Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Loki, 15. Dezember 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Loki

    Loki Benutzer

    Falls Josi heute Abend wieder <100 ist, soll ich weiter reduzieren? Oder 4,5 IE halten?
     
  2. Loki

    Loki Benutzer

    Ja, ich hatte gehofft, dass es jetzt vorbei ist, nachdem sie 3 Tage am Stück nicht erbrochen hatte:frown:

    Bei +1 hatte sie jetzt wieder einen BZ von 84. Hab ihr dann 4,5 IE gespritzt.

    Hab am Dienstag um 11 Uhr einen Termin beim Tierarzt vereinbart. Ich fahre diesmal auch, wenn sie ein paar Tage alles drin behält.
    Besonders bei Diabetikern ist permanentes Erbrechen eher nicht so toll.
     
  3. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Ich würde sie wirklich untersuchen lassen. Der Tierarzt kann dir sicher zur geeigneten Methode raten.
     
  4. Loki

    Loki Benutzer

    Ich hab ihr jetzt was Sheba ohne Getreide mit Zucker gegeben.
    Das andere Futter hat sie nicht aufgefressen.
    Das hat sie noch nie gemacht:-(
     
  5. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ja würde ich so machen und auf 4,5 IE gehen
     
  6. Loki

    Loki Benutzer

    Hallo.
    Josi hatte heute Morgen gerade nur 48 BZ:-(
    Wahrscheinlich ist sie dann in der Nacht in den Unterzucker gefallen.

    Sie hat nachts auch wieder was Futter mit Haarballen erbrochen und die 3 Uhr Portion nicht ganz aufgefressen.

    Meint ihr, dass es Sinn macht, sie mal Röntgen zu lassen nächste Woche, oder einen Ultraschall machen zu lassen wegen der Haarballen? Vielleicht hat sie einen größeren Ball im Magen???

    Ich hab jetzt noch nicht gespritzt.
    Soll ich noch eine Stunde warten und reduziert spritzen? Hab gestern ja "nur" 5,0 abends gespritzte...

    Die morgendliche Dosis gestern lag ja auch nur bei 5,5 IE und abends war der BZ ziemlich im Keller.
     
  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

  8. Loki

    Loki Benutzer

    Ich glaube, das mache ich dann so. Mit 5 IE.
     
  9. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Naja, wenn bedenkt, dass du schon bei paar und 50 gespritzt hast:ang:.

    Ich habe bei solchen Werten gespritzt. Wenn dir das zu heikel ist wartest du eben noch oder reduzierst auf 5.

    Nachtrag....die könntest du dann jetzt schon spritzen
     
  10. Loki

    Loki Benutzer

    Sie ist jetzt bei 70...das ist ja eigentlich immer noch zu tief zum spritzen
     
  11. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    :up: ich hätte es mit 5,25IE versucht, aber 5IE gehen auch.
     
  12. Loki

    Loki Benutzer

    Hi. Heute Morgen um 7:30 Uhr hatte sie etwas mit Haaren erbrochen.
    Aber das kann sich ja nicht so krass auswirken.

    Ich warte noch was und spritze dann ggf 5,0 IE, falls wir bis gleich über 80 kommen...
     
  13. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Oh Mann, ich habe es gerade gesehen.... schon wieder ein niedriger Apre. Hat sie heute nochmal erbrochen? Hat sie normal gefressen?
     
  14. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

  15. Loki

    Loki Benutzer

    Ich hab jetzt dann mal 5,5 gespritzt. Mal sehen, was der Mpre sagt. Danke!
     
  16. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Eigentlich sind die Werte heute, gute Werte, um die Dosis zu halten. Aber eine Reduzierung um 0,25 könnte ich mir auch vorstellen.
     
  17. Loki

    Loki Benutzer

    Hallo. Wir sind bei 97 jetzt Apre.
    Ich bin unschlüssig, ob ich die 5,5 beibehalten, oder reduzieren soll....
     
  18. Loki

    Loki Benutzer

    Danke! Ich bin echt froh, dass es ihr wieder besser geht!
     
  19. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Wenn Katzen länger sehr hohe Werte haben, müssen sie sich erst wieder an normale Werte gewöhnen und sind dann schlapp. Das haben wir hier schon häufiger gehabt.
     
  20. Loki

    Loki Benutzer

    Josi hat ja heute ganz leicht höhere Werte. Ich finde, ihr geht es damit besser.
    Beim BZ um die 50 war sie die letzten Tage sehr faul und etwas schlapp. Hat nur geschlafen und sah nicht wirklich fit aus.

    Heute ist sie den Tag über viel aktiver. Wir haben gespielt und die Kiste vom Amazon-Pakez das heute angekommen ist wurde kräftig mit Mimi bearbeitet.

    Kann es sein, dass recht niedrige Werte sich so auf das körperliche Befinden auswirkt?
     

Diese Seite empfehlen