Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Loki, 15. Dezember 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Morgen früh dann je nach Wert 4,25 oder 4,5. Wenn der Mpre an der 200 ist, wären vielleicht 4,5 denkbar, um den BZ erstmal wieder runter zuholen. Abends muss man dann schauen, wie der Tagesverlauf war und natürlich der Apre
     
  2. Loki

    Loki Benutzer

  3. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Da du heute morgen kurz vor halb neun gespritzt hast, wärst du naxhher 2 Stunden über der Zeit. Du könntest dann noch die volle Dosis geben. In Josis Fall und damit sich die Spritzzeiten nicht noch weiter nach hinten schieben, bin ich für 4IE.
     
  4. Loki

    Loki Benutzer

    Hallo. Danke für die Infos!
    Sie hatte nur 66 BZ. Sie hatte heute Nachmittag aber richtig gut gefressen.
    Da wir jetzt bis ca 22:30 weg sind, hab ich nicht gespritzt und würde, falls der BZ bis dahin was höher ist, dann reduziert spritzen.
    Wir würdet ihr reduzieren?
     
  5. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Der niedrige BZ heute mittag lag vielleicht auch an dem Wneig- oder Nichtfressen
     
  6. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    Hallo Kira,
    Rogers BZ fällt mit Antibiotikum stark ab! Nur zur Info. Kaum waren die 14 Tage wieder um, stieg der BZ wieder an.
    Gruß
     
  7. Loki

    Loki Benutzer

    Danke Silke. Werde ich machen mit dem Reduzieren.
    Heute Morgen ging es ihr wirklich nicht gut. Wollte auch nicht so viel fressen.

    Das Schmerzmittel scheint aber gut anzuschlagen. Eine Stunde nach dem Tierarzt ist sie durch das Haus gerannt und hat mit ihrer Maus gespielt...und hatte Hunger!

    Schmerzmittel hab ich auch mitbekommen.
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Klaro, das AB oder auch das Schmerzmittel kann des BZ hier positiv beeinflussen. Ich würde heute abend in jedem Fall mind. 0,25 reduzieren.
    Wie geht es der armen Maus?
     
  9. Loki

    Loki Benutzer

    Josi macht was sie will:ang: Mittags lagen wir gerade bei 47!!!
    Kann natürlich auch das AB sein. Ich gucke heute Abend mal und Spritze dann was weniger, falls der Apre < 100 ist...
     
  10. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Habe ich mir gedacht, dass sie AB bekommt. Hoffentlich tanzt der BZ jetzt nicht zu sehr aus der Reihe. Aber auch das kriegst du schnell wieder in den Griff. Jetzt erstmal gute Besserung für die Kleine:blumig:
     
  11. Loki

    Loki Benutzer

    Wir sind gut erkältet...Josi hat ein Langzeitantibiotikum bekommen und Schmerzmittel (Metacam).
    Augentropfen soll ich ihr auch geben.
    Mal sehen, wie sich das auf die Werte alles auswirkt.
     
  12. Loki

    Loki Benutzer

    Danke Silke.
    Ich bin gleich auf den Tierarzt gespannt.
    Reduzieren kann ich ja dann wieder wenn die Werte sinken.
    Sie waren jetzt nur 2 Tage sehr an der 200 dran, daher habe ich etwas erhöht....
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Grundsätzlich passt man die Insulindosis immer den Erfordernissen an. Wenn der BZ steigt, weil die Katze krank ist, muss man die Dosis erhöhen. Natürlich wartet man 1-2 Tage die Tendenz ab und erhöht dann bei Bedarf. Wenn die Katze gut eingestellt ist kann man auch mal etwas länger abwarten so lange die Werte U200 sind. Manchmal gibt es auch nur ein kurzes Unwohlsein, was sich dann nach 1-2 Tagen von alleine gibt.
     
  14. Loki

    Loki Benutzer

    Alles klar. Danke.
    Ich hatte jetzt auf 4,5 wieder erhöht, da sie über 170 war.
    Die Werte sind ja noch Ok...
     
  15. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Guten Morgen,

    der Infekt kann natürlich für die höheren Werte verantwortlich sein. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die letzte Reduzierung dafür verantwortlich ist. Die Werte waren mit 4,5 sehr gut. Aus Sicherheit und weil Josi die Einstellung ja etwas anders sieht:roleeyes:, hatte ich zu einer weiteren Reduzierung geraten.
    Solange die Werte unter 200 sind, kann man die Erhöhungen langsamer angehen. Sollten die Werte heute auch noch an der 200 kratzen, würde ich auf die 4,5 zurückgehen.

    Wenn Josi heute ein AB bekommt, werden die Karten wahrscheinlich wieder neu gemischt. Bei AB-Gabe kann der BZ hoch oder runtergehen oder auch gleichbleiben.
    Da wird dann die Dosis angepasst.

    Habe es gerade gesehen, hast erhöht:up:
     
  16. Loki

    Loki Benutzer

    Guten Abend!
    Unsere Werte sind ja seit gestern was höher. Ich denke, dass es wirklich am Infekt liegt.
    Morgen früh geht's zum Tierarzt, auch, wenn Josi mal 2 Tage nicht erbrochen hat...
    Ich habe jetzt trotzdem die Dosis von 4,25 gehalten.
    Falls morgen früh der Wert so wie heute ist, sollte ich erhöhen, oder beibehalten?
    Soll man grds die Dosis bei Infekten ggf anpassen, oder stur weiter die gewohnte Dosis spritzen?

    Schönen Abend noch!
     
  17. Loki

    Loki Benutzer

  18. Loki

    Loki Benutzer

  19. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Ich würde heute noch halten
     
  20. Loki

    Loki Benutzer

    Guten Morgen.
    Mpre lag gerade bei 196.
    Meint ihr, ich soll die Dosis 4,25 halten, oder auf 4,5 wie der erhöhen?
    Kann natürlich sein, dass sie durch den Infekt jetzt was höher ist.
     

Diese Seite empfehlen