nicole's Ronny mit Lantus

    Liebe Nicole,

    ich hab gesehen, dass Ihr es heute auch geschafft habt.

    Herzlichen Glückwunsch für Dich und Ronny zum

    :honey:

    Ich drück Euch die Daumen, dass Ihr auf Dauer die Spritzen wegräumen könnt!

    Heut hat unser Sammy auch seinen Honeymoon erreicht. Ein Traum wurde wahr. Ich denke, wir haben heut ähnliche Gefühle!

    Heut lassen wir noch die Sektkorken knallen, oder?:champagne:

    Viele Grüße
    Caro + Sammy
     
  16. AW: Nicole's Ronny - Einstellung mit Lantus

    Hab mal auf der HP geschaut, hört sich nicht schlecht an. Mal schauen, vielleicht fahr ich mal vorbei, wenn es zeitlich klappt. Momentan ist es allerdings schlecht, da meine Schwiema auch noch im Krankenhaus liegt!
     
  17. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Nicole's Ronny - Einstellung mit Lantus

    Guck mal auf die Homepage von denen. Das ist ein Garten Center.
    Ich weiß, dass es den in Dortmund gibt.
     
  18. AW: Nicole's Ronny - Einstellung mit Lantus

    Dehner ??? Sagt mir gar nichts! Ich glaub, das gibt es im Ruhrgebiet nicht!!!
     
  19. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Nicole's Ronny - Einstellung mit Lantus

    Ach ja, da fällt mir noch ein, dass es auch ein gutes Dehner-eigenes Futter gibt. Hast du einen Dehner in deiner Nähe?
     
  20. AW: Nicole's Ronny - Einstellung mit Lantus

    TroFu habe ich auch von Wild Cat aber das Etosha oder Acana Prairee. Allerdings bekommt Ronny zurzeit gar kein TroFu - nach Möglichkeit. Denn die Werte gehen dann in die Höhe. Söckchen verträgt TroFu, wenn er kein Insulin braucht und bleibt mit seinen Werten in der Norm. Wenn er allerdings Insulin bekommt, dann kann ich ihm ebenfalls kein TroFu geben, weil dann auch die Werte in die Höhe gehen!

    Futter Shuttle www.futter-shuttle.de habe ich letztens durch Zufall entdeckt und auch schon ein Probepäckchen von denen bekommen. Das hat bei Ronny ein wenig Anklang gefunden, bei Söckchen fast gar nicht. Nachdem ich letztens wieder mit einer Dame von denen telefoniert habe, hat sie mir geraten, mal die Dosen zu bestellen. Sie hätten die Erfahrung gemacht, dass die Katzen, die die Schalen nicht mögen, die Dosen fressen. Ausprobieren werde ich es mal. Wie gesagt, man kann eine Probe bekommen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2012

Diese Seite empfehlen